Wanderurlaub November

Bergwanderurlaub November

Entfliehen Sie dem Winter zwischen November und Januar. Möchten Sie im November bei angenehmen Temperaturen wandern und dem nassen und kalten Wetter in Deutschland entfliehen? Bergwandern & Aktivurlaub: Entdecken Sie Ziele in der Natur. Ferienideen für Wandern & Aktivurlaub. Das Angebot richtet sich an Gruppen und Wandervereine, die ihren Wanderurlaub in Andalusien verbringen möchten.

In Südeuropa ist das ganze Jahr über ein Vergnügen beim Ausgehen.

In Mitteleuropa herrscht im Sommer Schneefall und Kaltheit, im Sommer mild. Anlass genug, Ihren Wanderurlaub an einen Ort zu verschieben, an dem das ganze Jahr über die besten Voraussetzungen vorherrschen. Weil beim Gehen ohne Reisegepäck Ihre Reisekoffer bereits in der Unterbringung vor Ihnen liegen. Natürlich auch bei Wanderungen im Sommer.

In den Monaten November bis Jänner gibt es eines gemeinsam: Sie sind wirklich kühl! Zu Zielen, die das ganze Jahr über angenehme Außentemperaturen erwarten lassen. Ob Frühling, Hochsommer, Herbst oder Winter: Der ewige Frühling auf den Königsinseln: Mit konstanten milden Außentemperaturen sind die Canarischen Inseln das ganze Jahr über ein Ziel für Ausflügler.

Diejenigen, die dem winterlichen Tief entfliehen wollen, sind nur wenige Fluchtstunden vom Schärengarten Spaniens enfernt - und vom Wanderschar. Während der Winterwanderwoche auf Teneriffa entdecken Sie die ganze Welt mit vielfältigen Ausflügen. Der nördliche Teil der Bucht ist vor allem für Spaziergänger geeignet, denn die leichten Hügel bieten einen fantastischen Blick auf die Küsten mit ihren kleinen Buchen.

Einen echten Insider-Tipp für den Winterwanderurlaub bietet die kleine Stadt El Hierro. Auf der westlichsten und kleinsten der Kanarischen Inseln leben Menschen, die Ruhe und Frieden suchen und entspannende Tage fernab der touristischen Ströme verbracht haben wollen. Portugal, das Reiseziel für Winterwanderer: Passionierte Wanderfreunde, die auch in der Kälte nicht auf ihre Tour verzichten wollen, wissen es schon lange: In Portugal ist das ganze Jahr über Ausflugzeit.

Vor allem die Blumeninsel Madeira und die Algarve eignen sich für Wanderferien zwischen November und Januar. Die subtropische Flora der Illes Balears ist reichhaltig und in ihrer Vielfältigkeit auch im Sommer prächtig. In Madeira geht es entlang des Beregnungssystems der Obst- und Winzerei. Die so genannten Levadas stellen ein engmaschiges Wanderwegnetz dar.

Der Wanderurlaub mit seiner unberührten Landschaft und seinen verträumten Ortschaften macht eine erfolgreiche Winterpause möglich. Gebirgstouren in der Türkei: Wer die Türkei bisher noch nicht als bewegliches Ziel kannte, hat sicherlich etwas nicht mitbekommen. Weil auch im November, Dez. und Jänner die Türkei locker gewandert werden kann. Diese anspruchsvolle Tour ist für gut trainierte Bergsteiger gedacht.

Mehr zum Thema