Sommerurlaub in den Alpen

Die Sommerferien in den Alpen

Eine schöne kleine Autofahrt wird reichen! Erleben Sie einen Aktivurlaub inmitten der mächtigen Ötztaler Alpen. Ferien in den Alpen, ein Traum wird wahr! Informieren Sie sich über unsere Sommerangebote für einen aktiven Urlaub in den Alpen. Hotels gibt es in Wagrain, Schladming und Zauchensee.

Erwartung: Sommerferien in den Alpen

Nun kann sie endlich aussteigen, die unwiderstehliche Lust auf unseren Alpenurlaub! Außerdem sind die Unterkunftsmöglichkeiten unterschiedlich, aber keine davon ist teurer als 50 EUR pro Übernachtung für mich und den gemeinsamen Kind - für die Hochsaison sind das lächerliche Preise. Gegenüber uns befinden sich das Allgäu, das Dachstein-Massiv, die slowenische Landeshauptstadt Ljubliana, das Soca-Tal im Triglav-Nationalpark Sloweniens und der Faaksee in Kärnten.

Das ist ein Familien-Wanderparadies, das auch für Familien mit kleinen Kleinkindern wirklich schöne Ausflüge anbietet (mehr hier). Da es mir rund um Hinterstein so gut gefiel, möchte ich von dort aus die erste ganztägige Tour mit einem Kleinkind zu einer Baracke aufmachen. Das letzte Mal war ich im Datschstein, als ich sieben Jahre war.

Die meisten meiner Erziehungsberechtigten waren im Grunde genommen für Wanderurlaube vorprogrammiert. Aus diesem Grund kennen wir die meisten Alpen schon aus meiner Jugend. Ich habe vieles in Vergessenheit geraten, aber der Feiertag am Ziegelstein ist für mich eine wunderbare Zeit. Teilweise durften die Kleinen im Schutzraum übernachten und mit den Kindern herumspielen oder handwerklich arbeiten, während die Kleinen wanderten. Aber alle zusammen sind wir zum Ziegelstein hinaufgestiegen.

Nun möchte ich wissen, was der Klimawechsel davon geblieben ist und meinem Kind den ersten Eisschmelz in seinem ganzen Schaffen vorführen. Slowenien ist dieses kleine südliche Dorf Österreichs, das sich von den Alpen bis zur Adria erstreckt und ein kleines Küstenstück zwischen Italien und Kroatien hat. Im wilden und naturnahen Teil des Bergflusses durchquert er den Triglav-Nationalpark in den Alpen im westslowenischen Raum.

Die Berglandschaft soll sich stark von den dt., österr. oder ital. Alpen unterscheiden. Laut meiner Mama war ich im gleichen Alter wie mein Junge, als wir unsere Familienferien am Faakersee mit vier von uns verbrachten. Ich habe diesen Ferienaufenthalt in bester Erinnerungd. Vielleicht liegt das daran, dass es nicht nur ums Bergwandern ging, aber wir haben viel Zeit mit Schwimmen und Rafting verbringt.

Ich werde das auch dem Jungen geben. Weil Lena von family4travel.de nur in einer Blog-Parade Meine Reise als Kleinkind fordert Ferienerinnerungen aus der Jugend, sage ich hier ein wenig mehr: Der Ferienaufenthalt am Seefaaker hebt sich ebenso von den Ferienerinnerungen meiner Jugend ab wie der Ferienaufenthalt am Dreieck.

Vielleicht liegt das daran, dass ich dort nicht so viel laufen musste wie in den meisten anderen Feiertagen. Ja, als ich ein Junge war, musste ich laufen. Was glaubst du, wie es meinem Sohn geht? Wir hoffen, dass wir die passende Kombination aus Kinderspaß mit Wässern, Haustieren oder anderen Kleinkindern und Elternspaß mit Wanderungen und Bergtouren bekommen.

So dass das Kleinkind unseren Sommerurlaub in den Alpen ebenso gut in guter Erinnerung hat wie ich an Kärnten und den Dacheisenstein. Nicht Kärnten oder der Datschstein, sondern als Kinder Wanderferien in den Alpen.

Mehr zum Thema