Hütte Allgäu

Allgäuer Hütte

Der Rundgang durch das Herz der Allgäuer Bergwelt ist einer der Klassiker par excellence. Schon die Größe der Hütten deutet auf ihre Beliebtheit hin. Fotos und Beschreibung der Kemptner Hütte, des Weges durch das Sperrbachtobel, von Mädelekopf und Muttlerkopf. Bei mehrtägigen Touren in den Allgäuer Alpen erleben Sie beeindruckende Ausblicke. Auf dem Hochgrat im Allgäu befindet sich das Staufner Haus.

Kamptnerhütte

Schwierigkeitsgrad: mittel - schwerDie Kemptnerhütte. Der von dort aus erreichbare Bereich der kemptnerischen Hütte mit den Gebirgen Großer Krttenkopf, Österreichische Spitze, Krttenspitze (links) und Kranz er (rechts), vom Parkhaus der Firma Stockholmer aus betrachtet. Auf 1844 Metern Seehöhe im Süden des Trettachtals befindet sich die Kemptnerhütte. Sie ist nach der Reppenseehütte die zweitgrösste Alpenclubhütte der ALLGÜNGER ALE.

Abseits der E5 ist die KEMPARTNER Hütte ein Startpunkt für Touren zum Großen Kratzenkopf, zum Kratzen er und zum Münsterkopf. Die Weideflächen der Oben Mädelealpe und des unauffälligen 1909 m hohen Mädelekopfes, von dem aus man einen guten Blick auf das Tretttachtal hat, befinden sich hinter der Kemptnerhütte. An der Oben Mädelealpe.

Der Hausberg der kemptnerischen Hütte ist der 2368 Höhenmeter große Murtlerkopf in der Hornbach-Kette, der von dort in 2 Std. besteigt werden kann. Auf dem Weg von der kemptnerischen Hütte zum obersten Madelejoch geht ein teilweise schotterhaltiger Weg. Weiter zum obersten Madelejoch. Das obere Madelejoch an der österreichischen Stadtgrenze. Auf der rechten Seite dahinter befindet sich der Große Schrittkopf.

www.staufner

In unseren frisch restaurierten Zimmern und Camps können Sie in einer unserer urigen, behaglichen Hütten übernachten. In den Zimmern befinden sich Bettdecken und Kissen. In den Lagern gibt es 2 Decken und ein kleines Kissen, das für alle vorbereitet ist. Du musst einen Hütte-Schlafsack sowohl im Raum als auch im Camp haben. Es gibt drei Doppelzimmer, ein Dreibett- und zwei Vierbettzimmer.

Anmerkung: Ab dem 01.05.2019 werden die Unterkunftspreise durch den Bereich DAV angepaßt.

Hundekopfhütte in Pfronten: Vegetarisches Berghütte im Allgäu

In der Regel haben die Almhüttner die gleichen Gerichte auf der Speisekarte: herzhafte Würste, Leberkäse und Co. Silvia Beyer hat in den allgäuerischen Bergen eine gastronomische Neuheit: Sie ist die erste Hüttenbetreuerin, die in ihrer Hüttenkopfhütte bei Plättchen mit gutem Ergebnis vorlegt. Im Alpenraum locken unzählige Alphütten zum Wandern und Mountainbiken mit einem kühnen Licht und einem herzhaften Snack.

Aber eine Hütte unter ihnen ist anders: die Hundekopfhütte bei G. I. A. V... Mit einer Höhe von 1.180 m über dem Meeresspiegel schmiegt er sich an die allgäuischen Hochalpen mit einem spektakulären Ausblick auf die ostallgäuische Maränenlandschaft und das Zugspitz-Massiv in der Ferne. Von dort aus hat man einen herrlichen Ausblick. Aber nicht nur die herrliche Landschaft ist etwas Besonderes - auch die Speisenkarte besticht mit glutenfreien Lasagne-, Kohl- oder Linsensuppen anstelle von Würstchensalat und Leberkäse.

Silvia Beyer, die Leiterin der Hütte, hat Neuland betreten. Im Jahr 2015 wurde die erste bayerische Vegetarierhütte eröffnet. Das, was für viele wie ein Wiederspruch aussieht, ist erfolgreich: Das Gesamtkonzept lockt sowohl Besucher als auch Anwohner an. Auf einem typisch allgäuischen Betrieb mit 25 milchwirtschaftlichen Kühen groß geworden, hat Silvia Beyer schon immer ihre ganze Kraft auf den Betrieb verwendet und ihre Leidenschaft für Tiere und die Umwelt groß geschrieben.

Mit der Selbständigkeit der gebürtigen Niederländerin und der Pacht der Hundekopfhütte war klar: Sie will diese Lebensart auch ihren Gästen nahe bringen und ausschliesslich vegiern. Das Prinzip der Vegetarierhütte und die traditionell bayrische Gastronomie schließen sich entgegen aller Befürchtungen nicht aus. Denn viele der typischen Allgäuer Speisen sind sowieso ohne Fleisch.

Schon allein wegen der pflanzlichen Delikatessen kommen viele Besucher in ihre Hütte. Silvia Beyer kauft ihr Obst und Gemüsesorten von einem Demeter-Betrieb und von Anbietern, die sie aus eigener Erfahrung kannte. "Die meisten Speisen sind von der Allgäuer Frau selbst zubereitetes Familienrezept, wie z.B. der Vollkorn-Dinkelzopf. Weiterführende Informationen zur Hündeleskophütte erhalten Sie hier.

Das ganze Jahr über ist die Hündeleskophütte offen. Gerade für die ganze Familie besteht im Frühjahr die Gelegenheit, eine Tour mit einem Halt auf der Hütte zu kombinieren, da der Anstieg auch komfortabel mit einem Wagen gemacht werden kann - das Gipfeltreffen ist immer im Auge. Schachabende, Alphornbläschen oder Aufführungen von Musikgruppen bieten zusätzliche Vielfalt in der Hütte.

Silvia Beyer hat auch außerhalb der Vegetarierhütte viele Freizeit-Tipps für ihre Besucher. "Hier im Allgäu kann man tatsächlich alles machen. Empfehlenswert sind die Koenigliche Kristalltherme in Schwangau und die Saunalandschaft im ABC-Bad in Nürnberg ", sagt die Algae.

Mehr zum Thema