Irland Urlaub Günstig

Irischer Urlaub günstig

Hier finden Sie unsere neuesten Angebote für Ihren Irlandurlaub. Ein günstiges Mietauto finden Sie schnell und einfach unter mietwagen-check.de. Werfen Sie jetzt einen Blick darauf >> Finden Sie Ihren Irlandurlaub zu einem günstigen Preis. Flüge nach Nordirland - Hier gibt es günstige Flüge nach Belfast.

Finden Sie Angebote für Irland Urlaub und sparen Sie mit uns Geld.

Irland günstige Urlaubsbuchung! Von

Buche jetzt deinen Urlaub und sichere dir 2 Gutscheine im Wert von insgesamt 250 für deine nächste Tour. Entscheide selbst, für welche deiner folgenden Buchungen du die 200 oder den 50 Euro Gutschein für die Rückerstattung des Geldes einlösen möchtest. 250 Euro gratis! Falls Ihre Fahrt anderswo billiger ist. Reservieren Sie jetzt zum niedrigsten Preis!

Irlands günstiger Urlaubsbuchung Paket, Last Minute, Hotelreservierung

Ihren Urlaub in Irland zu genießen heißt vor allem, die Umwelt zu genießen und zu ergründen. In Nordeuropa wartet die wunderschöne Hochseeinsel mit wunderschönen Landschaftsbildern auf Sie und macht ihrem Ruf als grüner Fleck gerecht. Vom zerklüfteten Atlantik, den Sie vom Wilden Atlantikweg aus erleben können, bis zum milden Hinterland: Irland hat seine Gäste von der Zeit des Gedenkens bis heute bezaubert - und sicherlich auch Sie.

Dafür gibt es auf der Illes Balears mit ihren kleinen Straßen, die Sie durch die Mitte der wunderschönen grünen Landschaft mitnehmen. Am beliebtesten sind, wie auf allen englischen Kontinenten, Übernachtungsmöglichkeiten in den irischen Großstädten sowie in den vielen zauberhaften Dörfern. Aufgrund der Zugehörigkeit der Bundesrepublik Irland zur EU reicht ein deutscher Ausweis aus.

Sie können nach Irland entweder mit dem Flieger, dem Zug oder dem PKW reisen. Viele Fluggesellschaften verbinden den Dubliner Airport, einige nach Cork. Dublin Airport ist ca. 35 Minuten mit dem Autobus oder Taxis vom Stadtzentrum aus erreichbar. Die Fahrzeit ins Stadtzentrum in Cork dauert ca. 15 Minuten.

Per Zug geht die Reise über die französichen Fährenhäfen entweder unmittelbar nach Irland oder zuerst nach London und von dort in Holyhead oder Liverpool mit der Autofähre nach Irland. Sie können auch mit dem eigenen Auto nach Cherbourg oder Le Havre in Frankreich mit der Autofähre reisen, die Sie in etwa 20 Std. nach Losslare in Irland bringen.

Das an der südostirischen Küste Irlands gelegene Rosslare ist etwa 150 Kilometer von Dublin und in der Gegenrichtung etwa 200 Kilometer von Cork enfernt. Denken Sie daran, dass es in Irland Linksschwankungen gibt, deshalb sollten Sie sich auf diese auf der Straße mit einem Linkslenker vom Festland einrichten. Die geführten Radtouren in den indischen Metropolen Dublin und Cork sind sehr populär, um die Nähe der Metropole zu erreichen.

Erlebe auf einer deiner Führungen die Highlights der Stadt direkt, die dir von erfahrenen Reiseleitern beigebracht werden. Allerdings ist ein großer Teil der typischen irischen Besichtigungen oft natürlicher als Kulturdenkmäler. Das Kilkenny Castle ist eines der am besten erhalten gebliebenen Schlösser Irlands. In südwestlicher Richtung befindet sich die Insel Iveragh. Die unberührte Landschaft zieht ihre volle Kraft aus und verdeutlicht, warum ein Urlaub in Irland eine Fahrt zu einmaligen Naturschönheiten ist.

Am Rande des Connemara-Nationalparks befindet sich der Eiszeitfjord von Killary, auch Killary Harbour oder Killary Harbour oder Killary Harbour genannt. Das ist der einzigste Fisch in Irland, der sich weit in das Landesinnere hineinschneidet. Bei langen Spaziergängen in der wunderschönen Landschaft werden Sie erfahren, warum Irland die sogenannte Green Island ist. Der Atlantik mit dem O'Brian's Tower ist eines der beliebtesten Postkartenmotive eines Urlaubs in Irland.

Das irische Verkehrsunternehmen trägt den Namen Córas Iompair Éireann. Dazu gehören die Eisenbahnen Irlands, Iarnród Éireann, das Intercity-Busunternehmen Shuttle Éireann und Dublin-Busse. Die irische Eisenbahnlinie ist nicht sehr ausgedehnt und wird derzeit gebaut. Von Dublin aus gehen die Routen in sternförmiger Form ins Landesinnere. Von Dublin aus führt die Hauptstrecke nach Cork und Belfast in Nordirland.

Die wichtigsten öffentlichen Verkehrsmittel auf der Reise durch Irland sind daher die Überlandbusse. Sie sollten jedoch die Zeitpläne sorgfältig durchgehen und Ihre Reise durch Irland mit dem Intercity-Bus im Voraus vorbereiten, da die Autobusse manchmal nur ein paar Mal am Tag verkehren. Wer längere Strecken rasch bewältigen will, sollte auch das Fliegen in Irland in Erwägung ziehen. In Irland ist es empfehlenswert, die Strecke zu absolvieren.

Du kannst ganz bequem mit dem Linienflug von Dublin nach Cork oder Shannon oder zu einem der anderen irischen Großflughäfen reis. Sie können auch mit einem Charterflugzeug von Dublin zu einem der vielen kleinen Luftfahrtfelder auf der ganzen Welt fliegen, die nicht von den großen Flugzeugen bedient werden.

Sie werden Ihr Reiseziel in kürzester Zeit erreicht haben und mehr Zeit haben, die Schönheit der gesamten Region zu ergründen. Weil Irland ein traditionelles Agrarland ist, werden die typischen irischen Speisen aus natürlichen Rohstoffen und oft aus Lamm oder Hammel hergestellt. Der Tag in Irland fängt am besten an, wenn ein üppiges Fruehstueck aufgetischt wird.

Kleine Imbisse und kleine Gerichte sind in Irland zum Mittagessen populär, da nach einem reichen Fruehstueck keine groessere Verpflegung erforderlich ist. Vor allem auf der Reise durch Irland ist dieses Menü sehr nützlich, so dass Sie mittags einen schnellen Snack einnehmen und am Abend die nÃ??chste grosse Mahlzeit vor dem Hotel einnehmen können.

Aus Frankreich importiert wird die Apfeltorte, die oft zum Irish Tea gehört. Irischer Schmorbraten ist ein mit Hammel, Lamm, Röstzwiebeln und Erdäpfeln zubereitetes Gericht, das zumindest einmal in den Irlandurlaub gehört. Hinweis: Trink danach einen kräftigen Irish Whisky. In Irland befindet sich die gemäßigte Klimazone. In den Wintern ist es meistens schneefrei und die tägliche Durchschnittstemperatur beträgt zwischen 5 und 10°C.

Generell wird Irland als regnerische Insulaner angesehen, aber die Niederschläge sind sehr verschieden. Niederschläge sind an der Westküste und im Landesinneren Irlands viel geringer. Die Monate May und June sind ideal für einen Ausflug auf die Green Island. In Irland sind Tage mit mehr als 25 C eine Seltenheit. In den Monaten April und September genießt die dänische Hauptstadt im Durchschnitt fünf bis sechs Morgensonnen.

Dies ist für viele Feriengäste die günstigste Reisezeit nach Irland, zumal die Preise für Übernachtungen in diesen Tagen in der Regel geringer sind als im Mittsommer. Wer die Wildnis erkunden und viel Zeit im Grünen verbracht haben möchte, für den sind die Sommerferien bestens geeignet. In Irland ist es im Monat Juli nur um 23 Uhr wirklich düster.

Aber auch im Sommer und im Sommer kann ein Urlaub in Irland aufregend sein. Die Irish Kneipen sind an kühlen, windbeladenen und feuchten Tagen besonders gut mit Live-Musik und frischem gezapften Guiness gefüll. Besonders an solchen Tagen werden Sie die große Freundlichkeit und Lebenslust der Menschen vor Ort vorfinden. Irland ist zwar ein verhältnismäßig kleines Staat, aber es gibt erhebliche räumliche Differenzen bei der Witterung.

Das ist zum Teil darauf zurückzuführen, dass die westliche Küste viel weiter vom kontinentalen Europa entfremdet ist und dass das Klima vom Atlantik stärker beeinflusst wird als der übrige Teil des Staates. Andererseits werden in Irland die Niederschläge oft von südwestlichen Winden begleitet. Deshalb hat die bei Feriengästen sehr beliebte und idyllische Region Kernys die höchsten Niederschläge des ganzen Bundes.

Nach Klimatabellen fallen im südwestlichen Irland im Durchschnitt 1.300 l/m2 pro Jahr. Die Städte der südöstlichen Republik Irland, die Städte Gexford und Waterford, haben dagegen nur die halbe Regenmenge. Bei dem oft nassen Klima im westlichen Teil der grÃ?nen Schlucht trÃ?gt man mit Witz und sagt: Es prÃ?gt auf jeden Fall nicht in der Kneipe.

Die West- und Nordwestküste um Donegal herum ist fast 3°C kälter als die Landeshauptstadt Dublin im Ost. Der günstigste Zeitpunkt für eine Reise nach Irland ist abhängig davon, was Sie auf der schönen und sauberen Wiese tun wollen. Radfahren ist eine der populärsten Disziplinen in Irland. Der Fahrradweg ist optimal, um die ganze Welt zu erkunden, aber auch um die großen Metropolen wie Cork oder Dublin kennenzulernen.

Der Urlaub in Irland mit dem Rad ist ein unvergessliches Erlebniss. Ausgeprägte Naturnähe und die unmittelbare Verbindung mit der Insulaner und ihren Einwohnern sind nur durch Fahrradfahren oder Bergwandern zu ereichen. Die besten Bedingungen für Wanderungen in Irland findet man im Landesinneren an den Irenseen, den sogenannten Lessons.

Die Senke der beiden Stauseen, der Lough Erne, bieten die besten Möglichkeiten zum Wandern und eine der nationalen Sportarten Irlands, das Fischen. Insbesondere Golf ist in den vergangenen Jahren immer beliebter geworden und wird Sie während Ihres Urlaubs in Irland sicherlich erfreuen. Sie werden in Irland mehr als 440 verschiedene Plätze vorfinden, von denen etwa ein Viertel Linkplätze sind, die klassischen Dünenkurse, die bei Golfspielern sehr populär sind.

Lediglich 35 Kilometer weiter oben befindet sich der zweite Weltklasse-Kurs auf der Green Island, der Golfclub mit dem Namen Ballball. Auf dem dritten Rang an der Westküste bei Dublin. Feriengäste sind rasch begrüßt und werden immer auf freundliche Weise empfangen. Die Nationalfeiertage sind der St. Patricks Day, der Jahrestag des Todes des religiösen Gründers in Irland. Um sich während Ihres Urlaubs in Irland wie zu Haus zu fühlten, brauchen Sie einen Dreipoladapter für die Spannungsversorgung Ihrer Mobilgeräte, wie er auch in England und Schottland eingesetzt wird.

Zum Euro-Währungsgebiet gehört auch die Irlandische Föderation, so dass Sie kein Wechselgeld umtauschen müssen. Bei einer EC-Karte und einer Kreditkarte können Sie an irischen Bancomaten leicht bares Geld beziehen, das Sie am ATM-Symbol erkennen. Der Geldautomat ist mit einer EC-Karte und einer Kreditkarte ausgestattet. Die " Green Island " erstrahlt das ganze Jahr über in ihrer bunten Schönheit und läd Sie ein, sie zu ergründen. Irland liegt im Atlantischen Ozean und wird durch den Golfstrom geformt.

In Irland erheben sich an den Ufern beeindruckende Felsen klippen aus dem Meer. Das Gebilde liegt an der Nordwestküste Irlands und zieht jedes Jahr mehr als 700.000 begeisterte Besucher mit seiner rauhen Ausstrahlung an. In letzter Minute in Irland sind die Irish Islands mit ihren malerischen Naturparks auf jeden Fall einen Besuch Wert.

Egal ob in einem behaglichen "Bed and Breakfast", einem wunderschönen Haus oder einem der vielen TOP-Hotels in Dublin - selbst ein spontaner Gastfamilienurlaub in Irland läßt keine Abstriche zu. Wenn Sie einen 10-14 tägigen Urlaub geplant haben und Irland auf einer Hin- und Rückfahrt kennen lernen wollen, dann könnte eine Reise nach Nordirland eine gute Idee für Sie sein.

Sie werden hier einige der schoensten Gebiete und interessanten Sehenswuerdigkeiten der ganzen Region kennenlernen, wie z.B. das Naturgut "Giant's Causeway", das aus mehreren tausend Basaltsaeulen besteht. Während eines Urlaubs in letzter Minute in Irland sollten Sie die britische Metropole Dublin verpassen. Die Stadt Dublin zählt zu den Juwelen und überzeugt durch ein beeindruckendes Stadtgefüge. Durch die georgische Baukunst, die vielen Sehenswürdigkeiten, die vielen Bibliotheken, Cafés, Museen und Theaters sowie das Kulturquartier "Temple Bar" mit seinen historischen Gassen wird Dublin zu einem ganz speziellen Erleben.

Am Ende eines erlebnisreichen Tags bieten die vielen malerischen Kneipen in Irland die Möglichkeit zum Verbleiben und machen Ihren spontanen Urlaub zu einem gemütlichen Urlaub.

Mehr zum Thema