Winterurlaub in den Bergen Hütte

Der Winterurlaub in den Bergen Ferienhaus

Es ist der eine oder andere umgebaute Bauernhof, der die Zeit in den Bergen verschönert. Ein Winterurlaub im Almhütte Chalet Fallerschein noch besonderer. Nicht nur für den Winterurlaub sind Hütten und Chalets die ideale Unterkunft: Alle Skihütten auf den Pisten.

Ferienwohnungen, Hütten und Selbstversorgerunterkünfte für Ihren Winterurlaub in Oberösterreich

Ob Sie während Ihres Skiurlaubs in einer Hütte, Ferienappartement, Feriewohnung, Ferienwohnung, Appartement oder Hütte übernachten möchten, wir haben die richtigen Ferienangebote für Sie in Oberösterreich. Komplett ausgestattete und kinderfreundliche Ferienhütten, -appartements, -häuser und -häuser sind der perfekte Ort, um sich nach dem Skilaufen im Skigebiet Dachstein West, am Feuerkogel oder in der Skischaukel Hinterstoder-Wurzeralm zu entspannen.

Kaum zu übertreffen sind die Ferienhäuser im Ferienort am Halbstäckermeer und die Almhütten im Hütendorf am Feuerkogel. Auch für große Besuchergruppen bis zu 13 Pers. sind die komfortablen Almhütten und Almhütten im Salzammergut bestens durchdacht.

Winterferienhaus Ferienhaus Chalet Großarl

Der Winterurlaub im Grossarltal verheißt Winterspaß pur! Bei uns sind Sie richtig! Der Wintersportler kommt im Grossarltal auf seine Rechnung. Was das Skifahrer- und Snowboarderherz höher schlagen lässt, wird in der Schischaukel Großarl-Dorfgastein geboten. Wer eine gemächliche Langlaufloipe dem Alpinskizirkus vorzieht oder nach einer rasanten Abfahrt sogar seine Skier anlegen möchte, dem stehen im Grossarltal mehrere Varianten mit insgesamt ca. 30 Kilometern Loipen zur Verfügung.

Im salzburgischen Grosarltal mit seinen 12 kleinen Nebentälern und den beiden Orten Grosarl und Hohen Torsten (Nationalpark Hohen Tauern) befinden sich gewaltige Almen und zahlreiche Gipfel, von denen die meisten 2.000 bis fast 3.000 m hoch sind. Genießen Sie die Grossarler Bergwelt fernab der ausgetretenen Pfade. Umhüllt von warmen Bettdecken schweben Sie behutsam durch die schneebedeckte Schneelandschaft.

Das besondere Erlebniss ist auch die Nachtkutsche, die am Ende des Hüttschlagstals geboten wird. Wie man sieht, haben die Winterferien im Grossarltal viel zu tun!

Anschriften & Hinweise

Das traditionsreiche auto-freie Wintersportgebiet Waengens befindet sich 11 km hinter Interlaken, 1300 m hoch auf einem sonnigen Plateau - und auf einer einsamen Lichtung zwischen Waadt und Grindelwald, der Schneitalm. Vom Hauptbahnhof aus ist die Hütte in 20 Gehminuten erreichbar. Die inneren Werte: Der knackende Holzofen, Kerzenschein und ein gemütliches Bett - was will man mehr zum Glück?

Das gemütliche Häuschen wurde in klassischer Holzkonstruktion für zwei bis vier Menschen gebaut, der Vierbeiner kann auch kommen. Preise: ab 830 EUR pro Haus/Woche. Ort: Inmitten des Nationalparks Hohen Tatzen. In den 15 km entfernten Skigebieten Thurn/Resterhöhe und Wildkögel gibt es Abfahrten aller Art. Es gibt auch viele gut geräumte Kinderwinterwanderwege.

Das nächste Dorf, Hollersbach, ist drei Kilometern weit weg, Innsbruck 115 km. Innenwerte: Die holzverkleidete Zweizimmerhütte ist nur etwa 30 qm groß, eine Freitreppe führt hinauf ins Schlafzimmer. Highlight: die Ruhe, der herrliche Ausblick auf die Bergwelt und das Gefühl, allein in der Natur zu sein. Preise: ab 43 EUR pro Tag.

Für Alpinisten ist die Hütte nichts, denn es gibt weder Hänge noch Bahnen. Ort: Mitten in den Bergdolomiten im Nationalpark "Fanes-Sennes-Prags" auf 2060 Metern Höhe. Von Pederü (6 km) aus erreicht man das ursprüngliche Hostel im Sommer mit Skilanglauf, zu Fuss, mit Schneeschuhen oder mit der Pistenraupe. Von Innsbruck sind es ca. 110 km.

Innenwerte: Direkt hinter dem Eingangsbereich führt eine Holztür in den gemütlichen Holzraum mit Backsteinofen und weiß-blauer Keramik. Überall gibt es alte Küchenutensilien und Geräte, mit denen früher die Bergwelt bestiegen wurde. Es gibt Zimmer für 2-4 Pers. und 3 Schlafsäle mit 10 Stockbetten, davon 80 Schlafplätze. Preise: zwischen 20 und 62 EUR (Doppelzimmer inkl. Halbpension); auf Wunsch können Sie auch Mittag- und Abendessen mitbestellen.

Ein guter Startpunkt für jeden Schneesport. Standort: 15 Km von Sonnthofen und ca. 20 Km vom größten deutschsprachigen Schigebiet Oberstdorf/Kleinwalsertal in Deutschland. Das Schigebiet Gräsgehren ist in wenigen Gehminuten mit dem gratis Schibus erreichbar. In den schneebedeckten Allgäuer Alpen führen viele Schneewanderwege rund um die Berghütte, die auf 1350 Metern Höhe erbaut wurde.

Inneres: Ca. 60 Übernachtungsmöglichkeiten in 2- bis 4-Bett-Zimmern und zwei 10-Bett-Camps, inkl. Frühstücksbuffet und 3-Gang-Menü. Preise: 56 EUR pro Kopf inkl. HP. Standort: im Dreiländereck Salzburg, Tirol und Bayern, ca. 50 km von Salzburg (Flughafen) im ehem. Burgenpark Gruubhof. Zu den Kabinen in verschiedenen Größen, die Raum für zwei bis zehn Gäste bietet, kommen ein traditionsreiches Gasthaus und ein Café mit Shop hinzu.

Um St. Martin bei Lofer, das seinen ländlichen Reiz bewahrt hat, können Sie im Sommer Langlauf ski, Schlitten und Wanderungen unternehmen. Inneres: Am Saalachufer wurden drei ehemalige Alphütten unterschiedlicher Größe aus der Gegend originaltreu wiederhergestellt. Preise: je nach Größe der Hütte (35, 80 und 110 Quadratmeter) und Saison 82 bis 207 EUR pro Tag/pro Hütte.

>>> Die besten 6 romantischen Hütten für einen Winterurlaub zu Zweit! Ort: In der spektakulären Gebirgswelt der Aletschregion, eingebettet in das UNESCO-Weltkulturerbe, können Sie auf 100 Pistenkilometern Wintervergnügen auskosten. Rund 100 km von Interlaken entfernend, ist die Hütte 1800 m hoch auf der Viescheralp, unmittelbar an der Skiabfahrt und dem sommerlichen Wanderweg nach Viesch.

In den Wintermonaten nur mit der Seilbahn erreichbar! Interne Werte: Jeder Blickwinkel wird verwendet. In der Hütte gibt es drei einzelne Betten im gemütlichen Dachgeschoß und ein Bett im Untergeschoss. Highlight: Vor der Hütte warten ein Barbecue-Bereich und ein kupferfarbener Wasserkocher zum Garen über offenem Kamin auf Sie. Preise: ab 373 EUR pro Tag.

Mehr zum Thema