Golfurlaub November

Golfferien November

Die Monate November bis März, in denen milde Temperaturen herrschen, werden als Reisezeiten empfohlen. Wir empfehlen für Ihren Golfurlaub in Marrakesch die folgenden Monate: Mai, Juni und September bis November. Von Mitte November an werden wir dem Gelben Kurs eine Winterpause einlegen. Auch im Südtiroler Urlaub verwöhnt die Sonne und das milde Klima in der Region Meran die Golfliebhaber: Von März bis November ist unsere Golfsaison.

Wunderschöner Golfurlaub im November - Melia Hacienda del Conde, Tenerife Reviews

Anfangs November 2011 war ich für eine ganze Weile im Buena Vista Golf & Spa Hotel: Es ist nicht nur ein reiner Badeferienort (es ist etwas kühler als im Süden der Kanarischen Inseln, aber mit ca. 25°C und leichter Windstärke das ideale Golfrevier, außerdem ist die Küste steinig, Sandstrände sind im Süden) und auch nicht für einen klassichen Gastfamilienurlaub prädestiniert (es gab während meines Aufenthaltes fast keine kleinen Kinder) - aber zum Golfspielen ist es ein traumhaft schönes Erlebnis !

Es ist ein fantastisches Haus erster Klasse mit immer freundlichen und lächelnden Mitarbeitern. Die Hotelanlage ist recht schmal, ganz im Gegensatz zu einem 1000-Betten-Schloss, wie es von Belek bekannt ist, etc. Der Puffer ist nicht sehr groß - was wohl darauf zurückzuführen ist, dass das Haus nicht zu viele Gäste hatte.

Die Golfanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels, inkl. Driving Range, Chipping Area, Putting Greens, etc. Für Hotelgäste gibt es einen Vorzugpreis ( "ca. 50 Euro statt ca. 90 Euro")....Anfang November 2011 war ich für eine ganze Weile im Buena Vista Golf & Spa Hotel: Es ist nicht nur ein reiner Badeferienort (es ist etwas kühler als im Süden der Kanarischen Inseln, aber mit ca. 25°C und leichter Windstärke das ideale Golfrevier, außerdem ist die Küste steinig, Sandstrände sind im Süden) und auch nicht für einen klassichen Gastfamilienurlaub prädestiniert (es gab während meines Aufenthaltes fast keine kleinen Kinder) - aber zum Golfspielen ist es ein traumhaft schönes Erlebnis !

Es ist ein fantastisches Haus erster Klasse mit immer freundlichen und lächelnden Mitarbeitern. Die Hotelanlage ist recht schmal, ganz im Gegensatz zu einem 1000-Betten-Schloss, wie es von Belek bekannt ist, etc. Der Puffer ist nicht sehr groß - was wohl darauf zurückzuführen ist, dass das Haus nicht zu viele Gäste hatte.

Die Golfanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe des Hotels, inkl. Driving Range, Chipping Area, Putting Greens, etc. Bei uns erhalten Sie als Gast einen Vorzugpreis ("Greenfee" ca. 50 Euro statt ca. 90 Euro). Mit einem Trolley (5 Euro) habe ich jedes Mal die Tour mitgenommen und sie jedes Mal sehr gut besucht. Einen letzten erwähnenswerten Aspekt stellt die nähere und weitere nähere Bestimmung dar: Das Haus befindet sich etwa 5 Minuten zu Fuß vom Dorf "Buenavista del Norte" aus.

Im Dorf-Bistro kann man hier noch einen Mojito Classico für 2 Euro pro Person genießen oder mit den Bewohnern einen Kaffee genießen. Mein Besuch war phantastisch - das Klima war optimal (25° C und leichter Wind, teils bewölkt - optimal zum Golfen), das Haus war phantastisch und entspannend (vor allem keine lästige Unterhaltung, etc.) und der Platz war ein wahrer Tag!

Mehr zum Thema