Schlosshotel Bayern

Burghotel Bayern

Du führst eine Burg oder einen Palast und willst einbezogen werden: Interessante Fakten von A-Z für Ihren Urlaub im Schloßhotel Ernestgrün in Neualbenreuth im Oberpfälzer Wald / Oberpfalz in Bayern. Burg Fürsteneck ist eine Burg in der Gemeinde Fürsteneck im niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau (Bayern). Buchen Sie einen Urlaub auf Schloss, Burg, Herrenhaus, Schlosshotel deutschlandweit von Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen bis Bayern. Ein besonderes Ambiente finden Sie auch im Gewölbekeller des Schlosses.

Weiterleitung der Hotel-Auswahl per E-Mail

Für Kulturinteressierte ist der bayrische Staat mit seinen hochmittelalterlichen Schlossanlagen und prächtigen Renaissance-Schlössern die optimale Ferienregion. Eine stilvolle Hotelübernachtung in einem Schlosshotel in Bayern ist ideal für eine Sightseeing-Tour durch die bayrische Schlosswelt, bei der Sie Ihren Urlaub mit Bequemlichkeit, Behaglichkeit und geschichtlichem Ambiente kombinieren können. Hinter idyllischer Berglandschaft neben urigen, traditionsreichen Orten oder in städtischer Nähe inmitten von Würzburg, München oder Bayreuth verbergen sich die Burghotels.

Inmitten tiefer Täler & klarer See gibt es unzählige Festungen, Paläste und Mittelalterdörfer, wildromantische Burgenhotels und Landgasthöfe. Aus dem " Bayrischen See ", dem Chiemsee, bietet sich ein imposantes Alpenpanorama: Neben der Wassersportart und dem Schwimmen zählt die Dameninsel mit ihrem prächtigen Versailler Schloß zu den Highlights. Regelmäßig finden hier Konzertveranstaltungen und Kulturveranstaltungen statt, und die stilvollste Art, die Festlandinsel zu besuchen, ist eine wildromantische Bootsfahrt.

Prägend für das bayerische Stadtgefüge sind stattliche Häuser an Gassenstraßen, Grünparks, wunderschöne Häuser in historischem Ambiente und die besten Einkaufsmöglichkeiten rund um die Maximilianstraße. Sehenswürdigkeiten sind das Schloß Nymphenburg, die Wasserburg Blutenburg und die prächtige Münchner Restleben. In den grössten Frankenorten finden sich unzählige Palais, Schlosser und Palais aus der Wiedergeburt, Neugotik oder dem Hochbarock.

Würzburg beherbergt eines der eindrucksvollsten barocken Schlossgebäude, die fürstliche Burg: Von der hochmittelalterlichen Burg Marienberg aus haben Sie einen wunderschönen Rundblick über die Altstadt am Main. Die Bamberger Altstadt ist UNESCO-zertifiziert, allein die Hansestadt Bayreuth hat acht Burgen, Nürnberg ist ein mittelalterliches Städtchen mit vielen Riegelhäusern, dichten Mauern und der großen Reichsburg Nürnberg.

Urwüchsige, unberührte Waldgebiete, verborgene Wege und wilde Romantik finden sich im Bayrischen Forst, über 600 Barock- oder Gothik-Schlösser und -Festungen befinden sich in der Oberpfalz. Mittelalterliche Veranstaltungen & Festivals unmittelbar am Schlossplatz werden hier in Hülle und Fülle geboten, viele der zahlreichen Festungen beherbergen bequeme und stilsichere Unterkünfte. Passau zeichnet sich durch seine italienisch-arocke Bauweise aus und verfügt über viele Museums- und Galeriebauten, Landshut hat eine romantisch-zahnalterliche Innenstadt mit Schloss Trausnitz und einer prächtigen Residenz, Regensburg hat eine Vielzahl von historischen Gebäuden, darunter den Petersdom, in der unmittelbaren Nachbarschaft ist der Stammsitz der Familie Thurn und Taud.

Die bayerischen Paläste und Schlosser sind unzählige, geschichtsträchtige und ein großer Publikumsmagnet. In vielen Schlossanlagen werden unter anderem Mittelalterfestivals, Kostümfeste oder Messen veranstaltet, Kaffeehäuser und Restaurants rund um die großen Komplexe sind heute üblich. Ein Highlight sind einige geschichtsträchtige Gebäude, die eine Übernachtungsmöglichkeit anbieten, vor allem in kleinen Schlossanlagen finden Sie stylische Unterkünfte.

Mehr zum Thema