Skihütten in Bayern

Hütten in Bayern

Schönste Skihütten direkt an der Piste für den perfekten Skiurlaub in den Alpen. Die Wälder verbringen Sie am besten in einer Skihütte oder Berghütte. Der beste Weg, es zu genießen, ist in einer unserer schönen Hütten mit Sonne und Aussicht. Vor allem Wintersportler werden in den bayerischen Bergen zu einzigartigen Abenteuern in einer atemberaubenden Winterlandschaft angezogen. Die Skiregion am Großen Arber - Bayerischer Wald.

Schigebiet Bayern Schigebiete Bayrischer Waldschiurlaub Bayern Schifahren im Landesinneren

Für die Ski- und Snowboardfahrer ist das nahe gelegene SNOW&FUN-Skigebiet Höchstficht (ca. 1400 m) ein echtes Erlebniss. Dank leistungsfähiger Zertifizierungssysteme ist die Highficht im Durchschnitt 100 Tage im Jahr in Gebrauch. Sehr geehrte Skiurlauber, es erwarten Sie ein ausgesprochen sportlich orientiertes Weigscheid. Die Gegend um den südbayerischen Waldrand wird für den sportlich orientierten Feriengast mehr und mehr zu einem Geheimtipp.

Die Skiabfahrten im Ski-Dreieck des Pröllers und die Abfahrten für Skiläufer, Skilangläufer und Snowboarder in St. Englmar und Kollnburg sind ein weiteres Wintersporterlebnis. Ob Sie mit einer kleinen oder großen Reisegruppe ankommen, geniessen Sie den behaglichen Service und den ursprünglichen bayrischen Flair unserer Alpen. Wer während seines Ferienaufenthaltes im Bayrischen Walde ein paar Exkursionen machen möchte, dem stehen hier in Niederbayern zahlreiche Angebote zur Verfügung.

Ein weiterer sehr empfehlenswerter Freizeittipp im Bayrischen Forst sind auch das Glasdorf in Arnbruck oder viele andere Museum.

Die 12 besten Skihütten für Feinschmecker in den Alpen

Prince William und seine Hütte erfreuten sich auch an der exklusiven Atmosphäre der Belegtage und der gut abgestimmten Gastronomie mit einer erfolgreichen Kombination aus alpiner der internationalen und der alpinen Gastronomie. Deshalb halten Weltmenschen und Adlige seit Jahrhunderten den Weg nach Kronstadt frei. Die Mitarbeiter sorgen trotz 170 Plätzen auf zwei Etagen und dem entsprechenden Ansturm für eine beispielhafte Gastlichkeit.

Hinzu kommt die fantastische Location mit einem beinahe kitschigen Postkartenpanorama mit Blick auf das Matterhorn sowie die gemütliche Sonnenterasse. Die klassisch österr. Gastronomie wird hier durch die internationalen Impulse des Küchenchefs Christian Siegele ergänzt. Das Grundprodukt der Küchen kommt von lokalen Produzenten. Weinliebhaber können neben der Salon auch einen Sitzplatz im Weinkeller vorbestellen. Eine hochkarätige Tour durch die Gastronomie des Restaurant "La Ventana" führt durch die Köstlichkeiten schweizerischen, französischen oder italienischen Ursprungs.

Zum Abendessen werden die Teilnehmer mit Pistenpräparatoren zum Abendessen gefahren und ins Dorf zurückgebracht, wenn die nächtliche Abfahrt nicht mehr ratsam ist. Der Großteil der Besucher kommt nachts wegen der Feste, die hier beharrlich begangen werden. Chefkoch Marco Spinelli bietet traditionelle Speisen aus Gröden und Südtirol.

In der Weinliste findest du einige der besten Weine Italiens. Diejenigen, die die Kueche ohne Hektik und Hektik geniessen wollen, sollten sich ein Mittagessen vormerken. Der imposante Glaswürfel steht unmittelbar an der Talstation in 3048 Metern Seehöhe. Hier wird die Atemluft dünner, aber der Besucher wird mit einem herrlichen Blick auf die Bergwelt Tirols verwöhnt.

Fordernd, da in dieser Größenordnung andere Bedingungen bestehen. Wenn Sie mit der Seilbahn anreisen, verwöhnen wir Sie mit einer atemberaubenden Aussicht. Auf rund 2000 Metern über dem Meeresspiegel über dem Schillertal liegt die Kristallhütte, die von einer windsicheren Sonnenterasse umgeben ist. Zudem ist sie wohl die am meisten dekorierte Alm in Österreich - mehrere Fachmedien haben sie gar zur "besten Alm der Welt" oder "Alm des Jahres" erklärt.

Im Whirlpool im Freien ist ein Gläschen Champagner in dieser Höhenlage sicher kein Alltagserlebnis. Der Großteil der Inhaltsstoffe kommt aus der Gegend und zunehmend aus dem Stäubaital. Einige kommen in die Kueche, andere auf die Sonnenterasse. Schließlich kultiviert Wolfgang Strauss, ein Koch mit zwei Kochschirmen, eine schlichte, aber feinfühlige Gastronomie mit Schwerpunkt auf Fisch und Meeresfrüchten sowie raffinierten heimischen Köstlichkeiten.

Mit 3303 m ist die Atmosphäre mager, aber die Gastronomie ist voll von Köstlichkeiten und die Sicht ist beeindruckender als anderswo. Bei den Superlativen in diesem Bereich geht es nicht nur um die Sicht, sondern auch um die Küchen. Die Blockhütte "Sonn Alpin" befindet sich in der Mitte des Skigebiets auf 2600m. NN.

Das " Glacier Restaurant " serviert typische bayerische Speisen. Weil viele ausländische Besucher auf die Zuckerpitze gleiten, findet man auch orientalische und arabrische Akzente auf der Speisekarte. Übrigens verstehen die Tiroler unter "Schwaige" einen kleinen Heuschober.

Mehr zum Thema