Urlaub Italien

Ferien Italien

Ein Ausflug in die "Ewige Stadt" ist für viele der Höhepunkt eines italienischen Urlaubs. Wir planen unseren ersten Urlaub. Aber leider haben wir noch keine Erfahrung mit Italien. Sie möchten ein Wochenende in der bezaubernden italienischen Landschaft verbringen? Während Ihres All-Inclusive-Urlaubs in Italien sollten Sie einen Ausflug auf die ruhige Insel Ortygia, das historische Zentrum der Stadt Syrakus, nicht verpassen.

Italienisch günstige Urlaubsbuchung

Sie können in jedem Geschäft mit dem Trusted Shops Prüfsiegel unbesorgt einkaufen - nicht zuletzt dank unserer Geldzurück-Garantie. Unmittelbar nach der Kaufentscheidung können Sie mit nur einem Mausklick den laufenden Kauf, sowie alle weiteren Käufe in Shops mit dem Trusted Shops Qualitätssiegel, mit bis zu 0,- kostenfrei schützen und einreichen.

Der Sicherungszeitraum pro Kauf ist 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 73 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Italienische Feiertage

An dem wunderschönen Italien mögen wir natürlich auch die leckere japanische Gastronomie. Diejenigen, die während ihres Italienurlaubs in der "Pizza Capital" Neapel einen Zwischenstopp einlegen, sollten auf jeden Fall eine richtige "Pizza Napoletana" ausprobieren. Unweit von Neapel auf der sorrentinischen Landzunge liegen die wunderschöne Amalfi-Küste, Positano, des Vesuvs, die Grabungen von Pompeji und die gleichnamige Insulanergruppe Capri mit ihrer bekannten Blaugrotte.

Im sizilianischen und sardischen Raum werden Ferienträume wahr. Das sardische Festland hat viele schöne weisse Sandstrände zu bieten. Für jeden ist etwas dabei. In der Westküste der Illes Balears gibt es schöne, kaum berühmte traumhafte Küsten. Die Südostküste ist bekannt für ihre breiten, flachen Sandstrände, die sich hervorragend für eine Familie mit Kind eignen. In Italien gibt es alles, was Sie für einen traumhaften Urlaub brauchen.

Egal ob Stadt- oder Kulturreisen, Sprachreisen oder Badeurlaub, BELA ITAALIA lässt keine Wünsche offen.

Italien. Tips für Ihren Urlaub in Italien. Unterkünfte, Appartements und vieles mehr!

Über 1.300 Kilometern von den Alpen bis zum Mittelmeer reicht der Schuh, wie Italien von seinen Einwohnern mit Liebe bezeichnet wird. Die Alpenregion ist die Schutzgrenze der 1000 Quadratkilometer großen Italienerhalbinsel und führt weiter auf einem bis nach Südsizilien reichenden Bergrücken: dem Apenin.

Die italienische Landschaft umfasst 80% Berge und Hügel, hat mehr als 800 km Küstenlinie, mal eben und sandhaltig, mal hoch und felsig, und ist gerade wegen seiner Vielseitigkeit einmalig. Ein perfektes Gleichgewicht zwischen See und Gebirgen, zwischen Hängen und Steppen sowie dem gemäßigten Raumklima - im Sommer steigen die Temperaturen kaum über 40°, im Winter fallen sie kaum unter -10 - machen Italien zu einem der attraktivsten und populärsten Reiseerlebnis.

Italien umfasst die Inselgruppe Sizilien, die Insel Sardellen und Elbe sowie rund 70 weitere Teilgebiete. Vorzugsgebiete sind die Alpen mit Südtirol und den Bergdolomiten, die oberschweizerischen Binnengewässer mit Gardasee, Comer See, Lago Maggiore und Iseosee, die Küstenregionen am Illes Liguriens (Ligurien mit der Cinque Terre), die familiengerechten Strände an der Adria mit großen Familiengasthöfen und die Großstädte wie Rom, Venedig und Florenz sowie Kleinstädte und Denkmalpflegeplätze.

Die Urlaubsziele in Italien sind kaum vielfältiger und vielfältiger. Badende Meerjungfrauen, Hobbysegler und Sonnensammler dagegen werden in einer der vielen Küstenregionen, auf einem der wunderschönen See oder auf einer der vielen Inseln Italiens ihr Traumparadies wiederfinden. In den vielfältigen Kulturstädten kommen Kulturliebhaber voll auf ihre Rechnung. Kurz gesagt: Italien hat für jeden das passende bietet.

Italien ist heute ein einzigartiges Freiluftmuseum, mit 65 % aller künstlerischen Werke und Monumente von Weltrang. Ein Italienbesuch ist nicht nur eine Gelegenheit, die Zeugnisse der Geschichte zu entdecken, sondern auch die Moderne mit einer endlosen Vielzahl von Kulturkreisen, Mundarten, Gastronomiebetrieben und Gewohnheiten zu ergründen. Sie können auch Lebensweisen und andere Denkweisen kennenlernen, die sich von einander abheben, aber alle zu diesem wunderschönen und einmaligen Dorf ausmachen.

Die Italiener gehören auch zu den feinsten und vielfältigsten in Europa: von den würzigen Geschmacksrichtungen von Neapel und Kalabrien über die Pesto-Gerichte von Ligurien bis hin zu den Käse- und Risottogerichten der Italiener Alm. Feriengäste in Italien erfahren ein Jahr lang ein Land voller Gegensätze und Abwechslung, in dem auch Alltagsmomente nachhaltige Spuren hinterlassen. In Italien gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten.

Mehr zum Thema