Günstige Ferienwohnung mit Hund

Preiswerte Ferienwohnung mit Hund

Und das Beste daran: Zu Beginn des Jahres stehen noch einige gute Termine zur Verfügung! Röster; separates Bad mit Dusche, WC und Fön; preiswertes W-Lan ist vorhanden. Und Ferienwohnungen in Frankreich finden Sie hier günstig und in großer Auswahl:.

...

Appartements & Ferienappartements für den Ferienaufenthalt mit Hund in Köln

Auch Ihr Hund ist herzlich eingeladen. Gemütliche 3-Zimmer-Ferienwohnung mit eigenem Südbalkon, ruhiger Standort, beste Anbindung an den Verkehr. In Ihrem Urlaub kann diese Wohnung Ihr zu Hause sein. Bezaubernd und ideal für 2-4 Menschen auf einer Gesamtwohnfläche von 47m². Ruhigere Tiere sind herzlich eingeladen. In der Nähe (Beethovenpark) hat Ihr Hund viel Bewegung. Besonders gerne nehmen wir Tiere auf.

Die Liegenschaft ist umzäunt, so dass sich der Hund auch im Park aufhalten kann. Unsere gemütlich eingerichtete Ferienwohnung verfügt über alle Vorzüge. Auf Vereinbarung: Wenn Sie (nach Vereinbarung ) Ihren Hund in unser Haus bringen wollen, ist dies prinzipiell möglich. Eleganter Dachboden in stiller Downtown-Lage in der Mitte des Belgierviertels, nahe dem Stadtpark.

Das Appartement befindet sich in Hürth-Efferen (ca. 2,5 Kilometer von der Ortsgrenze Kölns im Westen) und ist ein guter Startpunkt für alle Freizeitaktivitäten in der Umgebung von Köln. Bequeme und sehr gut eingerichtete Ferienwohnung für 5-6 Pers. mit guter Erreichbarkeit. Die 40 qm große, stille Ferienwohnung im ersten Obergeschoss des klassischen Fensterhauses Honfelder 3 hat alles, was Sie für einen Stadtaufenthalt mitbringen.

Wunderschöne 56 m + 16 m Balkon-Studio-Wohnung für bis zu 4 Pers. in einer ruhigen Umgebung, trotzdem stadtnah! Es wurden 15 Ferienhäuser für den Hundeferien in Köln im Durchschnitt mit 4,9 von 5 möglichen Werten aufbereitet!

Ferien mit Hund in Heidelberg zu einem günstigen Preis reservieren.

Machen Sie Ihren Hund mit der Fahrt im Fahrzeug vor Ihrem Ferienaufenthalt vertraut, indem Sie kurze und kurze Touren unternehmen. Geben Sie Ihrem Hund genügend Raum im Fahrzeug und sichern Sie ihn mit einem Geschirr oder einem Sicherheitsnetz. Machen Sie genügend Pausen für Spaziergänge auf Rastplätzen oder auf dem Parkplatz, lassen Sie Ihren Hund aber nie ohne Aufsicht zurück. Selbst wenn es Ihrem Hund schmeckt, sollte er seinen Schädel nicht zu lange aus dem geöffneten Schaufenster lassen, da der Wind seine Tränen beschädigen könnte.

Nehmen Sie bekannte Dinge, die Ihr Hund gut kannte, mit an Ihr Ziel. Überprüfen Sie, ob Ihre Krankenkasse auch mögliche durch Ihren Hund verursachte Schadensfälle abdeckt.

Mehr zum Thema