Hütten Bayerische Alpen

Berghütten Bayerische Alpen

Wanderungen zu Almen und Hütten gehören ebenso zu den bayerischen Alpen wie Tee in der Tasse. Aber nicht in diesem Wanderführer, wo es immer eine Hütte gibt, die Sie bei jeder Tour verführt. Hutten-Highlights Bayerische Alpen Title: BVR WB Bayerische Alpen Alm- und Hütten. Wie wären die bayerischen Alpen ohne ihre gemütlichen Hütten? Von der Sonnenterrasse aus hat man einen spektakulären Blick auf die bayerischen Alpen.

Die Almhütten sind auch im Sommer offen.

Aber gelegentlich gibt es in den Alpen Hütten, die das ganze Jahr über offen sind und auch im Sommer Spaziergänger und Gäste willkommen heißen, und es gibt überraschend viele Hütten, die das ganze Jahr über offen sind. Einfacher Wanderweg führt vom Tunnel bis zur Schutzhütte, so dass er auch für Gruppen mit kleinen Kleinkindern geeignet ist. Als Ausgangs- und Zielorte für Schitouren können auch das Bodenschneidehaus und die Schlierseehütte Albert-Link genutzt werden, die das ganze Jahr über für Wanderungen geeignet ist und ein optimaler Startpunkt für Schneeschuhwanderungen erweist.

Sie befindet sich auf 1.070 Meter über dem Ort Sonnthofen im Gunzesriesertal und ist auch per PKW erreichbar. Die Schwarzen Berghütte und das Stufnerhaus sind ebenfalls das ganze Jahr über und nur während der Betriebsferien offen und gelten in der Gegend als die Hütten mit der besten Aussichten.

Sie können das ganze Jahr über den Wilder Kaisers, das Innental und die zillertanischen Alpen sehen und die Alm als Reiseziel für Schneeschuh- und Ski-Touren nützen. Für Schneeschuhwanderungen können Sie in der Baracke auch Schnellschuhe mieten, die das ganze Jahr über ein beliebter Ausflugsort ist und das ganze Jahr über geöffnet ist. Am Heiligen Abend ist die Kabine nur an einem Tag zu.

Die Skitourenfahrer können im Sommer verschiedene Skitourenrouten rund um die Alm genießen und sind auch im Sommer ein begehrtes Ausflugsziel. Auf dem Hüttenweg können auch Rodelbahnen angelegt werden. Auch das Kufsteiner Speisesteinhaus ist das ganze Jahr über offen, es gibt Hütten, die das ganze Jahr über offen sind. Darunter das August-Schuster-Haus auf dem Pförschling bei Oberammergau, das zu jeder Jahreszeit ist.

Sie befindet sich am europaweiten Weitwanderweg E4 und ist vom Tunnel aus in fast zwei Std. erreichbar. Eine weitere Almhütte, die auch im Sommer offen ist, ist die Höhnlehütte, wo man gerne eine heiße Praline oder einen herzhaften Snack zu sich nimmt. Aber gelegentlich gibt es in den Alpen Hütten, die das ganze Jahr über offen sind und auch im Sommer Spaziergänger und Gäste willkommenheissen.

Einfacher Wanderweg führt vom Tunnel bis zur Schutzhütte, so dass er auch für Gruppen mit kleinen Kleinkindern geeignet ist. Als Ausgangs- und Zielorte für Schitouren können auch das Bodenschneidehaus und die Schlierseehütte Albert-Link genutzt werden, die ganzjährig für Wanderungen geeignet ist und ein optimaler Startpunkt für Schneeschuhwanderungen erweist.

Sie befindet sich auf 1.070 Meter über dem Ort Sonnthofen im Gunzesriesertal und ist auch per PKW erreichbar. Die Schwarzen Berghütte und das Stufnerhaus sind ebenfalls das ganze Jahr über und nur während der Betriebsferien offen und gelten in der Gegend als die Hütten mit der besten Aussichten.

Sie können das ganze Jahr über den Wilder Kaisers, das Innental und die zillertanischen Alpen sehen und die Alm als Reiseziel für Schneeschuh- und Ski-Touren nützen. Für Schneeschuhwanderungen können Sie in der Baracke auch Schnellschuhe mieten, die das ganze Jahr über ein beliebter Ausflugsort ist und das ganze Jahr über geöffnet ist. Am Heiligen Abend ist die Kabine nur an einem Tag zu.

Die Skitourenfahrer können im Sommer verschiedene Skitourenrouten rund um die Alm genießen und sind auch im Sommer ein begehrtes Ausflugsziel. Auf dem Hüttenweg können auch Rodelbahnen angelegt werden. Auch das Kufsteiner Speisesteinhaus ist das ganze Jahr über offen, es gibt Hütten, die das ganze Jahr über offen sind. Darunter das August-Schuster-Haus auf dem Pförschling bei Oberammergau, das zu jeder Jahreszeit ist.

Sie befindet sich am europaweiten Weitwanderweg E4 und ist vom Tunnel aus in fast zwei Std. erreichbar. Eine weitere Almhütte, die auch im Sommer offen ist, ist die Höhnlehütte, wo man gerne eine heiße Praline oder einen herzhaften Snack zu sich nimmt. Aber gelegentlich gibt es in den Alpen Hütten, die das ganze Jahr über offen sind und auch im Sommer Spaziergänger und Gäste willkommenheissen.

Einfacher Wanderweg führt vom Tunnel bis zur Schutzhütte, so dass er auch für Gruppen mit kleinen Kleinkindern geeignet ist. Als Ausgangs- und Zielorte für Schitouren können auch das Bodenschneidehaus und die Schlierseehütte Albert-Link in den Schlierseegebirgen dienen. Das Haus befindet sich auf 1.070 Meter über dem Ort Sonnthofen im Gunzseriederertal und ist auch per PKW erreichbar.

Die Schwarzen Berghütte und das Stufnerhaus sind ebenfalls das ganze Jahr über und nur während der Betriebsferien offen und gelten in der Gegend als die Hütten mit der besten Aussichten. Sie können das ganze Jahr über den Wilder Kaisers, das Innental und die zillertanischen Alpen sehen und die Alm als Reiseziel für Schneeschuh- und Ski-Touren nützen.

Für Schneeschuhwanderungen können Sie in der Baracke auch Schnellschuhe mieten, die das ganze Jahr über ein beliebter Ausflugsort ist und das ganze Jahr über geöffnet ist. Am Heiligen Abend ist die Kabine nur an einem Tag zu. Die Skitourenfahrer können im Sommer verschiedene Skitourenrouten rund um die Alm genießen und sind auch im Sommer ein begehrtes Ausflugsziel.

Auf dem Hüttenweg können auch Rodelbahnen angelegt werden. Auch das Kufsteiner Speisesteinhaus ist das ganze Jahr über offen, es gibt Hütten, die das ganze Jahr über offen sind. Darunter das August-Schuster-Haus auf dem Pförschling bei Oberammergau, das zu jeder Jahreszeit ist. Sie befindet sich am europaweiten Weitwanderweg E4 und ist vom Tunnel aus in fast zwei Std. erreichbar.

Eine weitere Almhütte ist die Höhnlehütte, die auch im Sommer ist. Einige Hütten in den Alpen sind im Sommer noch offen - ideale Ziele für Wanderungen im Sommer und für Ausflüge. Der Schnee kommt in die Alpen und viele Wintersportbegeisterte sind auf dem Weg von der Piste - auf winterlichen Wanderungen, Schneeschuhen und Schitouren.

Aber nur wenige Almhütten sind das ganze Jahr über offen und bewirtschaftbar. In welchen Almhütten Sie auch im Sommer einen Happen essen und schlafen können, wird Ihnen gezeigt. Klicken Sie sich durch die obige Bildergalerie und finden Sie heraus, welche Berghütten das ganze Jahr über offen sind!

Mehr zum Thema