Deutschnofen Südtirol

Südtiroler Ofen Deutschland

Lernen Sie das schöne Feriendorf in Südtirol kennen. Die Stadt Deutschnofen liegt auf einem von Wiesen und Wäldern umgebenen Hochplateau mit unverbaubarem Panoramablick. Ob klein und fein, groß und bunt: Die beiden Orte Deutschnofen und Petersberg bieten ihren Besuchern eine Vielzahl von Urlaubsmöglichkeiten! Bühne von Bozen nach Deutschnofen. Südtiroler Deutschnofen, Eggental: ideal für herrliche Ferien in den Dolomiten.

Deutschnofen: Ferien in Deutschnofen - Südtirol

De Deutschnofen zählt wie die Orte Wels, Oberseggen und Petersberg zum Eggental - ein lohnendes Ferienziel für alle, die die naturverbundene Landschaft im Herbst und Herbst genießen. Deutschnofen ist das grösste Dorf im ganzen Tal, umrahmt von den gewaltigen Gipfeln Latemar, Roengarten und Schler.

Wandern, Klettern und Mountainbiketouren lohnen sich in Deutschnofen - und die atemberaubende Aussicht entschädigt für manchen beschwerlichen Anstieg. Auch eine weitere Gruppe von Athleten wird sich in Deutschnofen sehr freuen: Auf der 18-Loch-Anlage in Petersberg, der höchsten in Südtirol, können sich Golfspieler auftanken. Deutschnofen und das Eggental überzeugen in den verschneiten Wintern durch die unmittelbare Nachbarschaft zum Skigebiet Obereggen-Latemar.

Gratisskibusse bieten die Verbindung zum Schigebiet im ganzen Schigebiet des Eggentals. Langläufern wird ein Besuch des Lavazè-Passes nahe Deutschnofen nahe gebracht, für Wanderer im Winter gibt es rund 50 Kilometer Traumloipen.

Südtirol ist ein vielversprechender Urlaub: Im Jahr 2008 waren es blütenreiche Weiden, leuchtende Hügel und kühle Bergseen - im Jahr 2008 ein unvergessliches Skierlebnis. Deutschnofen ist ein Ferienort, der nahezu alles zu bieten hat. Die knapp 4000 Einwohner zählende Kommune vereinigt die Landkreise Petersberg, Elggen und Oberseggen sowie das Dörfchen Deutschnofen. Von besonderer Schönheit sind das Eggental und die Hochebene über dem Etschtal, wo sich auch Deutschnofen und der Pilgerort Maria Weißenstein befinden.

Auf den Routen in und um Deutschnofen wird dem Herzen eines Wanderers nichts vorenthalten. Sie können die Führungen auf eigene Faust unternehmen oder an geordneten Wanderungen teilnehmen: Der Tourismusverband ist immer bestrebt, den Deutschnofenern viel zu offerieren. Ein Besuch der St. Helena ist besonders zu empfehlen.

Eine beliebte Wallfahrtsstätte ist Maria Wallenstein, die auf jeden Fall in eine Wanderung einbezogen werden sollte. Wenn Sie Ihren Winterurlaub lieber in Deutschnofen verbracht haben, können Sie die meiste Zeit mit einer Sache verbringen: dem Skilaufen. Für die Kleinen gibt es auch etwas: Im Ort können die Kleinen einen Übungsgelände hinunterrennen. In Deutschnofen gibt es unterschiedliche Übernachtungsmöglichkeiten: Vom komfortablen Wellness-Hotel bis zum schlichten Appartment steht den Dorfbesuchern alles zur Auswahl.

Wenn Sie einen Ausflug machen möchten, können Sie die Bundeshauptstadt Südtirol besichtigen - sie ist nur etwa eine halben Autostunde von uns und mit ihren vielen Attraktionen sehr zu empfehlen.

Mehr zum Thema