Ferien auf dem Bauernhof in Bayern

Urlaub auf dem Bauernhof in Bayern

Die Familie Guggemos freut sich darauf, Sie in unserem Haus mit seiner familiären Atmosphäre und seinem herrlichen Panorama willkommen zu heißen. Hier finden Sie alle Informationen. Urlaub auf dem Bauernhof und Ferienwohnungen in Bayern. Im Gesundheitshof in Bayern ankommen und sich wohlfühlen. Ihre Familie wird einen interessanten und erholsamen Urlaub auf unserem Bio-Bauernhof genießen.

Ferienappartements auf einem Bauernhof im Parkerland. Ferienbauernhof Hauzenberg Bayrischer Forst

Forst in der Nähe des offiziell bekannten Luftkurortes Hauzenberg. Wir sind ein forstwirtschaftlicher Acker- und Grünlandbauernhof mit herrlichem Blick auf das Hauzenberger Tal (700 Meter über dem Meeresspiegel). Grillpartys, Feuerstellen oder herzhafte Snacks sind bei unseren Besuchern sehr begehrt. Schwimmen können Sie im Freibad in Hauzenberg und in der Waldkirche sowie in unserem populären Freudenensee (3 km).

Den Golfbegeisterten steht in der Nähe von Wall-Kirchen (4 km) ein eigener Platz zur Verfügung.

Appartements auf dem Bauernhof. Ankunft und Wohlbefinden im Gesundheithof in Bayern

In unserem Haus im bayrischen Walde stehen unseren Gästen auf unserem Festhof 6 gemütlich eingerichtete Ferienappartements zur Verfügung. In den beiden Ferienappartements (je 80 qm) befinden sich jeweils 2 Schlafräume, Wohn-Küche mit grossem Südbalkon, TV-Anschluss und Dusche/WC. In der Wohnung Silberberg gibt es außerdem eine Geschirrspülmaschine, eine Badewanne und einen freien Platz. Alle 4 Appartements haben je 2 Schlafräume, eine große Küche mit Terrasse, TV-Anschluss und Dusche/WC.

Ferien auf dem Bauernhof liegen im Trend.

Etwa 1600 bäuerliche Familien in Bayern haben diesen Entwicklungstrend bereits wahrgenommen - und ehren damit ihr Einkommen. "Hübsch, dieser Bayer", hätte er denken können. In der 2000 Einwohner zählenden Stadt Erding im Kreis Laufer wird denjenigen, die ihren Ferienaufenthalt bei der Gastfamilie Rennskirchen verbringen, kein Schwimmbad und kein Wellness-Bereich angeboten. Aber dafür ein richtiges bayrisches Bauernleben. Das ist ein Teil des bayerischen Familienlebens, das die Rentner ihren Besuchern aufzeigen.

Bei den Urlaubern kommt es von allen Seiten, denn die Renner haben 2003 neben der Landbau eine zweite Hauptsäule erbaut. Es wird ein Landgang angeboten. Noch ist es ein verhältnismäßig jugendlicher Trendthema, das sich aus den bereits erprobten Ferien auf dem Bauernhof herausgebildet hat, sagt Thorsten Alms vom Regionalverband Bauern- und Landferien Bayern.

Eine Tendenz, die mehr Kundengruppen adressiert. Ein Teil der bäuerlichen Familien hat keine Haustiere oder Acker. "Vor allem die Unternehmen, die sich auf ein bestimmtes Themengebiet spezialisieren, sind heute bei den Urlaubern sehr beliebt", sagt Alms. Das ist ein Gesamtkonzept, das das ganze Jahr über läuft, sagt Alms. "Manche Bauerinnen und Bauer stellen auf ihren Äckern präparierte Loipen zur Verfügung.

Dennoch, sagt Ingrid Renner, muss für grundlegenden Komfort gesorgt werden. Ab sofort gibt es für alle Besucher ein modernes W-LAN, modern eingerichtete Räume mit TV, ein Frühstücksbüffet mit hausgemachter Konfitüre, ein behagliches Wohnraum für alle Besucher - mit kostenlosem Kinderkaffee und Edelkakao. Mittlerweile haben die Rennfahrer so viele Stammgästen, dass sie sich keine Gedanken mehr über ihr Gehalt machen müssen.

In Bayern sinkt die Anzahl der Betriebe weiter leicht, sagt Thorsten Alms. Im Regionalverband für Bauern- und Landferien nimmt die Anzahl der Mitglieder dagegen stetig zu. Dies ist bei Ingrid Renner und ihrem Mann Toni oft der fall. Mit ihnen sind die Feriengäste keine Besucher, sondern für kurzzeitig Teil der Gastfamilie.

Ingrid Renner hat natürlich sofort ein Päckchen geschickt.

Mehr zum Thema