Ferien auf der Alm

Urlaub auf der Alm

Gemütliche Ferien auf der Alm. Egal ob mit der Familie oder mit Freunden: Arten von Unterkünften; Landgang - Berghütten & Almhütten. Ein individueller Urlaub in gut ausgestatteten Ferienwohnungen und Ferienhäusern, zur urigen Hütte auf der Alm.

Reiseinformationen

Ich habe Augenweinen in meinen Blicken. Im 200 Jahre altem Gebäude gibt es mehrere Stallungen, einen "Chuchi" mit offenem Kamin, über dem das Kupfer "Kessi" schwebt, ein "Stübli" mit kachelartigem Ofen, zwei Schlafräume und in einem ungenutzten Pferdestall eine Duschen. Beim " Bähnli ", einem hölzernen Schlitten, der an einer Winde hing, werden die auf der Alp produzierten Käsebrote den Abhang heruntertransportiert und das Essen nach oben gebracht.

Ich habe die letzen Tage im selben Tempo wie der Alpenalltag - eine Form des Sommerlagers für Rinder - verbracht: Fruehstueck mit Daniel, dem Kuechenmacher, und seiner Assistentin Bettina. Anstieg, um die Viehherden in die Scheune zu bringen, die die Nacht auf den Almen verbringt, wo sie am Abend und frühen Morgen ihre Nahrung aufbringen.

Wisch die Küchen, von der aus du den Pferdestall betrittst und die mit Schmutz verschmiert ist, ab. Am Anfang war es eine Mixtur aus Neugier und Freundlichkeit, die mich dazu veranlasste, den Tag auf der Alm zu verbrachten, zu kochten und im Pferdestall zu sein. Die beiden arbeiten von Morgen bis Abend hart, ich lebe mit ihnen unter einem gemeinsamen Haus, speise mit ihnen an einem gemeinsamen Spieltisch - ich wäre nicht unangebracht gewesen, aushelfen.

Dennoch verstand ich am fünften Tag Bettina, die im Alter von 23 Jahren ihren Beruf als Zollbeamte aufgab und aus der Ortschaft in die Gebirge zogen. Es war 1999, das Jahr, in dem Daniels 20 Jahre alt war, das erste Mal, dass er als Käsehersteller in die Alpen hinausging und nach jemandem Ausschau hielt, der ihm half.

Bettina und Daniels Vater waren befreundet, Bettina hatte im Moment nichts anderes zu tun, also nahm sie den Beruf als "Zusennerin" an. Seit dem siebten Hochsommer ist sie mit Daniels Arbeit auf der Alpe, sieben Tage die Woch, von morgens frühmorgens bis abends spat, bei Bedarf auch mit Fieber: "Es gibt kein Erkranken, die Versuchstiere müssen betreut werden.

"Nur, dass sie einen festen Partner im Valley hat und immer noch den ganzen Tag mit Daniels Freundin zusammen ist, erscheint den Einwohnern immer noch fremd: "Ein Mann für den ganzen Jahr, einer für den ganzen Jahr!". "Man glaube Bettina, wenn sie sagt, dass es ihr gleichgültig ist: "Solange meine Freundin mir vertraut. "Diesen Sommers gibt es 73 Tiere von acht Landwirten, die Daniela und Bettina füttern.

Bevor Daniels Sohn, ein Bauer, kam, war es sein Schwiegervater, der für etwa 100 Tage "z' Bärg'gange" sommerlich nach Sommern ging. Daniels sitzt seit seiner Kindheit am Resopalttisch, an dem wir uns ernähren. Zu den Innovationen, die Daniels Einführung zählen die akkubetriebenen Lichter, die unter der Holzbalkendecke schweben und ein kühles Tageslicht ausbreiten.

Als ich die von mir gepflückten Blüten auf den Teller legte, erkundigte sich Bettina: "Nun, was ist los? "Für Bettina und Daniel ist die Alpe nicht der Platz der rustikalen Behaglichkeit, von dem unsere Söhne träumen, wenn sie an die Berge denken. Gemäß dem Zeitplan haben wir noch etwas Sonne, aber in dieser Höhenlage sinkt das Temperaturmessgerät in der Nacht recht niedrig: In der Kueche hatte es letzte Nacht 12°C. Die Temperatur ist zu hoch.

Von der Toilette aus kann man durch die Risse zwischen den Holzleisten den weißen Vollmond über schwarze Berge blicken. Es ist die Alpe, die Bettina, die aus dem Pferdestall kommt. Sie kräuselt sich, wie sie es immer macht, wenn sie etwas nicht mag: Die Rinder sind nicht da.

Mit großen Blicken starrten mich die Rinder an, als hätten sie Erbarmen mit dem arme Verrückte, der vor ihnen herumhüpfte. Ich kann von den Kühen am Arsch geküsst werden. Scheiß auf Bettina. Vor allem kann mich Daniels Arsch ficken! Ich kletterte wie jeden Morgen mit ihm den Abhang hinauf, um nach den Kühen zu blicken.

Er holte mich wie immer ein, bevor ich ins Zielland kam, und gab mir diesen Look, bei dem neben der schelmischen Freundschaft von Zeit zu Zeit so etwas wie lustiger Hohn aufblitzt: Er ist der Mann, der den Weg von der Baracke zur obersten Almgrenze in vier Gehminuten managt. Und ich bin diejenige, die alle zehn Stufen anhält, um nach Sauerstoff zu suchen.

Der 27-jährige Automechaniker ist im Frühling, aber auch im Frühling, September und Dezember in der Werkstätte und im September auf der Alpe tätig, um nach Mexiko zu gehen und die spanische Sprache zu erlernen. "Das kann ich nicht", hatte ich gesagt, als er mich bat, die Haustiere in den Heuschober zu fahren, weil er weiter hinaufgehen wollte, um nach den Wölfen und Jungen zu suchen, die den ganzen Jahr über im Freien sind.

Daniels führte mir die Wasserschlauch, die er mit seinem Schwiegervater und seinem Schwager vom Nebental zur Alpe gelegt hatte, weil das Oberbrüsschen keine eigene Sprudel hat. Ein Lügengriff, der enthüllt wurde, weil die Tiere ihn durchschauen können. Den Kühen fiel auf, dass ich nur so getan habe. Im Erdgeschoss angekommen, standen Daniels und die Rinder schon lange im Stall: Sie haben ihren Weg allein zurückgelegt.

"Nein," sagte ich, "und ich sagte dir sofort, dass die Rinder nicht auf mich achten würden. Daniels Lachen. Dann sitze ich vor dem Pferdestall und schaue in die Höhe. Am Nachmittag geht es für Daniels Abstieg ins Dorf. Der Schweizerische Alpenverein ist für die Unterbringung in der Schweiz verantwortlich - er veröffentlicht einen "Hüttenfinder" für alle Wandergebiete sowie eine Übersicht über Wander- und Bergsteigertouren im Herbst und Herbst (CH-3000 Bern 23, Tel. 00 41/31/370 18 18 18, Telefax 370 18 00, www.sac-cas.ch).

Traumwege von Haus zu Haus. Fünfzehn Hüttenwanderungen von Alm zu Alm in den Alpen, eine wunderschöner als die andere.

Mehr zum Thema