Luxus Wanderurlaub

Luxuriöser Wanderurlaub

Luxuriöse, glamouröse und TOP-Hotels zum Schnäppchenpreis? Ein exklusiver Landhaus-Luxus in einem Chalet, Schloss oder Weinberg für einen Urlaub auf dem Land. Jeder Urlauber, der in ein Wiener Luxushotel reist, besucht Schloss Schönbrunn auf der Suche nach dem Luxus vergangener Zeiten. Winterterrasse im Luxuschalet Schmiedalm Saalbach Hinterglemm. Wohin möchten Sie Ihren luxuriösen Wellnessurlaub verbringen?

Luxuriöse Reisen - Fünf-Sterne-Wanderung

Die Wanderung ist eine der beliebtesten Freizeitsportarten, da sie für Erholung und einen klaren Körperbau sorgt. Für diejenigen, die im Sommer gern Sport treiben und trotzdem ein gewisses Maß an Bequemlichkeit wünschen, eröffnet das Luxuswandern völlig neue Ausmaße. Nobles Ambient kombiniert mit sportlichem Engagement.

Von nun an müssen die Spaziergänger nicht mehr auf den Tragekomfort ausweichen. Ein geeigneter Startpunkt für eine luxuriöse Wanderung ist natürlich ein gemütliches Unterkünfte. Die Freude an einem edlen Umfeld und einem guten Dienst schliesst den Verlangen nach Sport und athletischer Betätigung nicht aus. Die Kurstadt Meran in Südtirol ist ein idealer Ort für luxuriöse Wanderungen. Der luxuriöse Ausflug zum Beispiel ins Bayrische Jugenddomizil mit seinem schönen Park und seinen großzügigen Appartements liegt bereits am Sissi-Weg, der auf der einen und auf der anderen Straßenseite zum Schloß Trauttmansdorff und zum kurfürstlichen Haus mitführt.

Beim Winterwanderweg verzweigt sich die Gratwanderung und geht durch die Schlucht der Gratwanderung an der heftigen Schlucht entlang, die den Passanten eindämmt. Sie geht bis zum Teppeinerweg auf. Dieser Panorama-Wanderweg geht bergauf zum Schloß Tirol und schliesslich zum Ort selbst. Wie kaum eine andere europäische Gegend ist sie für ihren luxuriösen und anspruchsvollen Lifestyle so bekannt wie die Cote d'Azur.

Wenn man edle Häuser wie das El Dorado am Cap d'Antibes als Startpunkt für das luxuriöse Wandern wählt, wird man mit einem einzigartigen Blick auf das Wasser entschädigt. Einige der Treppen und Fußgängerbrücken sind in den Felsen gemeißelt, dann geht es auf flacheren Abschnitten an Kiefernwäldern entlang und weiter die mediterranen Gurgel hinunter in bizarre Klamm.

Hesse war ein leidenschaftlicher Bergwanderer und verbrachte sein ganzes Lebensleben in Montagnola oberhalb von Lugano. Nach ihm sind heute unzählige Wanderrouten genannt, die zwischen Luganersee und San Salvatori in das malerische Dorf Marcote münden. Vom Landhaus Principe Leopoldo aus ist es einfach, nach Castagnola zu gelangen und dann den luxuriösen Olivenweg nach Gandria zu nehmen.

Mehr zum Thema