Selbstversorgerhütte Alpen

Eigenverpflegung Alphütte

Verpflegungshütte im hochalpinen Bereich der Zillertaler Alpen. Für den Inhalt verantwortlich: ÖAV Alpenverein Edelweiss. Die Beschreibung der Skitourenbasis Sonntagalm, einer Selbstversorgerhütte in den Kitzbüheler Alpen, zeugt von der Wasserfülle der Kitzbüheler Alpen. Zutritt zu den Sektoren des Klettergartens, der im Stil einer Selbstversorgerhütte betrieben wird (Kategorie I).

In den Österreichischen Alpen die 3 schönste Hütte zur Selbstversorgung.

Ein Abend auf einer vollbesetzten Baracke, um am folgenden Tag eine populäre Fashion-Tour zu starten. Eine Woche in einer Selbstversorgerhütte. Wenn du oben ankommst, musst du etwas Trinkwasser holen, den Herd anzünden, vielleicht etwas Wald hacken. Kehren Sie doch gleich in eine verwaltete Kabine zurück, am besten mit einer Duschkabine und geniessen Sie die reichhaltige HP.

Manchmal ein Wochenendausflug ohne Duschen und ohne fließendem Regen. Diesen Jahr haben wir einige selbstversorgende Hütten kennengelernt und uns verknallt. Hinter der Klöstertaler Umweltthütte verbirgt sich auch eine wechselvolle Zeit. Allerdings war der Bau sehr kontrovers, so dass die Baracke viele Jahre lang eine Ruine war. Im Jahr 1993 wurde sie vom DSV als Selbstversorgerhütte eröffnet.

Vom Stausee auf der Bieler Höhe ist die Almhütte in 1 www. com.com Std. über das Klöstertal erreichbar, so dass der Aufstieg mit dem schwerem Rücksack zur Almhütte hier verhältnismäßig einfach ist. Sie betreten die Baracke durch den Weinkeller und erreichen das obere Stockwerk über eine Freitreppe. Ebenso hat die Klöstertaler Almhütte kein Fließwasser in der Almhütte, sondern einen gut gelegenen Schacht unmittelbar vor ihr, so dass der Aufwand für die Wassergewinnung begrenzt ist.

Nicht umsonst: In der Klostertalwelthütte wird mit einem Solarmodul Strom erzeugt. Informationen zur Hütte:::: Umstellung auf die Saarbrückerhütte (2538 m). Strecke: An einigen Orten mit Drahtseilversicherung führte die Strecke über den Ließner See (2737 m) zur Saarrücker Hütten. Strecke: Über den Klöstertaler Eisschmelz in den Reitsattel zwischen Schnee und Ast und über Trümmer oder Feuer auf den Berg.

Die Neue Rieslinger Hütten stehen auch an einem besonders schönen Ort: auf der verlassenen wilden Ebene im sonst recht verlassenen Verwaltungsall. Sie ist auch ein Ersatz für die in den 1950er Jahren ausgebrannte Rutlingerütte. Es gibt hier auch einen Hüttenservice, der die Hütten nur am Wochenende betreut.

Bei der Neuen Rutlinger Hütten gibt es einen wunderschönen Stausee, in dem sich die zerklüfteten Blunspitzen wiederfinden. Aber man muss ein paar Gehminuten zu Fuß gehen, ebenso wie zu dem Bach, aus dem man das saubere Trinkwasser bezieht; es gibt hier keinen Wasserbrunnen oder Fließwasser. An den Wochenenden kümmern sich Mitarbeiter des DAV-Bereichs Reutlingen um die Alm.

Neue Rutlinger Hütten (2395m), DAV-Abschnitt Reutlingen Tel. Sektion: 0 71 21/33 09 40 An Sommerwochenenden betreut, mit AV-Schlüssel erreichbar. Von den Montafonen der Niederen Gaflunaalpe (Wanderbus im Sommer) und des Gaflunatals (5 Stunden). Weil die Kabine im Winter von Sektionsmitarbeitern gepflegt wird, gibt es auch hier ein wenig Komfort.

Wenigstens ist der Herd beheizt und es steht Warmwasser zur Verfügung. Man muss das Futter noch selbst hochziehen, und das kann ermüdend sein, denn der Aufstieg von Längefeld über das Hauertal oder die Innenbergalm nimmt 4 Std. in Anspruch. Ein besonderes Merkmal sind die Aufgänge an der Baracke und die "Morgen- und Nachtwäsche" unter dem offenen Sternenhimmel am Bach.

Informationen zur Hütte:: Von Langenfeld über die Peststkapelle und das Hauertal, oder von Lehn über die Stabele- und Innenbergalm (4 Stunden) oder von Umhausen-Köfels über Wurzberg-, Stabele- und Innenbergalm bis Wöckelwarte und zur Schutzhütte (4 Stunden). Weitere Ferienhütten in den bayrischen Häusern findest du in diesem Jahr!

Mehr zum Thema