Größter see in Bayern

Grösster See Bayerns

Der größte See der Osterseen, NSG Osterseen. In Bayern oder Mecklenburg-Vorpommern liegen acht der zehn größten deutschen Seen. Das zweitgrößte Gewässer Bayerns hat eine noch etwas größere Fläche als Bamberg und bietet Ihnen alle Arten von Freizeitaktivitäten. Die großen Städte am Ufer sind Herrsching, Dießen und Utting. Größter See der Region ist der Chiemsee bei Traunstein in Bayern.

Chiemsee: Bayerns größter See in Deutschland, Bayern

Der " Bayernsee " ist mit einer Gesamtfläche von fast 80 km der grösste bajuwarische See und der drittgrösste See in Deutschland. Das " Bayernmeer " wird von den Einwohnern auch als Tschiemsee bezeichnet. Die Schifffahrt führt von hier aus das ganze Jahr über zu den beiden besiedelten Seeinseln, der Herren- und der Dameninsel.

Einst wurden auf der Ostseeinsel von den Fraueninseln Heilkräuter und Gemüsesorten kultiviert. Der Frauenchiemsee oder die Dameninsel ist mit ca. 16 ha die zweitgrösste der beiden Inseln des Unterlandes. Bekannt ist die Fraunhofer-Gesellschaft vor allem durch das Benediktinerkloster Frauenwörth, einen Pilgerort für die Gesegnete Irmgard. Der Herrenchiemsee oder die Herrschaft ist nicht nur die grösste, sondern wohl auch die berühmteste der Chiemsee-Inseln: Die Herrschaft Herrenchiemsee liegt auf der Herrschaft und zieht jedes Jahr zahlreiche Gäste als Tourismusattraktion an.

Die Burg wurde unter Ludwig II. ab 1878 gebaut und war nie ganz fertig gestellt. Im Stil des französischen Versailles sollte das Neue Schloß Herrenchiemsee gebaut werden, aber nicht als Regierungssitz, sondern als Privatwohnung. Der fertige Innenraum des Palastes ist ganz von der Pracht von Versailles inspiriert, darunter das Prunkzimmer in den Farben Rot und Gold und der Spiegelsaal mit einer 75 Meter langen Spiegelturm.

Der Chiemsee verfügt neben den Attraktionen über eine Vielzahl von Freizeit- und Sportangeboten und ist damit ein sehr beliebtes Ziel für Ausflüge in der Umgebung. Vor allem die leihweise gemieteten elektrischen Boote und das Segeln sind bei Feriengästen und Locals populär. Das Chiemseegebiet zählt zu den schönsten Segelrevieren Deutschlands.

Der Chiemsee Yachtclub, einer der traditionsreichsten Segelvereine Deutschlands, bietet neben vielen anderen Bootsverleihern die Möglichkeit, ein Boot für einen Tagesausflug zu leihen. Weil sie meist unmittelbar am Strand entlang verläuft, gibt es nur wenige leichte Aufstiege. Was andere Gäste über "Chiemsee: Bayerns größter See" zu berichten haben, erfahren Sie hier!

Chiemsee: Bayerns größter See in Deutschland, Bayern

Der " Bayernsee " ist mit einer Gesamtfläche von fast 80 km der grösste bajuwarische See und der drittgrösste See in Deutschland. Das " Bayernmeer " wird von den Einwohnern auch als Tschiemsee bezeichnet. Die Schifffahrt führt von hier aus das ganze Jahr über zu den beiden besiedelten Seeinseln, der Herren- und der Dameninsel.

Einst wurden auf der Ostseeinsel von den Fraueninseln Heilkräuter und Gemüsesorten kultiviert. Der Frauenchiemsee oder die Dameninsel ist mit ca. 16 ha die zweitgrösste der beiden Inseln des Unterlandes. Bekannt ist die Fraunhofer-Gesellschaft vor allem durch das Benediktinerkloster Frauenwörth, einen Pilgerort für die Gesegnete Irmgard. Der Herrenchiemsee oder die Herrschaft ist nicht nur die grösste, sondern wohl auch die berühmteste der Chiemsee-Inseln: Die Herrschaft Herrenchiemsee liegt auf der Herrschaft und zieht jedes Jahr zahlreiche Gäste als Tourismusattraktion an.

Die Burg wurde unter Ludwig II. ab 1878 gebaut und war nie ganz fertig gestellt. Im Stil des französischen Versailles sollte das Neue Schloß Herrenchiemsee gebaut werden, aber nicht als Regierungssitz, sondern als Privatwohnung. Der fertige Innenraum des Palastes ist ganz von der Pracht von Versailles inspiriert, darunter das Prunkzimmer in den Farben Rot und Gold und der Spiegelsaal mit einer 75 Meter langen Spiegelturm.

Der Chiemsee verfügt neben den Attraktionen über eine Vielzahl von Freizeit- und Sportangeboten und ist damit ein sehr beliebtes Ziel für Ausflüge in der Umgebung. Vor allem die leihweise gemieteten elektrischen Boote und das Segeln sind bei Feriengästen und Locals populär. Das Chiemseegebiet zählt zu den schönsten Segelrevieren Deutschlands.

Der Chiemsee Yachtclub, einer der traditionsreichsten Segelvereine Deutschlands, bietet neben vielen anderen Bootsverleihern die Möglichkeit, ein Boot für einen Tagesausflug zu leihen. Weil sie meist unmittelbar am Strand entlang verläuft, gibt es nur wenige leichte Aufstiege. Was andere Gäste über "Chiemsee: Bayerns größter See" zu berichten haben, erfahren Sie hier!

Mehr zum Thema