Hotel mit Kleinkind

Haus mit Kleinkind

Ein langes Wochenende im Hotel bedeutet ohne Kinder puren Luxus: viel Zeit für sich und Ihren Partner, lange schlafen, in Ruhe essen und so weiter. Es gibt viele Hotels in Ostende, in denen Kinder willkommen sind und ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können. Hotspitze: Riviera in Melide TI. Die Wahl des richtigen Hotels ist entscheidend für einen erholsamen Familienurlaub. Die Familienhotels in Seefeld laden zum Wohlfühlen ein:

Familienferien: Mit Kind ins Hotel - ist das möglich?

Kennst du schon unser Game Coffee Shop mit Touchscreen und Kartengerät? Bereiten Sie einen Kaffe zu, einfach und rasch mit dem Coffee Shop inklusive Touchscreen. Mit den 3 unterschiedlichen Pads und dem Rest des Zubehörs können die kleinen Baristas ihrer Phantasie bei der Vorbereitung Ihrer heißen Getränke freien Lauf laßen. Gute Spielzeuge unterstützen die Entfaltung von Neugierde, Phantasie, Schaffenskraft und praktischem Wissen bei Kindern:

Das realistische Café mit Touchscreen & Kartengerät mit EC-Karte erlaubt unterschiedliche Spielvarianten und sorgt mit detailliertem Accessoire wie Kaffeetassen & Deckel, Portraitfilter, Kaffee-Pads, Kaffeestempel, Zuckertüten, Cupcakes & Donuts für viel Spielspaß. Im Folgenden sind alle Funktionalitäten des Coffeeshops im Einzelnen aufgeführt:

Baby-Glück im Gasthof Südtirol! Urlaubsfreude mit Säuglingen und Kleinkindern an Bord

Montags bis freitags 7,5 Std. professionell betreut pro Tag inkl. 09.30 Uhr bis 14.00 Uhr und 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Sonntag von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Jetzt neu: Baby- und Kleinkinderschwimmen, bei dem den Kleinen auf verspielte Weise das Wasserelement beigebracht wird!

Für Kinder von 0-3 Jahren gibt es ganz spezielle Anforderungen und Vorstellungen.... die wir Ihnen in unserem Babyausstattung Südtirol gerne verwirklichen! Spezielle Ausstattung für Babys und Kleinstkinder.... natürlich im Mietpreis inbegriffen! Basel 2019: vom 01.06.-09.06.2019 und vom 07.09.-15.09.2019Reisen mit einem Kleinkind.... immer eine spannende und herausfordernde Aufgabe! Es ist unser Bestreben, Ihren Aufenthalt so schön wie möglich zu machen und Ihr Reisegepäck zu schonen!

Erleben Sie Ihren Ferienaufenthalt mit Ihrem Kleinkind in unserem Baby-Hotel in Südtirol!

Übernachten im Hotel - In einem Hotel mit einem Baby - die sechs besten Konzepte für eine gesunde Ernährung.

Viele Familienmitglieder sind sich vor ihrem ersten Hotelurlaub unsicher: Wie können wir das mit dem Übernachten lösen? Worauf müssen wir achten und welches Raum sollen wir einnehmen? Es gibt also nichts Logischeres, als den Kindern "fünf gerade" zu geben und die Schlafenszeit ganz normal nach hinten mitzunehmen?

Bei italienischen, spanischen oder asiatischen Schülern ist es ganz selbstverständlich, die kühlen Tagesstunden zum Spiel zu benutzen; am Tag ist es oft viel zu warm. Meistens verbringt die meiste Zeit des Lebens in warmem Klima; langes Herumtollen im Freien, mit den anderen Kleinen im Hotel und später auf einer Couch am Schwimmbad oder auf dem Papaschoß streicheln und bequem einatmen. Während die Großen Gespräche mit Erwachsenen haben.

Sie müssen nicht schlafen gehen, wenn einer von Ihnen (oder Sie beide) Stunden lang in Ihrem Zimmer sitzt, während die Dunkelheit aufhört. Schon nach wenigen Tagen hat sich der Schlafrythmus der meisten Kleinen an die aufgeschobene Schlafenszeit angepasst und Sie können einen entspannten Morgen auskosten. Sie lieben es, wenn sie so lange wach bleiben können, wie sie wollen.

Ein logischer Konsequenz des langen Aufenthalts: Wenn man die Kleinen endlich ins Lager holt, ist man selbst ziemlich müd. Die Feiertage sind oft bis zum Rand mit stressigen Tätigkeiten gefüllt und im Unterschied zu Kleinkindern verwöhnen sich die Erziehungsberechtigten kaum mit einem ruhigen Nickerchen. Warum also nicht mit dem erschöpften Baby im Schlaf liegen, vielleicht noch eine Stunde auf dem Tablett nachlesen, sanfte Musiktitel oder ein Radiospiel über Ohrhörer hören?

Das ist der Vorzug für Familien mit Frühaufstehern: Wenn das Schlafzimmerfenster Ihres Babys sehr früh anfängt, können Sie sich Ihr Essen vom Room Service in einem genügend großen Hotelzimmer servieren auf Wunsch (siehe unten). Abhängig davon, ob Sie einen Babywächter verwenden oder lieber bei Ihrem Schlafgerät bleiben möchten, sind andere Gesichtspunkte bei der Wahl eines Raumes von Bedeutung.

Ein Raum im Erdgeschoß und in der unmittelbaren Umgebung der Lounge, des Rastaurants oder des Swimmingpools sind für Babyphonbenutzer ideal. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass die Entfernung des Babyphones ausreichend ist und Sie im Falle eines Alarms mit Ihrem erwachten Baby rasch wieder im Raum sein können. Wenn Sie lieber bei Ihren schlafende Nachkommen wohnen möchten, können Sie dies sehr komfortabel in einem Raum mit eigenem Eingang und eigenem Eingang, sowie in einem Raum mit eigenem Dach.

In vielen Häusern gibt es auch Familienappartements mit Verandatüren, die unmittelbar zum Spiel- oder Poollandschaft führt. Unter diesem Titel werden in vielen Häusern zwei separate Räume mit Verbindungstüre angeboten (fragen Sie besser: Manchmal sind es "nur" Drei- oder Vierbettzimmer). Gastfamilien, die auch zu Haus wohnen und deren Kleinkinder schon frühzeitig "in ihrem Zimmer" beschäftigt sind, werden hier mehr Frieden und Entspannung vorfinden.

Einen eigenen Raum für den Nachwuchs?! Wenn Sie ein DZ reserviert haben, sind in der Rezeption in der Rezeption in der Regel 2 Kleinkinder als Höchstbelegung erlaubt - eines ist bis zum 12. Lebensjahr frei, wenn es kein eigenes Doppelbett hat. Ein Zusatzbett, d.h. ein weiteres enges Zusatzbett, ist kostenpflichtig. In den meisten Häusern steht ein weiteres Kinderbett im Elternzimmer zur Verfügung.

Dies sind jedoch meist klappbare Pflegebetten, die oft schon sehr getragen und in einem schlechten Erhaltungszustand sind - ungeachtet der anderen Hotelqualität. Dies hat noch einen weiteren Vorteil: Sie können Ihr Kind zu Haus ein paar Mal im Kinderbett "schlafen" und es dann vertrauter fühlen und nach Zuhause riechen.

Wenn Sie bereits einen Wagen mit fixer Wiege mitgebracht haben, können Sie ohnehin auf ein Babybett für kleine Kinder in der Badewanne verzichtet haben - es ist bequemer in der Badewanne als in einem großen Doppelbett und viel sicherer. Die Ehebetten ( "King Size") sind in Asien und Amerika so weit, dass das Kind in der Zwischenzeit problemlos einschlafen kann, möglicherweise mit einem Rollkissen oder Dichtungen abgesichert.

Mit der bereits "registrierten" Heimbettwäsche, dem üblichen Abendlicht und allen anderen Schlafbegleitern von zu Haus können sich Kinder jeden Alters auch im Hotel-Bett wohl und zu Haus aufhalten. Die einen empfinden es nicht als falsch, ihr Baby allein ruhen zu sehen, solange es in der Umgebung bleibt, andere empfinden es als viel zu groß.

Eine handelsübliche Babyphon auf dem Schreibtisch im Lokal klingt unmittelbar nach nervösen Verwandten, belegt Raum im Reisegepäck, steht im Argen, schädliche Strahlen zu emittieren und kann viel kosten. Bei den meisten Kreuzfahrtschiffen gibt es einen sehr kostspieligen High-Mobile-Radioservice, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Briefkastenanlage ausschalten und nicht den Babyphonanruf entgegennehmen!

Es gibt viele Babyphone-Apps im Google Play Store, von denen einige gratis sind und gute Nutzerbewertungen haben; laden Sie sie herunter und probieren Sie sie aus. Es gibt für das Smartphone "BabyPhone Deluxe" (2,69 Euro), von ELTERN 04/2013 vorgeschlagen und von der Foundation Warnentest mit gut befunden; Vorteil: Nur EIN einziges Smartphone wird als Übermittler benötigt, jedes andere Handy kann als Elterngerät (auch Festnetz) mitwirken.

Unglücklicherweise ist seit dem Wechsel des Betriebssystems iOS auf die Version 3. x (d.h. auch die Versionen 1. x und 2. x) ein manueller Reset der Applikation nach jedem Springen des Babyalarms notwendig; ein Kontrollbesuch in den Hotelzimmern zur Reaktivierung der Applikation ist nun immer notwendig, auch wenn Sie bereits am Handy hören, dass Ihr Nachkomme nur kurz geschnüffelt hat.

Im asiatischen Raum ist es für viele Gastfamilien selbstverständlich, das Nanny mit in den Ferien zu bringen - dann können sich die Erziehungsberechtigten erholen und die Kleinen haben ihre vertrauten Betreuerinnen dabei. Das kann sich angesichts der Hotel-Preise und der Lohnnebenkosten natürlich kaum eine dt. Gastfamilie leisten. Allerdings haben einige Hotelbetriebe die Notwendigkeit für junge Gastfamilien anerkannt, sich zu erholen und einen Hotel-Babysitz-Service anzubieten, meist gegen eine Aufzahlung.

Häufig sind die "Babysitter" ganz gewöhnliche Hotelmitarbeiter. Bietet das Hotel auch untertags eine gute Betreuung an, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit von didaktisch ausgebildeten Sitzenden. Noch ein weiteres Plus: Ihr Kleinkind wird seine Betreuerin bereits aus dem Programm der Kinder kennen. Sie haben gute Perspektiven bei den international tätigen Hotel-Ketten wie "Hyatts" und "Hilton", die oft mit lokalen Reisebüros kooperieren; auch viele der deutschen Familienhotels verfügen über einen Babysitterdienst.

Wenn Sie auf der sicheren Seite sein und eine hohe Qualität der Versorgung gewährleisten wollen, können Sie sich an Babysitteragenturen in den meisten Großstädten (auch im Ausland!) wenden und einen Babysitter nach Ihren Bedürfnissen (Ausbildung, Lebensalter, Berufserfahrung oder Sprachkenntnisse) aussuchen. Dies mag etwas kostspieliger sein, aber Sie sind überzeugt, dass Ihr Baby während Ihrer Abwesendheit eine qualifizierte Pflege erhält.

Was haben Sie während Ihres Hotelurlaubs mit den Kleinen erlebt?

Mehr zum Thema