Urlaub in Bayern Hotel

Ferien in Bayern Hotel

Bavaria holiday cheap booking - Package deal, Last Minute Die Urlaubsregion Nr. 1 in Deutschland: Bayern. In Bayern mit seiner abwechslungsreichen Natur- und Geschichtslandschaft bieten sich Ihnen und Ihrer Gastfamilie unzählige Gelegenheiten, einen unvergeßlichen Urlaub zu haben. Jedes Gebiet des Freistaates zieht mit seiner eigenen Historie, seinen malerischen Landschaften und seinen eigenen Sehenswürdigkeiten an. Die Natur- und Spaziergänger kommen in den Genuss der Voralpenvorläufer der Allgäuer Alpen sowie der schönen Landschaft der Schwäbischen Schweiz und des Bayrischen Bundes.

Eingebettet in die Berge im südlichen Teil, an der österreichischen Landesgrenze, liegen die Berge, wo Skifahrer und Snowboarder in vielen Wintersportorten auf ihre Rechnung kommen. Aber auch im Hochsommer finden Sportler in den Bergen optimale Bedingungen. Es gibt ein großes Angebot an Wanderwegen und Klettergebieten unterschiedlicher Ausprägung. In Bayern gibt es die größten Besuchermagnete des Bundes, die den Bekanntheitsgrad Deutschlands im internationalen Vergleich entscheidend beeinflusst haben.

Das weltgrößte Folklorefestival hat eine Vielzahl von Nachahmern auf der ganzen Weltkarte, die die bayrischen Kostüme und die heimelige Bierzeltstimmung für sich entdecken konnten. Die märchenhafte Burg Neuschwanstein und ihr Gegenstück Schloss Hohenschwangau, im Allgäu gelegen, steht dem in nichts nach und sorgt für reges Treiben im bayrischen Alpenvorland. Bayern bringt auch in kulinarischer Hinsicht viele Menschen dazu, ihre Gefühle höher schlagen zu lassen.

Die abwechslungsreiche, herzhafte bayrische Gastronomie können Sie in fast jedem Dorf in einer rustikalen Taverne genießen. In den vielen Braugärten erhalten Sie auch authentisches lokales Essen und können bayrische Behaglichkeit und Lebensart aus nächster Nähe miterleben. Egal ob es sich um einen spontanen Tagestörn, einen kulturellen Städtereise, einen erholsamen Wellness-Urlaub oder einen abenteuerlichen Camping-Urlaub mit der ganzen Gastfamilie handelt - in Bayern kann jedes Ferienprojekt in kürzester Zeit und einfach realisiert werden.

Der Freistaat Bayern gliedert sich in vier Bereiche, die aus sieben Landkreisen bestehen. Frankens Landesteil befindet sich im nördlichen Bayern. Nicht nur Kulturreisende und Wanderfreunde, sondern auch viele Bierfreunde fühlen sich von der Gegend angezogen, die für ihre große Brauhausdichte und die hohe Qualität ihres Bieres bekannt ist. Im Regelfall messen die Franks großen Wert darauf bei, nicht als "Bayern" eingestuft zu werden.

Ostbayern, das sich aus dem niederbayerischen und oberpfälzischen Raum mit gleichnamigem Wald, dem bayrischen Jurabereich, der Golf- und Kurregion, die zu den bedeutendsten Wellness- und Spa-Destinationen in Europa zählte. In Südbayern befindet sich das grösste und wohl am meisten Tourismus bedeutende Feriengebiet der Region: Oberbayern. Südlich von Oberbayern liegen die Berge mit beeindruckenden Bergspitzen wie dem Watt (2. 713 m) oder dem höchsten Gipfel Deutschlands, der Zürgspitze (2.962 m).

Nur ein kleiner Teil Schwabens zählt zu Bayern. Die Mehrheit davon befindet sich im Nachbarland Baden-Württemberg. Berühmteste schwäbische Metropole auf bayrischer Ebene ist die Augsburger Juggerstadt. Grundsätzlich gilt: Erkundigen Sie sich vor Ihrem Urlaub in Bayern über den exakten Ort Ihres Reiseziels und suchen Sie sich dann mit Hilfe von Reiseplanern die günstigste Route, die schnellste Anreise mit dem PKW und Ankunfts- und Abfahrtszeiten aus.

Münchener Flughafen: Von hier aus, in unmittelbarer Nähe der bayerischen Hauptstadt, können Sie bequem in alle Regionen des Landes reisen. Salzburg Airport: Der Airport befindet sich in Österreich, nur wenige Kilometern südwestlich der Grenze zu Deutschland und ist mit PKW, LKW und Zug optimal an das dt. Verkehrsnetz angeschlossen. Frankfurt Airport: Im nordwestlichen Teil befindet sich der große Airport auch in unmittelbarer Nähe der bayerischen Gates.

In weniger als einer Autostunde sind Sie von der westhessischen Finanmmetropole Bayern mit dem PKW oder der Eisenbahn erreichbar. Andere bayerische Flughäfen: Flugplatz Memmingen/Allgäu, Flugplatz Nürnberg, Flugplatz Augsburg, Hof. Das dichte Straßen- und Eisenbahnnetz ermöglicht es Ihnen, in Bayern sowohl mit dem PKW als auch mit der Eisenbahn frei und ohne Einschränkungen zu sein.

Die Bodenseefähre ist auch eine gute Wahl, um nach Bayern zu kommen oder von hier aus auf Deutschlands größtem Binnensee nach Österreich oder in die Schweiz zu fahren. Bayern ist neben seiner malerischen Ausstrahlung ein Kulturland, in dem man großen Wert auf die eigene Historie und deren Erhaltung achtet.

In der Isarhauptstadt, dem Wirtschaftszentrum Bayerns, gibt es eine riesige Vielfalt an historischen und modernen Kulturangeboten: Das Münchener Wiesn - das grösste Folklorefestival der Weltgeschichte, der Fussballclub Bayern - einer der grössten Fussballvereine der Weltgeschichte oder der Englische Gärtnerei - der grösste Innenstadtpark Europas - geben einen Eindruck von den Ausmasse.

In den Alpen entsteht ein fantastischer Rahmen für die Märchenferienregion. Die Herrscher und Prinzen der Gegend besiedelten früher das östliche Algäu, das noch heute mit Hilfe von zahlreichen Schlössern inmitten der herrlichen Berglandschaft zu sehen ist. Hoch oben auf einem Felsvorsprung steht das Aushängeschild der ganzen Gegend und hat einen beeindruckenden Blick: Burg Neuschwanstein.

Rhöne: Vorbildlich für alle bayrischen Ferienregionen ist die Rhö, ein Mittelberggebiet im nordwestlichen Bayern, mit atemberaubenden Landschaftsbildern, idealen Voraussetzungen für Natur- und Wanderliebhaber und einem vielfältigen Freizeitangebot in den Sommer- und Wintermonaten. Die Rhöne ist ein ideales Urlaubsziel. Egal ob Wohlfühlurlaub im Kurbad, Schifahren im Hochgebirge, Urlaub auf dem Land oder eine historische Fahrt durch die geschichtsträchtigen Ortschaften, Schlýsser und Schýsser der Gegend - die Ferienregionen Bayerns besticht durch ihre Vielfalt.

Allgegenwärtige und gastronomische Visitenkarte der bayrischen Landeshauptstadt ist ihr frisch gebrautes und von den Ordensleuten in der Pfingstzeit als "flüssiges Brot" bezeichnetes Wasser. Seit über 500 Jahren wird das "Grundnahrungsmittel und Lebenselixier" Bayerns mit viel Liebe nach dem bayrischen Sortenreinheitsgebot brau. Dieses regelt seit je her die zulässigen Bestandteile von Bieren. Doch auch das Münchener Budweiser Budvar geniesst höchsten Ansehen.

Auch die traditionelle bayrische Gastronomie erfreut sich schwäbischer und österreichischer Prägung. Der Großteil der regionalen Erzeugnisse wird auf den wöchentlichen Märkten zum Verkauf angeboten. In Bayern ist der Beitrag von zwei Umweltzonen zu verzeichnen. Abhängig von der jeweiligen Gegend ist der entsprechende Einfluß größer. Im Allgemeinen liegt die Gegend im Bundesdurchschnitt. Doch auch in Bayern macht der Klimaschutz nicht Halt.

Erkundigen Sie sich also vor jedem Urlaub in Bayern und den Alpen vor-Ort und befolgen Sie die Hinweise der lokalen Experten. Im Winter können Sie in den Alpen einen unvergeßlichen Skiferienaufenthalt mitmachen. Jeder der Skiorte hat seine eigene Faszination und doch ist das typische bayrische Ambiente in jedem kleinen Dorf und jeder abgelegenen Hütte zu erleben.

Die Alpenkette ist auch im Hochsommer sehr sportiv. Für gemütlichere Gäste gibt es während ihres Bayernurlaubs zahlreiche Golf- und Tennishallen in einer idyllischen Natur. Selbst wenn in Bayern weit und breit kein See in Sicht ist, kommen hier auch Surfer auf ihre Rechnung. Das bayerische Land verfügt über ein großes Angebot an zahlreichen Sportmöglichkeiten und Erlebnissen.

Sie sehen sich gern als ein behagliches und fröhliches Menschenleben, das sich ihrer historischen Bedeutung bewußt ist und stolz auf ihre Bräuche ist. Die bayerischen Bräuche haben viele Vorzüge. Ein weiteres Merkmal, das den Urlauber in Bayern vorerst irritieren kann, ist die Landessprache der Einwohner. Mit dem sehr abwechslungsreichen Dialekt und den verschiedenen Diagrammen von Gegend zu Gegend kann es schwierig sein, alles zu begreifen.

Ein wenig Fantasie ist angesagt, aber auch mit Hand und Fuß können Sie einige Fakten rasch aufklären.

Mehr zum Thema