Günstig Urlaub machen 2017

Billiger Urlaub 2017

Denn nur wer die Welt bereist, kann sich ein realistisches Bild davon machen! Es ist Zeit für die ganze Familie, gemeinsam in den Urlaub zu gehen. von Admin - Veröffentlicht am 2. Januar 2017 - Aktualisiert am 27. August 2018.

Günstige Urlaubsziele gibt es viele, aber die sind die besten? eher was für jüngere Leute feiern wollen als für diejenigen, die sich lieber am Strand entspannen. und die über 1000 kleinen romantischen Inseln machen das Land so attraktiv. Deshalb gibt es heute 5 Tipps, wie der Urlaub etwas günstiger ist.

Dort, wo der EUR mehr Geld bringt.

Billiger Urlaubstipp 1: Berlin ruft! Ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis - dafür steht Berlin. Für einen spannenden und abwechslungsreichen Urlaub müssen Sie als Berlinbesucher nicht lange in die Taschen schürfen. Food & Drink: Heute ganz simpel? Was ist mit Curry Wurst & Pommes - die Stände finden Sie an jeder Straßenecke in Berlin.

Freie Aktivitäten: Du brauchst noch etwas Anregung für deinen Aufenthalt in Berlin? Unsere Empfehlung ist die Berlin-App als kostenfreier Stadtführer. In Berlin gibt es auch viele freie Stadtrundfahrten. In der Zeit von Donnerstags bis Sonntags gibt es um 11.00 Uhr am Brandenburgischen Stadttor eine kostenfreie Stadtführung ( "Führung") durch den Berliner Stadtteil Mittel (ca. 2,5 h).

Billiger Urlaubstipp 2: Auf zur Königin in London! Eines hat der Brexit: Urlaub in Großbritannien ist billiger geworden als in den Vorjahren. Food & Drink: Billiges Essen in London muss nicht immer Fish & Chees. Unser Tipp für Gaststätten unter 25,00 pro Person: Spaghetti House in der Argyll Street (Italienisch), Café Rubin - Hochgate (Französisch), Hotel Pho (Japanisch) oder Burgerspeisekammer: Gourmet-Burgerküche: Unsere Tipps:

Gratis Aktivitäten: Es gibt in London viele freie Aktivitäten: Wie wäre es mit einem Rundgang durch den Parkbereich, z.B. Hyde Parks, Grünwaldparks oder Richmond Parks. Es gibt auch viele andere interessante Sehenswürdigkeiten, die Sie gratis besichtigen können, wie z.B. das Science Museum, das Royal Academy of Music Museum, The London Wall, Princess Diana Memorial Fountain und viele mehr.

Kroatien! Eine wunderbare Destination mit großartigen Badestränden, großartigen Metropolen und wirklich leckerem Essen. Die Stadt ist ein wunderschönes Ziel. Das Allerbeste: auch wirklich billig. Die warmen kroatischen Verhältnisse, die faszinierende Natur und die mehr als 1000 kleinen romanischen Inselchen machen das kroatische Festland so reizvoll. Damit sind Sie nicht nur wendig, sondern können den Kroatien-Urlaub auch an Ihre individuellen Bedürfnisse ausrichten.

Nahrung und Getränke: Kroatien verfügt über riesige Süßwasservorräte und unter normalen Bedingungen kann man ohne zu zögern Leitungswasser überall mitnehmen. Aber auch in den Gaststätten gibt es statt "teurem" Wasser mit Eiswürfelhaltig. Bei Pizzerien steht oft eine so genannte Familienpizza (Jumbo-Pizza) auf dem Speiseplan - eine solche ist viel billiger als die Bestellung von z.B. 4 kleinen Pizzas.

Und noch ein kleiner Hinweis für Ihr Fruehstueck, wenn es nicht in Ihrem Haus enthalten ist: Besuche eine Baeckerei, wo du leckeres Backwerk findest und du einen herrlichen Kaffeekoest. Kulinarisches: Auf der sonnigen Insel gibt es unter der Sonne oft "Wochenmärkte", z.B. in Santa Maria oder in Andraxt - dort kann man zwischendurch billiges Gemüsesorten, Gebäcke, Würstchen oder Früchte für ein kleines Mittagspicknick kaufen und außerdem ist es ein großartiges Bummelerlebnis, wie die "Einheimischen" über den Mark.

Freie Aktivitäten: Besichtigung von Palma mit einem kostenlosen Rundgang ("Mallorcafreetour")? Schönes Dorf, nette Menschen - in Griechenland können Sie auch für ein kleines Geld tolle Ferien machen. Speisen und Getränke: Soflaki, Zaziki und der gute Wein oder ein gutes Hausbier - man kann es in kleinen Gasthäusern in Griechenland zum Selbstkostenpreis von 10 - 15 ? bekommen.

Gasthäuser sind oft kleine Familienrestaurants, die nach dem Abendessen gern einen Aperitif auf dem Grundstück servieren. Wer die Hansestadt Athen besucht, muss auf jeden Fall eine Pita in Plaka (Altstadt) ausprobieren - man bekommt weniger als 5 und es schmeckt großartig. Gratis Aktivitäten: Welches andere Urlaubsziel können Sie uns vorschlagen?

Mehr zum Thema