Wanderhotels Deutschland

Bergwanderhotels Deutschland

Erleben Sie Ihren nächsten Wanderurlaub in Deutschland. Erkundigen Sie sich auf unserer Plattform über ausgezeichnete Wanderhotels in Deutschland. Hier finden Sie das passende Wanderhotel in Deutschland für Ihren Aktivurlaub mit den Ringhotels und erkunden die schönsten Wanderwege. Bei einem Wanderurlaub Deutschland von seiner ursprünglichen Seite erleben! Buchen Sie mit Ihrem Hotelgutschein Ihren persönlichen Wanderurlaub in den schönsten Wanderhotels in Deutschland und Österreich.

Wanderhotels, Pensionen und Pensionen in Deutschland für Ihren Wanderschuhurlaub im Sauerland.

Die neue Urlaubstrends in Deutschland! Die Wanderung ist ein populärer Sportsport für Groß und Klein. Zahlreiche Beherbergungsbetriebe haben diesen Trends wahrgenommen und sich daher auf den Bereich der Wanderferien konzentriert. Einige davon präsentiert das Internetportal der Deutsche Wanderhotels und erleichtert den Spaziergängern die Suche nach einem geeigneten Haus oder Gästehaus für ihren Winterurlaub.

Aktuell sind 34 Sauerländer Häuser und Gasthäuser Mitglieder der DWH. Alle sind auf Wanderfreunde ausgerichtet und haben einen besonderen Service für ihre Besucher. Im Bereich Wanderungen stehen Ihnen in unserer Datenbank über 100 wunderschöne Wanderungen aus dem Sauerland mit allen wichtigen Infos und einer gpx-Datei zum Herunterladen zur Verfügung. Weshalb ist Deutschland das ideale Reiseland?

Wie sehen die typischen deutschen Spaziergänger aus? Auf diese und viele andere Fragestellungen finden Sie im Bereich "Wanderinformationen" eine Antwort.

Bergwanderhotels Deutschland

Wander- und vor allem Wanderurlaube werden in Deutschland immer beliebter, denn hier können Sie Sport, Entspannung in der freien Wildbahn mit Frischluft und der Entdeckung von neuen Reisegebieten sowie Kunst und Wohlbefinden optimal kombinieren. Ob Sie mit Ihrem Begleiter, Freund oder Ihrer Freundin oder Ihrem Familienmitglied spazieren gehen, ein unvergessliches Zusammensein ist vorprogrammiert.

Egal ob Frühjahr, Hochsommer, Herbst oder Herbst - Wanderungen auf den schoensten Spazierwegen Deutschlands und Erkundung der Vielfalt unserer Heimatregion! Bei den GreenLine Wanderhotels, die sich exakt an diese Zielgruppen angepasst haben und die Anforderungen der Wanderer bestens verstehen, findest du alles, was dein Herz begehrt! In den GreenLine Wanderhotels findest du alles! In unseren Haushalten von Schleswig bis Südtirol warten gut markierte Spazierwege, ein besonderes Angebot, Ländlichkeit und Naturnähe, nachhaltiges Wirtschaften und landestypische Besonderheiten auf Sie.

Reise-Tipps für die schönste Region für Ihren Wanderschuhurlaub in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Oberitalien - los geht's! In den Wandergebieten rund um die GreenLine Wanderhotels gibt es nicht nur Märchenwälder und wunderschöne Ausblicke, sondern auch eine eindrucksvolle Landschaft mit Flüssen, Bachläufen, Seen, Gebirgspanoramen, malerischen Dörfern, beeindruckenden Gesteinsformationen, einer Hängebrücke über die Schlucht - alles perfekte Bildkulissen für Ihre Erinnerungsurlaub.

Sie kommen in Kontakt mit der unberührten Wildnis, Reliquien aus der Antike, traditionellen Bauwerken sowie warmen und gastfreundlichen Menschen. In vielen Häusern und Gegenden gibt es auch Geo Caching, um die Spaziergänge noch spannender zu gestalten. In Deutschland und im angrenzenden Raum überzeugen die Wanderhotels der Marke GreensLine nicht nur durch ihre Position in den reizvollsten Wandergebieten in der unmittelbaren Umgebung vieler gekennzeichneter Wanderwegnetze, sondern auch durch einen wanderfreundlichen Service:

Wanderarrangements - fordern Sie unsere Angebote an! Ein regionales und vitales Wanderessen sowohl im Hotel-Restaurant als auch als Lunchpaket für Ihren Tagesausflug. Außerdem erhältst du Hinweise, wie du während der Tour anhalten kannst. Wanderkarte mit Routenvorschlägen und Insidertipps. In der Reception findest du Zeitpläne für die Nutzung der ÖPNV, Infos zu den wichtigsten Attraktionen und Ausflugszielen sowie die aktuellen Wetterinfos.

Kontaktieren Sie Wanderführer - Genießer der Gegend und die besten Wege und Ausblicke. Das Hotel verfügt bei widrigen Wetterbedingungen über gute Möglichkeiten wie gut ausgerüstete Wellness-Bereiche, umgebende Museumslandschaften und andere Kulturhighlights der Stadt. Teilweiser Shuttle-Service von und zu den Bestimmungsorten der markierten Ausflüge. Reinigungsmöglichkeiten für Ihre Wanderstiefel im Foyer. Besonders bei Wanderern aus dem flachem Nordteil ist der Harzmassiv als nördlichster Mittelgebirgszug begehrt, da er ein gut ausgeschildertes Wanderwegnetz von über 800 Kilometern mit einfachen und schweren Anstiegen in die Höhe mit einem herrlichen Blick auf die Idylle der Talschluchten hat.

HEXENSTUFE - auf direktem Weg zum Ferienhaus! Der märchenhafte und mystische Harzhexenstieg ist für alle Altersgruppen geeignet und verläuft über den ganzen Harzberg, über den Bach und den Naturpark. Im Bodetal valley The Treseburg leads from 0sterode via Altenau, Torfhaus, Drei Antennen Hohen, Koenigshütte, Altenbrak, Treseburg and Theale. In Blankenburg erreicht man den 16 Kilometer entfernten Rübländer Sechserstieg mit der Röbelandbahn.

Die Selketal-Stieg ist 69 Kilometer vom Quedlinburger Hauptbahnhof bis in die Stadt Quedlinburg entfernt, von beiden Seiten können Sie auch die historische Selbstketalbahn oder die Hin- und Herfahrt nutzen. Auf dem Weg können Sie die unberührte Landschaft in ihrer reinsten Form erleben, lebende Geschichten erleben und vielfältige Landschaftsformen ergründen. Wander-Highlight im Harz: Werden Sie Gehörloser oder gar wandernder Kaiser und wandern Sie zu Ihrem ganz persönlichen "Harzer Wandernadel"!

Außerdem gibt es 222 Stempelplätze an Sehenswürdigkeiten im ganzen Harzviertel. Sie ist das Ergebnis von vulkanischen Ereignissen, die vor 50 Mio. Jahren große Bereiche der Gegend bildeten und heute eine einzigartige Kulisse für Wanderbegeisterte bieten. Nicht nur verschiedene Landschaften und herrliche Aussichten, sondern auch eine komplette Beschilderung, ereignisreiche Wege mit herrlicher Kulisse und einmaliger Wildnis werden dem Bergwanderer hier angeboten.

Durch den Natur- und Landschaftspark Vulkaneifel verlaufen 14 Vulkaneifelpfade mit 372 km. Der Standort im Regenschirm des Harz gebirges und des Thüringischen Regenwaldes bietet in der Regel das schönste Klima für längere Ausflüge. Abwechslungsreich sind die Spazierwege, denn neben dem Fokus auf das Thema Wasser können Sie auch in die Historie des bekannten Nürnberger Buntsandsteins untertauchen, indem Sie auf dem Nebra Geological Nature Trail entlang der Strut wandern.

An dieser Stelle setzt die Weinroute "Saale-Unstrut" an, die in das nordostlichste Qualitätsweinbaugebiet Europas mit dem Mittelpunkt in Freyburg einführt. Der Bad Sulzaer Weinwanderweg von Thüringen Weingut geht 8 Kilometer durch die geschichtsträchtige Weingartenlandschaft rund um die "Toskana des Ostens" an den Routenpunkten vorbei: Durch die Weinmetropole Freyburg geht es auf dem Weg des Unstrut-Weinwanderweges, wo Sie den historischen Sektkeller Rotkäppchen oder die Mühlenanlage Zeddenbach aufsuchen können.

Vom Sektkeller über den Schweigenberger Wanderweg zur Mühle Zeddenbach, über den Kyffhäuserweg nach Zimmereiplitz (vorbei am Stift) mit herrlichem Blick auf das Unstruttal). Wer im Naturpark Kellerwald-Edersee wandert, taucht in ein wunderschönes Meer aus Buche ein und erlebt zu jeder Zeit des Jahres spezielle Züge! Wandern Sie durch die reizvolle Landschaft des Naturparks Kellerwald-Edersee und geniessen Sie die unverfälschte Landschaft entlang von steilen Hängen an verzauberten Buche, ruhigen Auentälern, glasklaren Sprudeln und prächtigen Blickwinkeln bis hinunter zum Edersee.

Aus 13 Parkhäusern mit einer kurzen Beschreibung der Wegstrecke und des Höhenprofils führt ein mit Tier- und Pflanzensymbolik markierter Rundwanderweg in die beeindruckende Kulisse des Nationalparks und des Weltkulturerbes. Darüber hinaus durchziehen die geprüften Qualitätspfade Kellnerwaldsteig, Urwaldsteig Edersee und Stockholmer Höhenweg den Vergnügungspark. Auf dem 156 Kilometer langen, abwechslungsreichen Kellwaldsteig vereinen sich alle Attraktionen der Gegend, wie der Edersee, der Kellwaldturm am Wildwassergarten (höchste Lage im Naturpark), die rustikalen verkrüppelten Wälder und die Idyllen.

Die 68 Kilometer lange Dschungelroute rund um den Edersee führte den Bergwanderer an vielen spannenden Sehenswürdigkeiten wie dem Naturpark-Zentrum in Hertzhausen, der sommerlichen Rodelbahn in Nieder-Werbe, der Luftseilbahn in Waldeck, dem Wildgehege oberhalb der Dschungelwand, dem Wasserschutzpark an der Staumauer, dem Kletterpark und dem Baumkronenweg am Eschelsberg entlang. Auf 234 Kilometern verläuft der Weg durch das Elbebergland und verläuft von der Quellstelle am Elbekopf im Rothargebirge durch das Belgische Land, am Edersee im Waldecker Land entlang bis zur Fuldamündung im kurpfälzischen Elbegland und weiter bis nach Kassel.

In der Nähe des Wald-Hotels Wiesemann befindet sich die 8. Stufe Bringenhausen - Bergheim, die als Tagesthema absolviert werden kann. Wusstest du, dass der Naturpark Kellerwald Edersee 2017 von GEO zu einem der 10 schoensten Waelder der Erde gewaehlt wurde? Eine der landschaftlich reizvollsten Landschaften Deutschlands ist der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land, zu dem das Werratal und die Hessen-Schweiz gehören.

Im zauberhaften Naturpark erwartet den Besucher ein gepflegtes, aber verträumtes und historisch sehr abwechslungsreiches Wandergebiet, wunderschöne alte Städte, geheimnisvolle Plätze und sanfte Klettereien, umrahmt von einer herrlichen Wildnis. Entlang des 15,5 Kilometer langem Premium-Trails Helmsische Schweiz wandert man entlang steil abfallender Klippen mit Blick auf das Werratal oder die Hochzeitsrode und viele Attraktionen der Helmschen Schweiz.

Vom Parkplatz in Neu-Deutschland aus können Sie die Tour komfortabel anfahren. Die Etappe 7 - von der Hessen-Schweiz nach der Eschweide ( "16 km") und die Etappe 8 - von der Eschweide nach Röhrda Schieferstein ("12 km") kann vom Schloßhotel Wolffsbrunnen aus optimal gewandert werden. Für Wanderfreunde ist der südostliche Teil Sachsens ein Muss! Bei uns gibt es viele Fotomotiven und besonders Frühbegeisterte werden aufgrund der besten Lichtbedingungen kurz nach Einbruch der Dunkelheit mit einmaligen Landschaftsaufnahmen honoriert.

Der 107 Kilometern lange Qualitätspfad Oberelausitzer Bergwanderweg ist ein Teil des Fernwanderwegs Limburg-Wernigerode. Wanderung vom Töpferdorf Neukirch bei Bautzen nach Zittau, der Dreiländereckstadt, durch die schöne Mittelgebirgslandschaft der Berglandschaft mit Panoramabergen, Tiefenwäldern und pittoresken Einschnitten. Das Wanderparadies Südschweiz bietet ein engmaschiges Netzwerk von mehr als 1'200 Kilometern markierter Wanderwege, die von dichtem Wald, abgelegenen Talschaften, rauen Felswelten und beeindruckenden Tischbergen umrahmt sind.

In den Monaten März bis September werden von den Nationalpark-Rangern kostenlose Führungen angeboten. Zu den beliebten Wanderwegen gehören die Schrammstein, Ambensteine, Berg Gohrisch, Schrammstein, Lilienstein, Frieffenstein, das Hinterland des Ratheners, die Baistei mit der Baistei-Brücke und das Kirnitzschtal. Beginnen Sie eine Zeitreise durch die große Kunst- und Kulturgeschichte des Elbsandsteingebirges und der Sächsischen Schweiz!

Auf dem 112 Kilometer langem Malerweg machen 13 Kunstgeschichtliche Tafeln das Spazierengehen zu einem Kulturerlebnis. Vorbei an den Schönheiten wie der Königsteinfestung, der Burg der Pfaffensteine, der Barbarin, dem Kirnitzschtal, der Burg Hohnstein, der Feldbühne Ratshen und der Bistei. Ein unberührtes Wandergebiet im erzgebirgischen Raum - starke Gebirgszüge, sanft gebogene Felsgebilde und unverkennbarer Zauber! Mit seinen vielen Waldgebieten, üppigen Heiden, farbenfrohen Weiden und ruhigen Bachläufen sowie den seltenen Tier- und Pflanzenarten ist das erzgebirgische Gebiet ein Paradies für Wanderbegeisterte.

Auf den Wegen treffen Sie auf viele Showwerkstätten der Erzgebirgskunst, zahlreiche Zeugen des Bergbaues (Galerien und Schaubergwerke), Seltenfelsformationen, Lehrpfade, Aussichtspunkte, geschichtsträchtige Festungen und Mittelalter-Festungen. In der Umgebung von Holzau gibt es 25 gekennzeichnete Spazierwege (ca. 130 Kilometer). In der Nähe the Naturhotels Lindenhof you will find the Lammweg stage 2 "from holzhau to Sayda", which leads from woodzhau via Rechenberg-Bienenmühle, Saydaer Weg, Neuclausnitz, Martinsweg, Raiffeisen, Altpoststraße to Sayda Kreista.

Sie können die Führung auch gleich vom Parkhaus in der Fischereibaude Holzau aus mitnehmen. Wer sich in das Gipfeltaschenbuch über die Steinkupfe (Holzhau's höchstgelegene Höhe 806 m) einschreiben möchte, wandert ca. 400 Höhenmeter weiter hinauf zum Ruhebereich mit dem neuen Gipfeltreppchen. In der Region Fichtelgebirge befinden sich 3.600 Kilometer markierte Spazierwege mit einmaligen Landschaftserlebnissen, die sich durch abwechslungsreiche Landschaften auszeichnen, so dass jeder Spaziergänger voll auf seine Rechnung kommt!

Genau diese charakteristischen Naturdenkmäler - Felstürme mit den eigenartigsten Konturen, die den Hochwald beherrschen, sowie Granitfelsen in den Gipfelregionen sind es, die einzigartige Wanderspektakel und unvergleichbare fotografische Landschaften ausmachen. Die 46 Kilometer lange Quellstrecke bringt den Besucher zu den Anfängen der bedeutendsten Ströme des Fichtelgebirges - den Brunnen der Sachsensaale, der Erlauer, des Weissen Mains und des Fischtelnab.

Von der Großen Küche trägt der Weg heute den Namen Steinerwaldweg und geht hinunter zu den Architekturschätzen der Hochpfalz im Südfüchsegebirge. Am besten ist es, vom Alexandersbad aus den Weg zum nahegelegenen Königshaus zu nehmen. Die gut ausgeschilderten, abwechslungsreichen Spazierwege scheinen unendlich durch Wälder und Weiden zu verlaufen, an interessanten Attraktionen und einem breiten Kulturangebot (Festivals, Open-Air-Spiele und Konzerte) teilzunehmen.

Das Goldsteiggebiet mit einer Länge von 660 Kilometern ist ein geprüfter "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" und zugleich der größte und vielfältigste Weg in Deutschland. Von Breitenberg führt die 21. Station (24 km) der nördlichen Variante des Goldsteiges an Sonne über die Schanze Rastbüchl - Sonne - Oberfrauenwald - Oberfrankenwald - Freibad nach Hauzenberg. So können Sie von Sonne aus nach SÃ??den zum Hauzenberg (11,9 km) bzw. von dort nach Passau (21,5 km) gehen.

Andere sehr populäre Wanderrouten sind Stromwanderungen, die eine Besonderheit haben, da das Kaltwasser nicht nur den Blutkreislauf anregt, sondern auch eine entspannende Ausstrahlung hat. Es gibt hier in der Umgebung unzählige Flüsse, die nicht zu weit für eine Wanderung sind und leicht zu erkunden sind. Am Anfang des Dorfes steht ein einmaliges Solarmodell sowie eine Kurzbeschreibung des Wanderwegs, der Solaranlage und der Sun.

Während der Wanderung werden Sie auf beeindruckende Art und Weise die astronomische Entfernung und den großen Grössenunterschied zwischen der Sonneneinstrahlung und ihren Satelliten aufdecken. Sport - Wellness - Freizeit, diese optimale Mischung für Kenner und Wanderer gibt es nur im Allgäu! Die Stadt Bad Wörishofen befindet sich im wunderschönen Allgäu und verfügt über ein gut entwickeltes 250 Kilometer langes Wanderwegnetz mit ausgezeichneter Ausschilderung.

Es gibt 32 verschiedene Wandermöglichkeiten zur Wahl. Bei uns im Freizeitwald geht es an 35 verschiedenen Erlebnistationen entlang, z.B. mit Insektenhotel, Dendrophone, Tonbaum oder "Outdoor Fitnessstudio". Ein Teil des bekannten Pilger-Weges am Jakobussee verläuft durch Bad Wörishofen. Von Siebnach aus führen Sie die 20 Kilometer lange Route über Ethtringen und Turkheim nach Bad Wörishofen.

Abwechslungsreich ist der Barfußpfad, der unmittelbar vom Vitalshotel in den Kurgarten mitführt. Genießen Sie nach Ihren abenteuerlichen Spaziergängen die Entspannung im hauseigenen Wellness-Bereich oder die Besichtigung der THERMA Bad Wörishofen, die Ihnen eine Verbindung von landestypischem Heilwasser und einem exotischen Flair bietet. Zu Fuss die Bergwanderwelt rund um Mosbach erkunden - zwischen Odenwald, Neckartal und Baustellen!

Die Stadt Mosbach ist ein wahres Bergwanderparadies am Rande des Neckartals und des Odenwaldes mit Wanderungen für jeden Geschmack. Dort können Sie gemütlich am Neckar entlang spazieren gehen, sportiv bis zu den Bergkämmen des Odenwaldes, der zum UNESCO-Geopark erklärt wurde, oder durch das Hügelland oder entlang des Limes spazieren gehen.

Jedes dieser Gebiete locken mit individuellem und einzigartigem Charme inmitten einer wunderschönen Landschaft. Es gibt in der Gegend 26 ausgeschilderte Wege auf einer Strecke von 120 Kilometern. Der 127 Kilometer lange Wanderweg entlang schöner Fluss-, Wald- und Auenlandschaften, zahlreicher Schlösser und malerischer Städte ist nicht nur landschaftlich abwechslungsreich, sondern auch kulturell interessant.

Der Mosbach befindet sich exakt zwischen zwei Stationen und ermöglicht so auf diesem Weg zwei Wandermöglichkeiten durch die schöne Gegend zu Fuß. Der Abschnitt 7 (13,7 Kilometer, anspruchsvoll) bringt Sie über die Margaretenklamm nach Neckargerach und der Abschnitt 8 (12,9 Kilometer, gemütlich) über das Schloss Hornberg nach Gundelsheim.

Empfehlenswert ist auch die Tageswanderung "Historisch auf dem Wanderweg" (28,8 km). Unmittelbar von Mosbach aus geht es auf kleinen Asphaltstraßen und Waldwegen entlang der ehemaligen Streckenführung des "Odenwaldexpress" (Schmalspurbahn) nach Mudau leicht bergauf. Von Mudau aus erreichen Sie Mosbach mit dem Autobus wieder. In dem Wanderparadies Kleinwalsertal mit einem Netz von über 150 Kilometern Wanderwegen sind Sie im Sommer immer auf dem neuesten Stand, da die Berggipfel in optimaler Position zwischen 1.100 und 2.500 Meter in unmittelbarer Nähe liegen.

Egal, ob Sie es vorziehen, bei einer Talentwanderung am Ufer zu wandeln, auf den Bergwegen zu wandeln oder bei einer Bergtour die 2000er Gipfel zu erklimmen, hier im Kleinenwalsertal kommen Wanderbegeisterte voll auf ihre Kosten! Folgende 3 Routen werden vom Kleemanns-Team empfohlen: Edelsteltal - hier können Sie eine gemächliche Rundwanderung in ein Seitental des Kleinwalsertales mit vielen Rastplätzen inmitten der schönen Berglandschaft von Elfe er, 12er und Kleinem Waidderstein genießen.

Ein Weg geht dem Gemstelbach entlang zur Schönesbodenalm und von dort zur Hintergrund Gemstelalm. Über den Berg der Kuh-gehrenspitze geht es weiter - Nach dem Aufstieg mit der Kuh-gehrendbahn müssen Sie nur noch wenige Meter hinauf und werden mit einem herrlichen Panoramablick auf das gesamte Kleinwalsertal und das benachbarte Allgäu verwöhnen.

Über die Kuhgehren- und Markenalpe geht es hinunter nach Riedel oder über die Wiesalpe nach Mittelberg. Auf Sie wartet am Wallishorn eine wunderschöne Wanderung in den höheren Lagen mit moderatem Aufstieg. Der Weg verläuft von der Bergbahn Walddinger Horn über die Alpe Oberer Lüchlealpe entweder über die Alte Oberschule zur Schwarz-Wasserhütte oder über die Alpe nach Baad.

Während Ihres Wanderurlaubs in Sörenberg in der UNESCO-Biosphäre des Entlebuchs erfahren Sie echte Naturschätze und nehmen an den Wundern der Flora und Fauna teil. Auf engstem Raum gibt es hier so viele landesgeschützte Moore wie sonst nirgends in der Schweiz. In einem 300 Kilometer langem Wanderwegenetz über Hügel und Tal mit der Aussicht auf Steinbock, Stalaktitenhöhlen oder Obstbäumen können Sie einen atemberaubenden Blick, wunderbare Gebirgsluft und eine idyllisch unverfälschte Berglandschaft geniessen.

Von Sörenberg aus mit der Luftseilbahn nach Sörenberg, eine asphaltierte Straße bringt Sie ansteigend zum Berghütte Schwarzenegg, wo ein wunderschöner Rundwanderweg durch das Moorland über Blattenegg, Chrüterenboden und Lättgässli bis zum Berghang beginnt. Die Bergwanderer können auf dem grössten Vierwaldstättersee, dem sogenannten Bremersee, die schönste Sicht auf die Schweizer Bergwelt mit den Gebirgszügen Elbe, Bernersee, Brienzersee, Johannisbrot und Brienzersee geniessen.

Ein weiterer Tipp: Im Moorakulum - einem Erlebnispark - geht ein 1,7 Kilometer langes Stück durch flache Moorwiesen und Hochmoorwälder. Das sonnenverwöhnten Kulturland Vinschgau in Südtirol mit seinem markanten Ortsler (höchster Gipfel Südtirols auf 3.905 m) und dem Kirchenturm am Reschensee bieten Wanderern vielfältige Wege in einer herrlichen Bergwelt.

Ein Spaziergang entlang des Panoramaweges über den reschenischen See belohnt Sie mit einem atemberaubenden Ausblick in das Langtaufertal zur Weißseeespitze und zur Weisskugel, aber auch über den gesamten Obervinschgau und ins Innental. Danach geht es auf dem 11,1 Kilometer langen Hýhenweg nach Schöneben und zum reschenseischen Teil. Die Rundfahrt um den 5,6 Kilometer langen Haarsee stellt eine optimale Talsohle ohne große Steigungen dar.

Auf dieser leichten Tour folgt man dem weiten Uferpfad mit vielen Rastplätzen. Nun, haben wir dein Fernweh erregt? Schauen Sie sich dann auf unserer Website um und erfahren Sie alle unsere Ferienregionen und die vielen Möglichkeiten für einen Aktivurlaub in der freien Wildbahn! Du kannst deinen Bergwanderurlaub auch gleich bei uns im Internet mitbuchen.

Die Wanderhotels in Deutschland und Europa würden sich schon jetzt darauf gefreut, Sie zu erholen.

Mehr zum Thema