Urlaub mit Hund am Millstätter see

Ferien mit Hund am Millstätter See

In Seeboden am Millstätter See finden Sie zahlreiche Ferienhäuser, Ferienwohnungen für Ihren Urlaub mit Hund. Auch Ihr Ferienberater Haustiere sind hier erlaubt - die Ferienhäuser sind daher bestens für einen Urlaub mit Hund geeignet. und bieten damit den besten Ausgangspunkt für einen Urlaub mit Hund. aktiver Erholungsurlaub in Kärnten in einem Ferienhaus am Millstätter See! Fahrradurlaub, Motorradferien, Familienurlaub oder Hundeurlaub.

Freizeitaktivitäten während eines Urlaubs mit einem Hund am Millstätter See

Im Norden des Drautales bei der Gemeinde Kärnten in der Nähe von Spaittal befindet sich der Millstätter See. Auf 588 Metern Höhe gelegen, ist der See ein begehrtes Feriendestination für Spaziergänger und aktive Urlauber. An der Nordseite befinden sich die berühmtesten Städte wie Döbriach, Millstatt und Seboden. Am Millstätter See wohnten einst Fischer und Landwirte. Nur durch die Entwicklung des Fremdenverkehrs hat sich die Gegend mit einem hervorragenden Angebot an Freizeitaktivitäten weiterentwickelt.

Im Urlaub mit einem Hund am Millstätter See können Sie die vielen Wander- und Fahrradwege über Weiden, Äcker, durch Wald und bis zu den Hügeln erkunden. Auch wenn es nur wenige gemeinschaftliche Badeeinrichtungen gibt, sollten Sie die örtliche Kommune oder das Tourismusbüro fragen, wo und wann Sie mit Ihrem Hund im Millstätter See schwimmen gehen können.

Ungeachtet dessen gibt es am Millstätter See viele Gelegenheiten, mit Ihrem Hund einen entspannten Urlaub zu haben. Am Millstätter See hat der Fremdenverkehr eine lange Geschichte und reicht bis ins Jahr 1825 zurück. Obwohl in den meisten Badeorten keine Hundetouren gestattet sind, ist es auf jeden Falle eine gemeinschaftliche Tour am Millstätter See mit einem der Dampfschiffe wert.

Derjenige, der trotzdem mit seiner Gastfamilie schwimmen gehen möchte, kann seinem lieben vierbeinigen Freund auch gern mit seinem betreuten Wirt zur Seite stehen. Beliebte Ausflugsziele sind das Benediktinerkloster Millstatt, die Mittelalterburg Sommeregg oder der 200 Kilometer lange Millstätter Seeehöhensteig, der über acht Stationen bis auf 2.600 Meter anhebt. Die Tour kann auch das Schloss Millstatt besuchen.

Der Hund und der Herr sollten hier genügend Vorräte mit sich führen. Wer mit seinem Hund in den Urlaub fährt, findet auch am Millstätter See eine attraktive Unterkunft. Bei einem solchen Besuch müssen in der Regelfall nur sehr niedrige Übernachtungskosten für den eigenen Hund berücksichtigt werden. Mit der ganzen Gastfamilie können Sie von dort aus aufregende Exkursionen durch eine schöne natürliche Landschaft am Millstätter See unternehmen.

Mehr zum Thema