Ferienwohnung Chiemgau Privat

Appartement Chiemgau Privat

Behagliche Nichtraucher-Ferienwohnung mit großem Wohnzimmer. In Oberbayern wurden zahlreiche Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Reit im Winkl im Chiemgau, Garmisch-Partenkirchen, im Berchtesgadener Land und in München. aus der Region Chiemsee wurden diese beiden Regionen zusammengeführt.

Wohnung in Aschau im Chiemgau

Wohnung ca. 26 m Kategorie: Ausstattung: Lage: Die Wohnung steht in der Nähe von Appartements in Appartements in Aschau im Chiemgau mit Aussicht auf die Chiemgauer Kampffläche in sehr verkehrsberuhigter und doch zentraler Umgebung. Specials: Dritte und vierte Personen ab 7 Jahren zz. Dritte und vierte Personen 1 - 6 Jahre zz. Alle Preisangaben inkl. Heilungsbeitrag und Mehrwertsteuer.

Ferienappartement Chiemgau privat| Billige Ferienappartement im Chiemgau

Das Chiemgau, zu dem der Regierungsbezirk Treunstein und namhafte Ortschaften wie Ruhpolding, der Chieming, das Reiten im Winkl, Siegsdorf, Chieming, Prien am Chiemsee, Treunstein, Traunreut sowie der Chiemsee (das bayrische Meer) zählen gehören, ist eine der schönsten der deutschen Kulturlandschaft. Es gibt sowohl im Frühjahr als auch im Herbst eine Vielzahl von Aktivitäten und Ausflugszielen, die einen Ferienaufenthalt im Chiemgau zu einem ganz speziellen Ereignis machen.

Besonders für Wintersportbegeisterte lohnt es sich, denn im und um den Chiemgau gibt es sehr verschiedene Schigebiete. Vor allem die chiemgauischen Alpen umgeben den Chiemsee, der so schön gelegen ist und dessen Standort von Hochfelln (1675m) aus am besten zu erahnen ist. Somit befinden sich im Chiemgau inzwischen Organisatoren, die das sanfte Hügel des Tschiemgauer Ortsvoralpenlandes mit verschiedenen Radiotouren über, aber auch kulturelle Routen anbieten.

Über das Toursimusportal kann die Erlebniswelt Chiemgau und der Verband Chiemgau Tourismus für diese zahlreichen Auskünfte gewonnen werden. Neben Wandern und Radfahren lockt im Winter auch Rodeln, Floßfahrten auf der Elbe, Floßfahrten auf der Südtiroler Ache oder dem Chiemgauischen Höhenseilgarten in Aschau. Wer hoch hinaus will: Paragleiten, zum Beispiel in Ruhpolding oder eine Luftballonfahrt über den Chiemgau.

Kulturhistorisch sind die im Chiemgau gefundenen Barockbauten zu erwähn. Auffallend sind neben der Saline traunsteinisch, die zwischen 1619 und 1912 das Chiemgauer Bergmassiv geprägt, Hüttenwesen (Maximilanshütte in Bergen) hatte, der Bergbaubetrieb und die Pferdetransport zur Erschließung von Holz. Im Chiemgau werden noch heute Zoll und Kostümbetreuung aufrechterhalten.

Es gibt also diverse Trachtenclubs und unter Anlässen können Sie die traditionellen Kostüme (die Hiemgauer Lederhosen, aber auch viele Dirndlvarianten ) und deren Träger ausprobieren.

Mehr zum Thema