Günstige Reiseziele Weihnachten 2016

Billigziele Weihnachten 2016

Das Jahr 2016 ist, ganz Spanien wird von Touristen belagert. Viele Veranstalter locken kurz vor den Sommerferien mit besonders günstigen Preisen. Zum 31. Januar 2016 haben wir unser Leben auf den Kopf gestellt. Ziele für Dezember 2019: Wo ist es im Dezember warm, wo reist man im Dezember hin?

December 2016 um 23:36 Uhr.

Mit dem Wohnmobil die günstigsten Ziele in Europa

Welche sind die besten Reiseziele in Europa mit einem Reisemobil? Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag einen Einblick in die vorteilhaften Reiseziele in Europa mit dem Reisemobil geben. Für einen Hinweis ist es von Bedeutung zu wissen, dass im Jahr 2016 der durchschnittliche Preis für eine Nacht auf einem Wohnwagenplatz 35,70 ? beträgt.

In den westeuropäischen Staaten, in denen die Übernachtungspreise auf einem Wohnmobilplatz oder auf einem Campingplatz (einschließlich der Pacht-, Strom- und Wasserkosten ) am vorteilhaftesten sind, liegen Spanien, Kroatien, Frankreich, Österreich und Deutschland. Die Übernachtungskosten in diesen Städten liegen unter 40 Euro und die Plätze sind gut eingerichtet.

So gibt beispielsweise in Deutschland ein Ehepaar mit einem Kleinkind im Schnitt 28,50 pro Übernachtung aus.

Achtmal exotisch und erschwinglich.

Die marokkanische Metropole ist nicht nur das ideale Reiseland für eine erste Begegnung mit Afrika, sondern bezaubert auch durch ihre Mischung. Das ist so praktisch, dass man, wenn man ein Essen nicht mag, ein anderes wählen kann. Auf einem der Schwimmmärkte in der Umgebung von Bangkok, wie Damnoen Bathuak, können Sie sich von Angesicht zu Angesicht entspannen und an einem der beiden Orte mit türkisfarbenem und blauem Meer entspannen, die sich nicht vor irgendeinem Ort einer luxuriösen Insel verbergen müssen.

Vom Istanbul bis in Gebiete wie Kappadokien mit seinen imposanten Landschaften - eine Tour in die Türkei ist lohnenswert. Nachteilig ist, dass sich das Unternehmen seit Juni 2016 im Notstand befindet, was es zu verstärkten Vorsorgemaßnahmen auffordert. Walhaie baden, große Reisterrassen bestaunen, mit Vulkanen klettern oder die Stämme kennen lernen - das alles sind Möglichkeiten in diesem noch recht fremden Staat, der heute von diversen Airlines angeflogen wird. Das spart Fahrtkosten.

Der Staat verfügt über 3444 km Küstenlinie und Bergregionen. Nicht nur für Naturfreunde ist Bulgarien ein Ziel, sondern auch für kulturelle und historische Attraktionen: über 40000 Denkmäler, von denen sieben zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Es gibt in Lateinamerika viele Low-Cost-Ziele, die nicht so überfüllt sind wie Peru oder Argentinien.

Vor Costa Rica muss man sich nicht verbergen, denn das Nachbarland ist, wie seine Nachbarländer, ein Geflecht aus Grün, Orangen und Blautönen.

Mehr zum Thema