Urlaub am Bauernhof

Bauernhofurlaub

Ein Urlaub auf dem Bauernhof bedeutet, in eine andere Welt einzutauchen. Erleben Sie unberührte Natur und alte Bauernhäuser. Erleben Sie die Vorteile des Weindorfes im Urlaub in Kaltern. Lesen Sie mehr. Den Sommerurlaub auf dem Bauernhof verbringen.

Ein Urlaub auf dem Bauernhof ist etwas ganz Besonderes, nicht nur für Kinder.

Bauernhofurlaub

bedeutet, in eine andere Lebenswelt einzutauchen, in die ländliche Lebenswelt einzutauchen. Berglandschaften, unberührte Wildnis und alte Bauernhäuser, die Jahrhunderte alte Erzählungen widerspiegeln, prägen die Landschaft im Schwarzwald. Zu jeder Zeit - die salzburgischen Höfe sind immer einen Besuch lohnenswert. Wenn im Frühjahr die Wildnis aufwacht und die ersten Grashalme wachsen.

In den Herbstmonaten, wenn sich der Waldbestand verfärbt und das Rascheln der Laubblätter im Sturm die Geschichte wiedergibt. Vor allem auf einem Bauernhof spürt man, wie es ist, mit der freien Wildbahn zu sein. Sie können sich von den Bauern am Bauernleben beteiligen, Sie durch den Hof begleiten und Ihnen die alten Bräuche beibringen.

Auf diese Weise wird ein Urlaub auf dem Bauernhof im SalzburgerLand empfunden.

Gerade dort, wo das Wohnen noch naturbelassen und originell ist, kann man die schönste Zeit verbringen.

Gerade dort, wo das Wohnen noch naturbelassen und originell ist, kann man die schönste Zeit verbringen. Der Urlaub für die ganze Gastfamilie. Der Bauernhof urlaub lädt Sie und Ihre ganze Famile ein, in eine ereignisreiche Umgebung zu tauchen und am ländlichen Raum teilzunehmen. Das gastfreundliche und harmonische Miteinander von Mensch, Tieren und der Umwelt wird Sie und Ihre ganze Umgebung mitreißen.

Der Spezialist für Bauernhofurlaub und Vertreter der ländlichen Bevölkerung werden Ihnen unvergeßliche Augenblicke bescheren. Urlaubsfreude kann so leicht sein!

Gesunde Ferien auf dem Bauernhof

Bauernhofurlaub ist Urlaub für die ganze Gastfamilie! Am frühen Morgen steht die Bauersfrau am Butterschüssel und zubereitet aus der Frischmilch ihrer Kuh köstliche Bäuerbutter. Sie schaut sich gern über die Schultern und berichtet auch, wie die Kuh zu ihrem Ferienaufenthalt auf der Alp im Sommer im Monat Jun. aufbricht.

Einige Bauernhöfe offerieren auch einen direkten Urlaub auf der Bergwiese. In diesem Hüttenurlaub sind Sie dem Paradies ein wenig nahe und am Abend können Sie die weidenden Tiere auf der Wiese zum Schlafen bringen. Wenn Sie sich für einen Urlaub auf dem Bauernhof entscheiden, nach einem Tag im Winter im schneebedeckten Gelände, beim Schlitteln, Wandern, Langlaufen oder Skilaufen, können Sie eine gemütlich beheizte Bauernhalle erwarten.

Denn oft beginnen die Langlaufloipen, Spazierwege und Abfahrten unmittelbar vor der Haustür und der Ausblick auf die verschneiten Alpweiden begeistert Sie schon am Morgen, wenn Sie aus dem Fenster des Schlafzimmers schauen. Mit all der ländlichen Idyll und der pittoresken Natur gibt Ihnen das Aushelfen auf dem Bauernhof auch einen tiefen Eindruck vom Wohnen der Bauern.

Es zeichnet sich ab, dass der Arbeitsalltag voller Arbeit und nicht immer so romanisch verkörpert ist, wie man sich das rustikale Bauernleben vorstellt. Hilfreiche Helfer sind immer herzlich eingeladen, und so können Sie gerne einen Rake beim Heuern nehmen oder dem Landwirt im Pferdestall helfen. Erholen Sie sich in der unberührten Wildnis und werden Sie Teil eines alltäglichen Lebens, in dem Sie von der Sonneneinstrahlung geweckt werden und das Klima den Tag prägt, lassen Sie Ihre Sinne seufzen und fühlen Sie eine wohltuende Erleichterung.

Der Bauernhof ist eine verführerische Küche. Wer kann dem beim Auftischen von Gänsenbrot mit Alpenbutter, Schinkenspeck und selbst hergestelltem Kaese, Bäuerinnenkrapfen mit Kraut, Bradl oder Muas ertragen?

Mehr zum Thema