Platzreife Golf

Golfplatzqualifizierung

Die Kursreife kann für Anfänger ohne oder mit wenig Vorkenntnissen erreicht werden: Golf, lassen Sie die Platzreife erreichen oder verbessern Sie das Handicap. Voraussetzung für die Zulassung zu einem Kurs ist die Kurszulassung, die entsprechende Ausbildungs- und Terminvereinbarung für die DGV-Kurszulassung. Erlernen Sie das Golfspielen auf einem unserer Golfplätze.

WIE VIEL KOSTEN, UM BEREIT ZU SEIN, SICH ZU PLATZIEREN?

Damit man niemanden gefährdet und sich schützt, muss man die Grundregeln und das Benehmen vor Ort kennen. Ziel des Anfängerkurses ist es, für den Kurs bereit zu sein. Wenn wir von einer guten Unterrichtsqualität ausgehen, dann genügen je nach Berufserfahrung des Golflehrers (pro) 8 bis 10 Unterrichtsstunden bis zur Prüfung.

Hinzu kommen die Kugeln für den Praxisunterricht und zum Teil die Lizenzgebühren für das Lehrkonzept mit den Theorieschriften. In einem qualifiziertem Kurs erhältst du die Golf-Regeln, ein Kursbuch für die Praxisübungen und die Dokumente für die Theorieprüfung, wenn du bereit für den Kurs bist. Abhängig von der jeweiligen Druckqualität liegen die Preise für diese Druckerzeugnisse zwischen 25,- und 35,- ?uro.

Wenn Sie 10 Unterrichtsstunden berechnen, wären das 500,- EUR plus ca. 170,- EUR Zusatzkosten, inklusive der theoretischen Unterlagen für den Lehrgang und die Aufnahmeprüfung. Dies wären 650 EUR für den einzelnen Lehrgang. Für den Kleingruppenkurs (empfohlen bis zu 4 Personen) betragen die Preise pro Person ca. 170 EUR.

Der Preis für den Lektionen wird durch vier geteilt. So wären wir hier für ca. 125,- uro, plus 170,- uro, also für 295,- uro, pro Teilnehmer für die Kurszulassung. Wenn der Golfplatz eine Golfclubmitgliedschaft beinhaltet, wird diese in der Regel auf ca. 199 EUR geschätzt, so dass sich im Konzernpreis ein Gesamtkostenpreis von ca. 495 EUR ergibt.

Ein Einzelplatz, inklusive Golfclubmitgliedschaft, kann ca. 750 bis 850 EUR und ein Gruppenplatz bis 495 EUR ausmachen. Das Plus: Mit der Kursreife, die eine Golfclubmitgliedschaft beinhaltet, ist wirklich gewährleistet, dass auch die Kursreife erkannt wird. HINWEIS: Während eines Kurses erlernen Sie die Grundlagen des Golfschwungs, der Schlaganfälle und des Putten, die wichtigsten Golfregeln, die Umgangsformen und das Benehmen auf dem Golfplatz (nicht verletzen, hindern, sich selbst beschützen, den Golfplatz sanft handhaben und das Spielgeschehen nicht verzögern).

Hierfür ist die Kursimmatrikulation bestimmt und auch konzipiert. Damit du lernst, häufiger Golf zu spielen, ist der restliche Teil deines Leben gefordert. ACHTUNG: Wenn Ihnen durch mehrere Lektionen auf einem Platz die Erlernung des perfekten Golfspiels zugesichert wird, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass es ein fragwürdiges Übernahmeangebot ist.

Gleiches trifft auf solche Offerten zu, die das Handicap-54 oder noch besser nach der Maturitätsprüfung des Kurses aussprechen.

Mehr zum Thema