Seen Bayern

Bayerische Seen

Auch der Wasserkatalog der DRV enthält gute Beschreibungen der Seen in Bayern. Nach dem Chiemsee ist der Starnberger See der zweitgrößte See Bayerns und wird liebevoll auch "Badewanne von München" genannt. Bayerische Seen, ein Ziel mit vielen Facetten. Auf einer großen Karte finden Sie hier alle Seen, Gewässer und bayerischen Voralpen. Eine besondere Anziehungskraft auf Motorradfahrer haben Bayern und vor allem die oberbayerischen Seen.

Badeseen in Bayern: Insidertipps für die schönste Badeseenlandschaft | Bayern 1 in Bayern| Funk

Auf den Seewiesen gibt es viel Raum zum Verweilen, an heissen Tagen im Sommer sorgen hochgewachsene Gehölze für den nötigen Regen. Die Jugendherberge befindet sich in der Friedrichshäuser Strasse, ca. 45 Autominuten nördl. von Schweinfurt entfernt. Etwa zehn Kilometern nähe von Bamberg und am Rand von Hermannstadt befindet sich der See. Den größten Teil der Uferzone bildet das Landschaftsschutzgebiet Haßberge, weshalb das Baden nur an dem dafür vorgesehenen Ort gestattet ist - dort ist es noch viel reizvoller.

Nur fünfzig Kilometern südöstlich von Nürnberg erstreckt sich der Altermühlsee, in dem die Vogelschutzinsel eines der bedeutendsten Vogelschutzgebiete Bayerns ist. Nicht nur Vögel, sondern auch Badegäste finden hier die idealen Bedingungen: einen sandigen Strand, schönes Gewässer und im Hochsommer ein Boot zur Erkundung des Sees.

Guter Ausgangspunkt ist das Seecenter Schlungenhof am Südostufer, das Sie über die Ortschaft Gönnhausen mit dem Auto oder dem Auto erreichbar sind. Mehr Badestellen in Frankens gibt es hier. Guggenbergsee bei Neubraubling zieht Badende aus der näheren und weiteren näheren und weiteren näheren und weiteren näheren und weiteren näheren und weiteren Landesteilen mit Schatten spendenden Rasenflächen und Sandbänken an, wo man sich im Winter beinahe wie am Strand zurechtfindet.

Die Stellplätze sind für 2,50 EUR für PKW und 1,50 EUR für Mopeds. Sie können den See auch mit der Linie 105 anfahren. Weniger groß als viele der bekanntesten Badesee Bayerns, aber erst recht idyllisch ist der See Ruther. Es sind auch Parkmöglichkeiten (PKW 2,50 EUR, Motorrad 1,50 EUR) vorhanden.

In der Erholungsregion Neuköllner Mühlseen gibt es tatsächlich drei Seen: einen Natursee, einen Badesee und einen Sportsee, wo die Wellenreiter auf ihre Rechnung kommen. Klare Gewässer, kalt und still, die Seen sind nur eine Viertelstunde zu Fuss vom S-Bahnhof Neufahrn erreichbar. Der See ist eine lange Rutschbahn, aber auch Ruhesuchende werden an den Längsufern einen idyllischen Platz vorfinden.

Von Klais aus sind es ca. 20 Gehminuten zum See, mit dem PKW sind Sie nach nur fünf Gehminuten am Ende. Wenn nicht die Bergwelt im Hintergund wäre, könnte man sich in der karibischen Welt am Walchensee vormachen. Badestellen gibt es in den Städten Walchensee, Urfeld und Einiedl.

Parkmöglichkeiten gibt es in Walchensee sowie am Nord- und Südufer. Das Nordufer, wo es auch ein Ausflugsrestaurant gibt, ist mit dem PKW über die B 388 erreichbar, das Südufer über Nachmünster. Vier freie Badestellen sind am Strand angeordnet. Auch wenn der See mit dem PKW gut erreichbar ist und genügend Parkmöglichkeiten vorgesehen sind, findet der Badende im Hochsommer in der Regel noch einen schattigen Platz unter den Baumbestand.

Auf einem Lehrpfad rund um den Forstsee können sich nicht nur Badefreunde über den See und die Torfgewinnung in der näheren und weiteren Region informieren. Natürlich gibt es am Strand auch Liegewiesen, wo Sie einen ruhigeren Platz vorfinden. Letzten Hochsommer war das Bad im Waldbad wegen blaugrüner Algen verboten.

Im Landratsamt für Wirtschaft und Finanzen in der Region Sachsen-Anhalt findet man auf den Internetseiten des Landratsamtes Sachsen-Anhalt immer die aktuellsten Daten. Hast du noch Tips für große Seen in Bayern?

Mehr zum Thema