Kinderbauernhof Allgäu Ponyreiten

Allgäuer Kinderbauernhof Ponyreiten

Südbalkon mit herrlichem Blick auf die Zugspitze und die Allgäuer Alpen. Beim Reiten von Ponys oder beim Treffen mit unseren Tieren auf dem Bauernhof schlagen die Herzen der Kinder höher. Ponyspaziergang im Center Parcs Park Allgäu. Unser Kinderprogramm mit geführten Ponyreiten ist sehr beliebt. In Wald im Allgäu finden Sie Unterkünfte für Ihren Urlaub auf dem Bauernhof.

Pferderückenreiten

Genießen Sie die allgäuische Landschaft auf dem Rücken eines Pferdes. Pferderückenreiten als ideale Erweiterung zum Urlaubsgenuss. Das Pferd ist ein beliebter Zeitvertreib für Groß und Klein. Geeignet für kleine Kleinkinder ist Pony´s, für große ist ein größerer Hafen oder ein größerer Island verfügbar. Bei uns auf dem traditionsreichen Almhüttenhof fühlt sich Groß und Klein vom ersten Augenblick an zu Hause, wie zu Hause.

Und nicht zu vergessen unsere Pferde Max, Jacky und Lee, der Haflinger Nero und die isländischen Pferde Hillda, Koela und Kaja und Frenja. Unsere kleinen und großen Besucher dürfen auf ihnen fahren. Pferde, Voltigier- und Ponykutschenfahrten. Alle sind im behaglichen Landhausstil ausgestattet und verfügen über alle Annehmlichkeiten wie z.B. Geschirrspüler, Mikrowelle, Badewanne, Sonnenterrasse und vieles mehr, die zum Entspannen einladen. Die vielen Spielzeuge werden Ihnen langweilig machen.

Mit der weiteren Benutzung der Internetseite erklären Sie sich mit unserer Datenschutzpolitik und der Benutzung von Plätzchen einverstanden. Zur Optimierung und Verbesserung dieser Internetseite setzen wir sogenannte Chips ein.

Allgäuer Frühling - Oberstaufener Funkenhof - Finnland - Oberstaufen

Genießen Sie einen unvergeßlichen Urlaub auf unserem Hof in Oberschweden am Oberstaufener Berg! Um unser Ferienhaus herum gibt es gut gekennzeichnete Wander- und Bergtouren, hochwertige Radwege und eine Fülle von Sehenswürdigkeiten rund um sie. Sie haben mit Ihrer Ferienappartement gleich die Gastkarte mit dem Ortstaufen PLUS bestellt und bekommen so kostenlosen Zutritt zu vielen Gebirgsbahnen und Sehenswürdigkeiten in Oberstaufen:

Kostenlose Auf- und Abstiege mit der Highgratbahn - inklusive Sonnenuntergang und Vollmondfahrt. Kostenlose Berg- und Talfahrt mit der Hüttenbahn - mit Abenteuerwanderweg, Kinderspielplatz mit Zoo, inklusive kostenloser Benützung der Sommerschlittenbahn ( "1 Std. Fahrt"). Aquarien-Erlebnisbad: Kostenloser Zutritt mit Badevergnügen und Wellness-Vergnügen, wenn an diesem Tag keine Gebirgsbahn genutzt wurde.

Andernfalls 1 Std. kostenloser Zutritt (pro Aufenthalt) und 10% Rabatt auf den Zutrittspreis bei längeren Aufenthalten. Heimatkundemuseum Oberstaufen: Die Imberbahn ( "Oberstaufen PUBLIC") bringt Sie auf 1400 Meter Höhe und wartet mit wunderbaren Erfrischungsplätzen, einem spannenden alpinen Lehrpfad mit Hochmoor und einem Steigerkleingarten auf Sie.

Es gibt auch eine Reihe von Wanderwegen, die für den Einsatz mit Kindern gedacht sind. Sie haben auf dem 1833 m hohen Hohengrat eine herrliche Aussicht auf die ALLGÜNGER AMPEL und den Bodensee und herrliche Erlebnisse. Sonnenuntergangs- und Vollmondausflüge sind in unserem Seilbahnticket (Oberstaufen Plus) enthalten. In 1,5 Std. Fußmarsch (mit Kinderzeit) sind die Bachfälle von der Buchegger zu erreichen.

Auf der Scheidegg gibt es den Baumkronenweg "Skywalk", einen Reptilienpark, den Ponybauernhof zum Ponyreiten und die Erlebnisfälle der Scheidegg zum Spazierengehen ein. In Wertach gibt es bei schlechtem Klima das Aquarienerlebnisbad, das Bahnmuseum oder den Allgäuer Verkehrslinien oder das Naturgartenmuseum "innatura" in Dornbirn. Auch eine Bootsfahrt auf dem Bodensee mit einem Ausflug auf die Mainau mit ihren wunderschönen Blüten und einer außergewöhnlichen Pflanzenwelt ist hier möglich.

Gondelbahn auf den höchstgelegenen Allgäuer Berg - das Napelhorn - mit einer grandiosen Aussicht auf 400 Bergspitzen, Besuch der Skisprünge oder Wanderung durch die beeindruckende Breite. Bereits seit 2008 ist der Ort Mitglied im Naturpark Naturfluhkette Nagel. Mit dem Mittagessen (1451m) in Immobilienstadt startet der Naturpark, umfasst 20 Kilometer inklusive unseres Hausbergs - der umliegende 1833 Meter hohe Hohegrat enthält 13 Gipfe.

Mehr zum Thema