Hütte für 2

Kabine für 2 Personen

Tel. Nr. +43 (0) 4242 36355. Romantische Pause in den kuscheligen Hütten Luxuschalets mit 130m²: Himmelbett, Alp SPA & offener Kamin. Hier finden Sie alle Informationen über die Männer II des SFV Nossentiner-Hütte.

Kabinen der Kategorie II verfügen nicht unbedingt über ein Winterzimmer. Der SV Rot Weiß Hütte II in der Liga Kreisliga B, Saison 2 16/17 unter Trainer Sebastian Hugo mit allen zugehörigen Statistiken inklusive Spielplan & Tisch. Diese zweitägige Tour führt von Ginzling über die imposante Berliner Hütte zum Schlegeisspeicher.

Zillertalarena

Das Doppelhaus befindet sich in zentraler Lage in Kingsleiten und in direkter Nachbarschaft zu Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten. Es gibt fünf Schlafzimmer: drei Zimmer mit einem Ehebett, ein Zimmer mit einem Ehebett und einem Ehebett und einem Ehebett und ein Zimmer mit zwei Stockbetten. Wenn Sie den vielen Kilometern Pisten im großen Schigebiet der Zillertal Arenas sofort entgegentreten wollen, nehmen Sie die Seilbahn von Köningsleiten ins Dorf, die schneesichere Athleten ins Schigebiet mitnimmt.

Damit sind Sie am naechsten Tag wieder bereit fuer neue Wintersportabenteuer! In der Sommersaison bietet die Gegend ein breites Spektrum an Freizeitaktivitäten für Jung und Alt. Der Ort ist ein guter Startpunkt für gemütliche Talwanderungen bis hin zu herausfordernden Bergtouren im hochgebirg. Rutschen Sie auf der sommerlichen Rodelbahn oder rasen Sie mit einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h am Arenaskyliner durch die Lüft.

Unsere Schlussfolgerung: In der Nähe von Köningsleiten gibt es alles für einen entspannenden, aber auch aufregenden Ferienaufenthalt! Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kurze Beschreibung: Weitere Informationen: Der Ort Koenigsleiten befindet sich an der Landesgrenze von Salzburgerland und Tirol (Zillertal). Auf 1600 Metern Seehöhe befindet sich das wunderschöne Berg-/Feriendorf im Herzen des Zillertals.

Die Jugendherberge befindet sich in zentraler Lage im Schigebiet der Zillertalhalle.

Kategorien nach DAV und ÖAV[[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Kabinenkategorien sind eine Klassifizierung von Zufluchtsorten nach Standort und Ausstattungen. Die Klassifizierung wird vom Deutschen und Österreichischen Alpenverein sowie von einigen anderen Bergvereinen verwendet. Jede Rubrik hat ihre eigenen Hüttenregeln. Auch die Unterkunftskosten richten sich nach der Art der Hütte. Hütte der Klasse I sind Schutzräume, die ihren originalen Charme als Basis für Kletterer und Wanderer behalten müssen.

Dazu bedarf es einfacher Ausrüstung und, im Falle von verwalteten Häusern, einfacher, aber ausreichender Nahrung. Diese Kabinen sind nur in Sonderfällen maschinell erreichbar. Unter dieser Rubrik gibt es sowohl verwaltete als auch gepflegte Almhütten und Biwakboxen. Dies sind Almhütten in stark frequentierten Zonen. Aufgrund der gegenüber der Kategorie I verbesserten Ausrüstung und Verpflegung sind diese Kabinen auch für einen mehrtägigen Aufenthalt, sowohl im Herbst als auch im Herbst, geeignet.

Dazu gehören Alpenclubhütten, die nicht in den Bergen, sondern in Deutschland gelegen sind. Sie müssen gute Ausgangs- oder Anlaufmöglichkeiten zum Bergsteigen und/oder Skifahren oder anderweitig von touristischer Relevanz sein.

Die Klub Alpino Italiano (CAI) nutzt eine andere Aufteilung und eine Unterteilung in obere Gruppen, denen jeweils eine Kategorie zugewiesen wird. Es hängt im Allgemeinen davon ab, wie schwierig oder einfach es ist, eine Hütte zu füttern. Diese Klassifizierung wirkt sich dann auf die in der Hütte gültigen Unterkunfts- und Verpflegungskosten aus. In den Kabinen muss die jeweilige Aufteilung gut erkennbar angebracht sein.

Kabinen, die über eine öffentliche Strasse erreichbar sind oder sich an einer solchen Strasse befinden. Solche Hütte kann im Sommer einer anderen Klasse zugeteilt werden, wenn die Strasse im Sommer nicht passierbar ist (z.B. Wintersperre). Hütte, die über gut zugängliche Lifte erreichbar ist oder sich in der Umgebung solcher Lifte befindet, z.B. Seilbahnen, aber keine Aufzüge.

Die Klassifizierung wird nach den Merkmalen, wie hoch die Hütte ist, wie lange es dauert, sie zu betreten und wie man sie erreicht, vorgenommen. Es kann für die Kat. C Subkategorien gibt.

Capanne sociali sind Almhütten, die in der Regelfall nur für Mitglieder von Sektionen oder Vereinen zugänglich sind.

Mehr zum Thema