Wandern im Bayerischen Wald mit Hund

Spaziergang im Bayerischen Wald mit Hund

Für Wanderungen mit Hunden ist der Goldsteig ideal: Infos zum Wandern mit Hunden im Nationalpark Bayerischer Wald:.... Im Ferienhaus Stetter finden Sie Informationen über Ihren Urlaub und wandern mit Ihrem Hund durch den Bayerischen Wald.

Tierwandern mit Hund in Bayern. Kurzurlaub im Bayerischen Wald bedeutet Wandern, Natur und Erholung für Körper und Seele.

Wanderung mit Hund auf dem Goldteig

Hier finden Sie alle Informationen rund ums Wandern mit Hund im Naturpark, eine hondgerechte Unterkunft für Ihre Goldsteigwanderung mit Hund und für eine Reise mit dem Vierbeinern mit Bussen und Bahnen. Es gibt nichts Schöneres, als mit Ihrem lieben vierbeinigen Freund zusammen zu wandern? Für das Wandern mit Hund ist der Goldteig ideal: Bei uns finden Sie die richtige Wanderung für Sie und Ihren Hund!

Wichtiger Hinweis zum Wandern mit Hund im Naturpark Bayrischer Wald: Wandern mit Hund ist auf dem Goldteig und im Nationalparkgebiet gestattet. Vor dem Hintergrund der Tier- und Pflanzenwelt des Goldsteigs und anderer Besucher werden die Hundehalter aufgefordert, ihren Hund an der Leash zu halten. In den zum Naturpark gehörigen Tiergehegen können auch Tiere am Leinen gehalten werden.

Es dürfen nur Einzelabschnitte des Wanderweges, die unmittelbar durch die Gehege der Tiere verlaufen, nicht mit Hunden überquert werden. Dafür gibt es jedoch vorgesehene alternative Routen, die für die Bergwanderer keinen Abstecher sind. Kostenlose Hundedosen (einschließlich Wasserschalen) sind vor den Einrichtungen des Besucherzentrums des Naturparks erhältlich, wo die Mitnahme von Hunden nicht möglich ist. Hinweise für die Nationalparkexkursion mit Hund: Dogstations finden Sie in den Nationalpark-Zentren und auf dem Waldspielplatz.

Anderswo können Hundeexkremente ohne Tasche etwas außerhalb der ausgetretenen Pfade im Wald bleiben. Tips für die Nationalparkexkursion für alle: Respektieren Sie die empfindliche Waldwäldern! Regionale Busse Ostbayern inkl. Gelben Busse: RhB Tarife der Landkreis Freyung-Grafenau, Rain, Straubing-Bogen, Passau und Deggendorf (inkl. gelbusse im Nationalparkgebiet): Unter der Leitung einer passenden Begleitperson können hier geleinte Blindenhunde mitreisen.

Es ist nicht zulässig, dass die Tiere in Sitzen unterkommen. Vereinigtes Königreich Tarife im Bayerischen Wald (Landkreis Cham): Kleine Tiere, die in passenden Handgepäckboxen unterkommen und nicht auf Sitzen geparkt sind, können frei reisen. Bei Hunden, die für solche Transportkisten zu groß sind, kann es vorkommen, dass sie an der Leine geführt und mundtot gemacht werden. Sie können Ihren Hund auch gratis auf der WallBahn unterbringen, wenn er in Transportkisten in der Größe eines Handgepäcks und nicht auf Sitzen transportiert wird.

Große Rüden können an der Leine fahren und mit Schnauze muss dafür ein Fahrschein gekauft werden. Die Mitnahme von Hunden in angemieteten Elektrofahrzeugen der E-Wald Flotte ist in geeigneten Transportkisten möglich.

Mehr zum Thema