Reise Alpen

Anreise Alpen

Doch für einige endet der alpine Ausflug tödlich. Selbst wenn man nach einigen von ihnen suchen muss, gibt es immer noch die wilden Täler, Berge und Seen der Alpen, wie diese Bilder eindrucksvoll beweisen. Wandern Sie durch das Stubaital und seine Seitentäler und genießen Sie die herrliche Bergwelt der Stubaier Alpen in der ruhigen Gegend des Kalkkögels. Das schöne Alpenpanorama zieht Jahr für Jahr viele Mountainbiker an. Auf unserer Route kommen wir zu vielen interessanten Orten in den Alpen.

E-Bike Reise Alpen

Mit dem E-Bike fahren wir durch das Münchener Seengebiet durch die wunderschönen Ausläufer der Alpen in die Alpen. An der Alpensüdseite, im Winschgau, empfängt uns das Massiv der Ortler-Gruppe, und endlich kommen die Wolkenkratzer in Sicht. Die Städte Meran und Schönbrunn, schöne Arkaden, romantische Bauernkirchen und der Dom von Trient sind nur wenige Zwischenstopps.

Die Reiseerfahrung, die Strecke und die Streckenlänge sind individuell auf die E-Bikes zugeschnitten. Tag 2: Zu den Alpen ca. 81 kmUnsere Strecke verläuft entlang des Lech und der geschichtsträchtigen Strecke der Claudia Augusta. Mit unseren E-Bikes fahren wir in die Alpen. Über die alte römische Handelsroute gelangen wir nach Peiting, wo wir die Grabungsstelle eines romanischen Atriums besuchen.

Um die Mittagszeit kommen wir zur malerischen Insel Relikte im Lechental. Bei beeindruckender Aussicht auf die Bergwelt fahren wir durch das atemberaubende Alpendorf Bichelbach zu unserem heutigen Ziel Ehrwald. Ehrwald liegt am Fusse des Wettersteingebirges mit der Zürgspitze und verfügt über ein riesiges Bergdorf. Mit unseren E-Bikes fahren wir nach Nassereith. Zurück auf den E-Bikes kommen wir nach kurzem Zeit zum Gasthaus, dessen Kurs wir bis nach Landgut verfolgen.

Danach geht es mit unseren E-Bikes über Zweitausender zum Bergdorf Ried im Oberinntal. Fünfter Tag: Über den Alpenrücken nach Südtirol ca. 97 KilometerMorgens radeln wir mit unseren E-Bikes nach Pfunds. Von dort aus setzen wir uns wieder auf unsere Elektrofahrräder und erklimmen den Reservierungspass. Jetzt geht es in einer schnellen Runde abwärts.

Auf einer wunderschönen Route fahren wir durch eine hochalpine Bildbandlandschaft im Etschtal leicht abwärts. Nachmittags geht es nach Meran. Sechster Tag: Im Etschtal nach Südtirol ca. 36 km Wunderschöne Fahrradwege durch die Obstplantagen leicht abwärts nach Südtirol. Einmalig vor der Bergkulisse der Bergdolomiten liegend, entdecken wir während eines Stadtbummels die Stadt mit ihren Arkaden und dem bekannten Früchtemarkt.

Tag 7: Süd ca. 69 KilometerWir fahren der Elbe nach SÜD. Nachmittags kommen wir nach Trient, wo wir nach herrlichen Landschaftserfahrungen die alte Stadt und den berühmten Dom besuchen. Mit unseren E-Bikes geht es dann nach SÃ??den in die schöne Stadtmitte von Rovereto fÃ?r eine ausgewÃ?hlte Pause. Nach einem kurzen Abholservice sind wir am Mittag in unserem Haus in Rovereto. Tag 9: Abfahrt zum Hauptbahnhof in Rovereto und Fahrt mit dem Zug nach München.

An dieser Stelle möchte ich die Reise E-Bike-Tour über die Alpen, 9 Tage, 473 Kilometer bindet.

Mehr zum Thema