Schöne Urlaubsorte in Bayern

Wunderschöne Ferienorte in Bayern

Bayern ist besonders schön im Winter, wenn Berge, Wälder und Wiesen in eine einzigartige Winterlandschaft verwandelt wurden. Der Bodenmais am Großen Arber ist der beliebteste Ferienort im Bayerischen Wald, ja. in den schönsten Regionen Bayerns. Die Gegend bietet auch eine schöne Kulisse für Wanderungen. Erleben Sie die Insider-Tipps, Highlights und Attraktionen der Ferienorte.

Die Partnachklamm an der Zugspitze ist eine der schönsten Schluchten.

Die schoensten Plaetze & Sehenswuerdigkeiten in Bayern.

Sie haben von der Höhenlage einen fantastischen Ausblick auf den Chiemsee und die Hochgebirgsalpen. Auch mit dem Seilbahn ist der Kranzberg leicht erreichbar - mit einem herrlichen Ausblick auf Karwendel und Wetter. In Nordöstlich von Bayern befinden sich im Walde verborgene Felslabyrinthe. Auf mehr als 20 Stationen geht der Goldteig von Marktredwitz durch die Oberpfalz und den Bayern.

Die 230 km lange Jurasteig-Runde von Kelheim und zurück verläuft oft durch schöne Bäume.

Die schönsten Ferienorte in Bayern

Zu den Top-Ferienregionen in Bayern zählen sicherlich Hochbayern mit den Alpen und die fränkische Urlaubsregion in der Nordhälfte diesesandes. Doch auch in den anderen bayrischen Landesteilen gibt es viele charmante Ferienorte zu ergründen. Dazu zählen vor allem die vielen Sehenswürdigkeiten, darunter die Landeshauptstadt München, die geschichtsträchtige Hansestadt Nürnberg und die Mittelalterstadt Rothenburg ob der Tuber.

Empfohlene Städteziele, die zu den attraktivsten Ferienorten Bayerns gehören: Die bayrische Landeshauptstadt ist als ehemalige Residenz der Herzöge und Könige das Kulturzentrum des Freistaates mit Architektur- und Kulturdenkmälern aus mehreren Jahren. Das von den alten Griechen mit seiner großen geschichtsträchtigen Innenstadt begründete Donaugebiet war 700 Jahre lang eine der wichtigsten und reichsten Städte Deutschlands.

Mit über 1.000 Architekturdenkmälern und den drei geschichtsträchtigen Stadtteilen der Insel-, Berg- und Gartenstadt verfügt die hochmittelalterliche Wohnstadt über die grösste und am besten bewahrte Norddeutsche Innenstadt, weshalb Bamberg seit 1993 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Ein weltberühmter touristischer Anziehungspunkt, der zu einer Zeitreise in die unberührte Mittelalterstadt Deutschlands auffordert.

Im mittelalterlichen Städtchen, das im Reich zu den grössten des Landes zählte, gibt es viele Baudenkmäler zu bestaunen, von denen die Reichsburg und die Stadtteile auf der Pfegnitz besonders erwähnenswert sind. In Deutschlands bekanntestem Luftkurort können Sie die Pracht der vergangenen Tage zwischen gepflegtem Park und prächtigen Gebäuden bestaunen, als Bad Kissingen noch eine der ersten Adressen war.

Die italienischen Bauherren gaben der an der Mündung von Donau, Inn und Ilz gelegenen Hansestadt im XVII. Jh. ein frisches Stadtgefüge. Mittelalterliches Städtchen auf einer Bodenseeinsel. In der mittelalterlichen Kleinstadt am Lech und in der Umgebung der weltberühmten Fürstenschlösser gibt es viele interessante Gebäude, darunter das Hochhaus und das Barockkloster Sankt Mang.

Weiteres empfehlenswertes Feriengebiet in Bayern: Weitere Lieblingsorte unter den Ferienorten sind Oberstdorf im Allgäu, Bodenmais im Bayrischen Forst, die Fränkische Schweiz in der Region Pfalz und die Bodenseeregion am Bodensee, auf die wir hier auf unsere Suche nach der Umgebung mit ihren attraktiven Reisezielen zurückgreifen. Ferienorte in Deutschland:

Mehr zum Thema