Hütte im Schnee

Ferienhaus im Schnee

Hut, Oeschinensee, Bergsee, See, See, Berge. Almhütte Schnee Almhütte Natur Verschn. Hier finden Sie schöne Almhütten und Berghütten über Silvester. Das Winnebachese ist eine Hütte der DAV-Sektion Hof und befindet sich in den westlichen Stubaier Alpen. Die Hauptzufahrt führt jedoch vom Ötztal zur Hütte.

Bei genügend Schnee kann die Hütte mit Tourenskiern oder Schneeschuhen erreicht werden.

Häuschen

Kontaktaufnahme: naturfreunde.neuberg@gmail.comDiese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots gesichert! Nach vorheriger Absprache das ganze Jahr über nutzbar! www.michlbauerhütte.at, michlbauerhuette@gmx.netDiese Die E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots gesichert! Für die Anzeige muss Java Script eingeschaltet sein. Es gibt keinen freien Tag! habsburghaus@gmx.atDiese Die E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots gesichert! Für die Anzeige muss Java Script eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten: Januar bis September - kein freier Tag! E-Mail: office@waxriegelhaus-rax.atDiese Die E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots gesichert! Für die Anzeige muss Java Script eingeschaltet sein. Offen: begrenzter Einsatz ab ca. 2. April, voller Einsatz ab ca. 2. Mai mit Übernachtung!

Skiferien auf der Hütte mit 1 lfm Tiefschnee

In der Mitte des Skigebiets Werfenweng befindet sich die Self-Catering-Hütte, die sich ideal für einen preiswerten Skiferienaufenthalt eignet. Die Hütte verfügt über Schlafmöglichkeiten in Matratzenschlafsälen für ca. 30 Personen. Du musst dein eigenes Essen und deinen eigenen Schlafsack dabei haben. Christians Reisedokument berichtet, wie wunderschön ein Skiferien auf der Hütte sein kann und gibt praxisnahe Hinweise für alle Skiläufer, die auch in einer Hütte in der Mitte des Skigebietes nächtigen möchten.

Ich habe die Taschen für den Skiferienaufenthalt und das Fahrzeug bereits am Abend zuvor verstaut. Morgens wird das Essen aus dem Kühlraum hinzugefügt, dann gehe ich zu meinem Vetter, der mich die ersten beiden NÃ??chte mitnimmt. Bei der Ankunft an der Bergstation im Werfenwenger Schigebiet hat der Schnee bereits begonnen und sollte den ganzen Tag durchhalten.

Nachmittags wird der Schnee immer kräftiger. Wenige Spiele später ist der erste Tag bereits zu Ende. Gegen 5:00 Uhr morgens kommt ein starker Gewittersturm über die Hütte und erwacht. Dort, wo es abends 40 cm Schnee gab, ist jetzt nichts mehr übrig, auf der anderen Hüttenseite stapelt sich der Schnee knapp einen Meter hoch.

Gegen 7:30 Uhr wird die Hütte für eine knappe Std. vom Schnee befreit. Jetzt erst wird klar, dass seit dem gestrigen Morgen zwischen 50 cm und 90 cm frischer Schnee fallen. Der dritte Tag fängt wie immer frühzeitig auf der Hütte an. Es ist wieder Zeit für Schneeschippen, denn es sind wieder ca. 30 cm Frischeschnee gefallen. Der Schnee ist wieder da.

Weil die Schirmstange auf dem Berg aufgrund einer defekten Heizungsanlage nicht offen ist, ziehen wir die Apres Ski-Party ohne weiteres in unsere eigene Hütte.

Auf dem Rückweg zur Hütte kommt es wieder zu heftigen Schneefällen. Gestern muss ein paar meiner Freundinnen ein paar Zeichen von mir haben. Nach ein paar Hilfskräften ist es an der Zeit, den Schnee wieder zu räumen. Wieder fielen 40 cm Schnee über die Nächte. Das bedeutet für meine Frau und mich, die Hütte zu reinigen und wetterfest zu machen, denn wir haben Hüttenservice.

In etwa zwei Std. ist alles getan und ich gehe mit einem lächelnden und heulenden Blick aus der Hütte. Ich möchte noch ein paar Tage in meinem Skiferien verbringen, ich werde die Weite, die tiefschneefreie Schneelandschaft und das Gefuehl haben, meine Skier vor meiner "Haustür" anzulegen.

Die meisten Almhütten sind bereits Ende Okt. ausverkauft.

Mehr zum Thema