Reisen mit Hund Deutschland

Mit dem Hund Deutschland unterwegs

Ferien mit Hund in Deutschland: Reisen Sie mit dem Vierbeiner. Populäre Ziele für Kurztrips mit dem Hund. Der Norden ist in Deutschland der beste Anlaufpunkt. Nehmen Sie Ihren geliebten Hund mit auf die Reise? Das ist kein Problem, wenn man auf einige Dinge achtet und das richtige Ziel wählt.

Zulassungsbestimmungen für Hunde in Deutschland

In Deutschland haben wir für Sie die aktuelle Einreisebestimmung mit Hund durchgesehen. Für Ihren Aufenthalt mit einem Hund in Deutschland oder für die Ein- und Durchreise mit einem Hund in Deutschland: Für die Ein- oder Auswanderung aus einem Nicht-EU-Land muss eine Dokumentenprüfung oder Identitätsprüfung erfolgen. Dazu müssen Sie den Hund beim zuständigen Zollamt eintragen.

In Deutschland gibt has had the Dog Verbringungs- und -einfuhrbeschränkungsgesetz (HundVerbrEinfG) since 2001. Demnach dürfen gewisse Hunderrassen nicht nach Deutschland importiert oder mitgebracht werden. Es handelt sich um Rassenhunde vom Typ Pitbull Terrier, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bumperrier sowie Bullen und deren Mischlinge unter sich oder mit anderen Tieren. Dazu kommen in einigen Ländern noch weitere aufgelistete Hundesorten sowie deren Mischungen, die nicht importiert oder aus dem In- und Ausland mitgebracht werden dürfen.

Ausnahme vom Importverbot: Um übermäßige Härten für die Reisenden zu vermeiden, sind folgende Tiere vom Import- und Bewegungsverbot ausgeschlossen: "gefährliche" Tiere, die von Menschen mitgenommen werden, die sich nicht mehr als vier Kalenderwochen in der BRD befinden (Reiseverkehr), "gefährliche" und reimportierte oder aus dem EU-Raum transportierte sowie behinderte Begleithunde, Blindenhunde etc.

Hier ist es zwingend notwendig, dass man über die für die Untersuchung der Versuchstiere notwendigen Unterlagen ( "Abstammungsnachweis", Impfpass, Naturprüfzeugnis, andere Zeugnisse der zustÃ??ndigen Ordnungsamtes) verfÃ? Tipp: Wenn Sie sich über die Klassifizierung von Hund rassen nicht sicher sind oder wenn Sie Auskunft oder Hilfestellung zu den notwendigen Unterlagen benötigen, dann ist es am besten, sich vor Reiseantritt bei der jeweils verantwortlichen Ordnungsbehörde des Bundeslandes zu informieren.

Tipp: Wenn Sie sich über die Klassifizierung von Hund rassen nicht sicher sind oder wenn Sie Auskunft oder Hilfestellung zu den notwendigen Unterlagen benötigen, dann ist es am besten, sich vor Reiseantritt bei der jeweils verantwortlichen Ordnungsbehörde des Bundeslandes zu informieren.

Einfuhrbestimmungen für Tiere Deutschland

Für Alle EU-Mitgliedstaaten, einschließlich Deutschland, die Einfuhr von Jagdhunden und anderen Nutztieren wird durch die EU-Verordnung Nr. 998/2003 reguliert. Für Für die Anreise nach mitgeführt müssen daher für Reisende aus der EU ein gültiger Heimtierausweis mit den notwendigen Schutzimpfungen werden. Selbstverständlich muss die Tätowierung auch mit dem Hund gut ablesbar sein. Für Für diejenigen, die nicht Mitglied der EU sind, gibt es spezielle Vorschriften.

Für zusätzlich gilt neben den allgemeinen Zugangsbestimmungen das "Gesetz über die Verbringung oder das Importieren von Haustieren nach Deutschland (HundVerbrEinfG)" und die "Verordnung 2007-2008 unter über Ausnahme vom Transfer- und Importverbot für gefährlichen Hunden nach Deutschland". Der Gesetzgeber schreibt grundsätzlich vor, dass Rassenhunde wie z. B. Putbull-Terrier, American Staffordshire-Terrier, Staffordshire-Terrier, Staffordshire-Terrier, Bullen halter sowie deren Mischlinge unter sich oder mit anderen Tieren nicht nach Deutschland gebracht werden eingeführt oder dürfen.

Das Gleiche trifft auf für Rassenhunde sowie deren Mischlinge miteinander oder mit anderen Tieren zu, bei denen auch ein Gefährlichkeit im Verdacht steht. In der " Regelung über Ausnahmeregelungen vom Verbringungs- und Importverbot für gefährlichen Tiere im Binnenland - Dog VerbrEinfVO (Dog movement and import regulation) " sind einige Ausnahmefälle geregelt. Hinweise zur Reiserichtlinie gibt es auf der Website der Deutschen Auslandsvertretung in dem jeweiligen Bundesland, in dem Sie leben.

Dennoch können wir keine Gewährleistung für Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität, keine Adhäsion für und keine Eingabe Schäden übernehmen. ausgeben.

Mehr zum Thema