Reiseziele Oberbayern

Ziele Oberbayern

Sie grenzt an die Oberpfalz, Niederbayern und Österreich und ist eines der wichtigsten deutschen und europäischen Tourismusziele. In Oberbayern gibt es zahlreiche Naturschätze, Glücks- und Kraftorte, ob Altmühltal oder Chiemsee, Zugspitze oder Partnachklamm. Wissenswertes über Bad Tölz als Reiseziel. Das sind die besten Wellnesshotels Oberbayerns. Fremdenverkehrsverband München Oberbayern e.

V....

Es ist so, als ob die anderen

"Unmögliche Gebäude von Victor Enrich" "Unmögliche Gebäude, die Ihr Gehirn beugen werden" "Würden Sie sich in Victor Enrichs Gestaltwandler-Hotel melden? In der Magie tanzte der spanische Fotograf und Pianist im NH Deutsches Kaisers München auf 88 verrückte Arten - eine für jede Taste seines geliebten Instruments" "Die kontinuierliche Serie digitaler Verzerrungen von Víctors enrichissent die Gebäude, die sich drehen, biegen und weben, um unerkennbare Versionen von sich selbst zu werden".

Hochbayern

Genießen Sie die Grainau mit ihren abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten Pure Wildnis, kristallklarem Gewässer und der grandiosen Berglandschaft..... Sie ist die unvergleichbare Mixtur aus Kosmopolitismus und traditioneller Herkunft, aus High-Tech und bodenständiger Technik, aus Innovationen und Charme..... "Die " Entdeckungsreise in die eigene Wildnis " ist das Modell der vielseitigen Bergwelt am Fusse der Zurgspitze. Stilgerecht atmen in der alpinen Stadt der Bayerischen Staatsbäder Bad Reichenhall Kurz vor den Pforten der Mozart-City Salzburg befindet sich Bad Reichenhall.....

Die Stadt Murnau ist das Herzstück der Ferienregion "Das Blauburgenland" im oberbayrischen Alpenvorland und ist der nördliche Teil der Zugspitze..... Fahrrad- und Trekkingtouren mit Splash-Garantie Frische für Spaziergänger und Fahrradfahrer in der Karwendelalpenwelt auf dem.....

Die Stadt Oberbayern - Pittoreske Landschaft und Freundlichkeit

Der Landkreis Oberbayern liegt im südlichen Teil des Landes Bayern in Deutschland und hat eine Gesamtfläche von ca. 17.530 km². Das Gebiet begrenzt im südlichen und östlichen Teil Österreichs, im nördlichen Teil Niederbayerns, der Oberpfalz und Mittelfrankens und im westlichen Teil Schwabens. In Oberbayern gibt es 3 selbständige Orte und 21 ländliche Bezirke.

Dabei sind neben den 4 großen Metropolen München, Ingolstadt, Rosenheim und Freising vor allem die Orte Bad Reichenhall, Benchtesgaden und Partenkirchen sowie eine Vielzahl kleinerer Orte für den Tourismus von großer Ausstrahlung. Sie ist eines der populärsten Reiseziele in Deutschland. Dieser Teil Oberbayerns hat daher ein angenehmes, mildes und mildes Raumklima, insbesondere im Frühjahr und Jahr.

Einen ganz eigenen Reiz hat die Ferienregion Oberbayern, die durch das Zusammenwirken der gewaltigen Voralpen und der sanft hügeligen Landschaft des Alpenausläufers geschaffen wird. Hinzu kommen mehr als 30 kristallklare, tiefe Gewässer, die einen großen Teil dieser Gegend einnehmen und zum Bilderbuchpanorama einladen. Größte und wichtigste Fließgewässer sind die Donau und der Inn, wichtige Fließgewässer sind der Königssee, der Chiemsee, der Tegernsee und das starnbergerische Fünf-Seen-Land.

Der Naturpark Oberbayern, der Naturpark Altmühltal und der Kräuter-Erlebnispark in Bad Heilbrunn zählen zweifellos zu den Naturschönheiten Oberbayerns. In der nördlichen Hälfte der Gegend gibt es auch das grösste durchgehende Hopfenbaugebiet der Erde, die Halbertau. Erding ist die Heimat der größten Weizenbrauerei der Erde und Freising die Heimat der ältesten Bierbrauerei der Wel.

In Oberbayern sind die Menschen sehr gastfreundlich und bringen den Menschen gerne ihre Lebens- und Kulturformen näher. In den Großstädten gibt es ein lebendiges und vielfältiges Gastronomieangebot, Ausflüge und Einkaufsmöglichkeiten, während in den Kleinstädten und Ortschaften die Ruhe und Gelassenheit herrscht. Die vielen Kunstmuseen geben auch Auskunft über das bayerische Lebensumfeld, darunter das Bauernmuseum Amerika, das Freiluftmuseum Donaumoos, das Keltisch-Römische Museum in Manching und das Deutsch-Hopfen-Museum.

Kulturelle Highlights sind zweifellos die Märchenschlösser von König Ludwig II., die Chiemgauer Insel Herrenchiemsee und Frauenchiemsee sowie die prächtige Landeshauptstadt Muenchen. Überzeugend ist neben den Kultur-Highlights auch die köstliche, herzhafte Gastronomie - Schweinsbraten mit Rotkohl und Kartoffelknödel, Leberkäs mit Senf und Brezeln oder Caiserschmarrn sind nur einige der Speisen, die den Besuchern den Appetit machen.

Viele aktive Urlauber kommen nach Oberbayern, denn die Gegend verfügt im Herbst und Herbst über ein breites Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten. Zahlreiche Voralpenseen wie das Seeland und der Chiemsee oder der Tegernsee laden zu Bootsfahrten und Wassersport sowie zum Badevergnügen ein. Für den Reisenden besteht die Moeglichkeit, unmittelbar in das Stadtzentrum von Oberbayern, der Hauptstadt Muenchens, zu gelangen.

Durch die unmittelbare Nachbarschaft zum Bergischen Boden ist die beliebten Ferienregion auch vom Salzburger Airport aus gut erreichbar. Via München kommen Sie mit der Bahn an Ihr gewünschtes Ziel. Die einfachste Anfahrt mit dem PKW ist natürlich über die A8, die über München in Fahrtrichtung Salzburg verläuft.

Nicht umsonst ist Oberbayern eine der populärsten Tourismusregionen in Deutschland. Die vielseitige Natur- und Kulturbelandschaft, verbunden mit einem breiten Sport- und Freizeitangebot, ist ideal für Angehörige, Kultur- und Naturfreunde und aktive Reisende.

Mehr zum Thema