Urlaub mit Kleinkind Winter

Ferien mit Kleinkindern Winter

Besonders für Familien mit kleinen Kindern haben wir die Family.STAR. In Martinhal Sagres. mit Baby oder Kleinkind genießen Sie eine unvergessliche Zeit in der Ferne. Von unserem Wanderurlaub auf Teneriffa sind wir jetzt schon drei Wochen zurück.

Im Winter zurück, zurück in die Kälte.

Ziele im Winter: Traumhaft schöner Skiurlaub - auch ohne Skier!

Möchtest du im Winter mit deiner Gastfamilie reisen? Gehörst du auch zu denjenigen, die schneebedeckte Schneelandschaften, steile Pisten oder anspruchsvolle Langlaufloipen vorziehen? Machen Sie sich keine Sorgen: Ein Sommerurlaub kann so viel mehr sein als nur ein Skiurlaub. Dies belegen auch die hier vorgestellten Winterziele:

Zum Beispiel im Kreuzwirter Familienhotel im Naturpark Weissensee in Kärnten, das im Winter Realität wird. Bei uns haben die Kleinen die Möglichkeit, ihr Können auf natürlichem Eis zu beweisen. Für zwei Personen und zwei Personen kosten die eisigen Wochen ab 1.614 EUR. Weiterführende Infos zu den Winterangeboten der Winterhotels Europa gibt es unter www.kinderhotels.com.

Was ist bei der Fütterung von Flaschen zu beachten? Spezielle Aktionen für Säuglinge und Kleinkinder machen die Sonnetherme Lutzmannsburg Frankenau zu einem Spa für die ganze Gastfamilie. Aufgrund seiner sanften Beschaffenheit ist das Thermowasser ideal für Säuglinge. "Babyworld " ist der Name einer eigenen Erlebniswelt für Säuglinge und Kleinkinder: Hier sieht niemand krumm aus, wenn Säuglinge mit ihren Windeln im Meer, in der Babywanne oder im fünf flachen Gewässer herumplantschen und mit Wasserrutschen und Wasserpilzen spielen.

Im Erlebnisbad "Funny Waters" sind ältere Menschen in guten Händen - ob im Wellenbad mit Höhle und Fall, im Wildwasserkanal oder auf der längsten Wasserrutsche Europas mit einer Gesamtlänge von 202 m. Die Wasserrutsche ist ein Erlebnis für alle. Unterschiedlichste Bewegungs- und Animationsprogramme lassen keine Langweile aufkommen. So sollen z. B. Babyschwimm und Minischwimmerkurse dazu dienen, auch die jüngsten Besucher mit dem Wasserelement bekannt zu machen.

Die Saunalandschaft läßt auch keine Langeweile aufkommen: Drei Finnensaunen, ein Dampf-, ein Aromadampf-, eine Kräutersauna, eine Biosauna, ein Whirlpool, ein Kneippkurs und ein Sprungbecken bieten viel abwechslungsreiche Möglichkeiten. An einer Quelle wird Frischwasser abgeholt, Erdöllampen spenden Strom und Gusseisenöfen erwärmen sich mollig. Und im Winter ein ganz spezielles Erlebnis: Aus der Saunalandschaft dampfen und im Winter im Schneefall rollen - mit flackernden Polarlichtern als Hintergrund.

Den Kindern ist es erlaubt, bei der Ernährung der Tiere zu mitzumachen und dann mit ihnen eine Pferdeschlittenfahrt zu unternehmen.

Mehr zum Thema