Urlaub Berge Deutschland

Feriengebirge Deutschland

und damit auch ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Im bayrischen Pidingerau erwartet Sie die Ferienwohnung Blick auf die Berge mit Terrasse und Bergblick. Die Zugspitze ist der höchste Berg Bayerns und gleichzeitig der höchste Berg Deutschlands. Ferien in DeutschlandWo die Republik am schönsten ist. lädt zu langen Spaziergängen und Erkundungen der Weinberge ein.

Beim ersten Mal in den Bergen - Tips und Anleitungen?

Hallo, nun, "in die Berge" ist ein weiter Ausschnitt. Gebirge gibt es auch im Harzer, Bayerischen und Schwarzwald. Aber ich bin auch der Meinung, dass es sich dabei um höher gelegene Berge oder Gebirgsmassive mit Ausblick handeln sollte, wenn schon. Auch das Allgäu macht sich gut. Aber da auch der Bedarf an einem Binnensee und Fahrradtouren zum Ausdruck kam, wäre auch ein Sprung auf den Binnensee eine gute Zeit.

Dazu kommen wirklich genug Berge und vor allem Besichtigungen, wie die königlichen Schlösser. Und wenn noch nie jemand in den Bergen war, bin ich mir ziemlich sicher, dass es sehr spannend ist. Radeln, Bergwandern - vor allem auf der Kerzenwand muss man mit der Luftseilbahn hinauffahren und dann ohne Ende mit den schönste Aussicht laufen. Auch ein Urlaub am Bodensee ist möglich.

Z. Ob auf dem Pfändern oder bei einem Abstecher ins appenzellerische Landesinnere, aber auch im nahegelegenen Schwäbischen Allgäu - und der Stausee stellt eine sinnvolle Abwechslung dar, wenn Ihrem ersten Urlaub in den Gebirgszügen ohne das Meeresinnere der Wasserbedarf fehlt. Aber Deutschland ist wunderschön und sehr vielfältig, man sollte es auf jeden Fall ausprobieren.

Ferienregionen mit Exkursionszielen, Sehenswürdigkeiten, Freizeitangeboten und Skiangeboten

Berge in Deutschland als Ferien- und Ausflugsregionen: Die Bundesrepublik ist in hohem Maße ein Gebirgsland, das die Landschaften von den Hochgebirgen im südlichen bis zu den überwiegend ebenen Gebieten im nördlichen Teil Deutschlands prägt. Mit Ausnahme der Alpen sind dies ausnahmslos Mittelgebirgszüge, deren Berge kaum eine Höhe von 1000 Metern überschreiten.

Aufgrund ihrer oft dünn besiedelten Gebiete, ihrer unberührten Landschaft und ihrer besonderen Landschaftsmerkmale fühlten sich viele Feriengäste und Exkursionsgäste in diesen Gebirgslandschaften besonders zu Hause. Die bezaubernden Talschaften und die gelegentlichen aufsehenerregenden Felsenformationen sind neben den Hochgebirgen mit ihren Beobachtungstürmen ein beliebtes Ausflugs- und Wanderziel für Erholungssuchende. Zudem sind viele Berge in Deutschland in den Wintern vergleichsweise verschneit, so dass es hier populäre Schneesportgebiete gibt.

Hier präsentieren wir Ihnen die bedeutendsten Gebirgsformationen in Deutschland mit ihren Zielen auf dieser Website und wünsche Ihnen viel Spass beim Durchstöbern. Durch die Verbindung einer wildromantischen, rauen Gebirgswelt mit traditionellen bayrischen Bräuchen und vielen Baudenkmälern ist das einzigste Mittelgebirge in Deutschland eines der populärsten Urlaubsziele Deutschlands. Unsere touristische Information beschränkt sich jedoch auf den Teil der alpinen Gebiete in Deutschland mit den Allergäuer Bergen, dem Ampergebirge, dem Berchtesgadener Landgut, den Tschiemgauer Bergen, dem Elstergebirge, dem Königsgebirge, dem Manngfallgebirge und dem Wetersteingebirge.

Das grösste deutschsprachige Mittelgebirge mit seiner romantischen Naturlandschaft, der traditionsreichen Geschichte und den vielen touristischen Attraktionen verspricht Ferienspass für Jung und Alt. Der Bayrische Forst ist mit seinen dichtem, naturnahem Waldbestand und Hochgebirgen eines der am besten geschützten Naturschutzgebiete Deutschlands und damit ein begehrtes Ausflugs- und Ferienziel.

Auf der Schwäbischen Albe zwischen Schwarzwald und Donau gibt es mit ihren kahlen Hochebenen, Felstälern, beeindruckenden Einzelgebirgen und Wasserquellen eine große landschaftliche Diversität. Die Mittelgebirgslandschaft, die auch eine der grössten Karstgebiete Deutschlands ist und seit 2009 von der UNESCO als biosphärisches Schutzgebiet ausgewiesen ist, verfügt sowohl über vielfältige und ruhige natürliche Räume als auch über eindrucksvolle Kulturzeugnisse.

Die Mittelgebirgslandschaft mit ihren zum Teil über 1000 Höhenmeter hohen Gipfeln wie dem 1115 Höhenmeter großen Falkenberg, vielen alten Bergbauorten, der Tradition der Holzschnitzerei und idealen Schneesportbedingungen und einem breiten Angebot an Ferien- und Urlaubsangeboten aller Größen. Das zentrale Mittelberggebiet ist mit dem bekannten Regenwald, seinen Waldgebieten und Sehenswürdigkeiten ein beliebtes Reiseziel für Wanderer, Naturliebhaber und Kulturliebhaber.

Sie ist eine der vielfältigsten und reizvollsten Mittelgebirgszüge Deutschlands mit ihren Hochebenen, die von tiefen Tallagen durchzogen werden, und ihren einmaligen Landschaften durch vulkanische Aktivitäten. Im südlichsten Teil des Rhonetalgebirges mit seinen zum Teil von Steilhängen begrenzten wildromantischen Talschaften und den natürlichen und urspünglich geschützten Gebirgszügen liegt eine Ferienregion mit einem besonders hohen Freizeitwert.

Bekannt in ganz Deutschland für den Kampf der Germanenstämme gegen die Römer, ist das Bergmassiv mit seinen waldreichen Bergketten und faszinierenden Gesteinsformationen eine reizvolle Ferienregion. Die Ausflugsziele in diesem Gebiet umfassen auch geschichtsträchtige Städtchen, Tier- und Vergnügungsparks sowie aufregende Museumsbesuche. Aufgrund seiner malerischen Vielseitigkeit mit den hohen Bergen des Rhönischen Tafelgebirges, mehreren Naturparken, einer außergewöhnlich großen Anzahl von Heilquellen und kulturvariablen Gebieten sind die Berge ein beliebtes Ausflugsziel in Deutschland.

Der Westerwald, der zum Rhönischen Tafelgebirge gehört, ist als sehr ländliche Mittelgebirgslandschaft ein optimales Ferien- und Ausflugsziel für Naturliebhaber und Wanderer. Das Sauerland grenzt zwar direkt an das Revier, aber die Gegend mit ihren Felskarstlandschaften und einem der grössten zusammenhängenden Waldflächen in Deutschland ist ein echtes Paradies für Naturliebhaber. Besonders hervorzuheben ist das Rothargebirge mit über 800 Metern Höhe, die von beliebten Wintersportgebieten und einzigartigen Naturschutzgebieten gesäumt sind, durch die unzählige Spazierwege, wie der 155 Kilometer lange Rotharsteig, verlaufen.

Das Wesertal und mehrere Gebirgszüge mit natürlichen und kulturellen Attraktionen, darunter zahlreiche Gebäude im unverwechselbaren Weserrenaissancestil, bilden eine bezaubernde Kulisse. Romantikstädtchen, traumhafte Täler und die markanten Durchbrüche von Halsar und Main prägen die ruhige Mittelgebirgslandschaft in Hessen, Baden-Württemberg und Bayern.

Das Mittelgebirge, das als Naturpark Pfälzischer Wald besonders geschützt ist, ist das grösste zusammenhängende Waldfeld in Deutschland. Ferien- und Exkursionsgäste können eine nicht zu bewältigende Anzahl von Gesteinsformationen, viele Felsburgen und Gebiete mit kaum angetasteter, dschungelartiger Landschaft sehen. Die idiosynkratische Mittelberglandschaft, bestehend aus Einzelgipfeln, wurde vor vielen hundert Jahren durch die Aktivität vieler kleinerer und größerer Bergvulkane geformt und ist ein optimales Feriendestination besonders für Naturfreunde.

Weil im Mittelgebirge ein Gasthaus untergebracht war, das später durch Theatervorstellungen bekannt wurde, ist es sehr bekannt. Andernfalls hat das Mittelberggebiet viel unversehrte Wildnis und ist deshalb eine gefragte Ferienregion für Naturfreunde. Skurrile Gesteinsformationen, Stalaktitenhöhlen und viele auf Felsbrocken thronende Schlösser und Burgenruinen verleihen der Mittelgebirgslandschaft zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg ein außergewöhnliches Ausmass. Deshalb ist die Schwäbische Alb ein optimales Feriengebiet für den sogenannten Sanfttourismus.

Sandsteinfelsen, eindrucksvolle Felsenriffe und tiefe Tallagen sind die landschaftlichen Merkmale der Südschweiz und machen sie zu einem besonders beliebten Ferienziel für Naturfreunde und Kletterer. Der Mittelgebirgszug ist zwar recht schmal, aber mit seinen Felsbrocken, der dampfbetriebenen Cittauer Kleinbahn und den oberlausitischen oberlausitischen Fachwerkhäusern ist die Gebirgswelt besonders vielfältig.

Andere Gebirgszüge und Berge in Deutschland: Ferienziele und Urlaubsregionen in den 16 Bundesländern: Auch als Ferienregion in den Alpen empfiehlt sich das Schweizer Oberland mit dem Bergfraujoch, Grindelwald und der Eigernordwand. Ebenfalls einen Besuch wert sind die Schweizer in Deutschland.

Mehr zum Thema