Checkliste Wanderurlaub

Kontrollliste Wanderurlaub

Für jeden haben wir die richtige Checkliste! Ihr Wanderurlaub steht unmittelbar bevor? Pack deinen Wanderrucksack mit dieser Wanderpackliste! Merkzettel als Packhilfe für Ihren Wanderurlaub. Bitte beachten Sie beim Kauf die folgenden Tipps aus meiner Checkliste:

Die Checkliste Wanderurlaub - das muss im Gepäck sein.

Die Wanderung ist in Planung und der Reiserucksack steht zum Befüllen bereit. Egal ob für spannende Tagestouren mit einer komfortablen Hotelübernachtung oder für Spaziergänge von mehreren Tagen mit erlebnisreichen Abenteuern unter freiem Himmel, was zählt, ist ein gut verpackter Reiserucksack. Die Checkliste für Ihren Wanderurlaub findest du hier, damit du die richtige Balance zwischen zu viel und zu wenig Reisegepäck findest.

Bei der Auswahl des richtigen Rucksackes für Ihre Tour sollten Sie auf eine gute Qualität achten. Welche Kleidung, Ausstattung und Geschirr Ihnen einen unvergeßlichen und geschützten Wanderurlaub ermöglichen, erfahren Sie in unserer Tab. 1. Die Checkliste für Wanderurlaube als PDF zum praxisnahen Drucken und Ankreuzen findest du hier. Während Ihres Wanderurlaubs können Sie funktionelle Textilien verwenden: Diese sind hochatembar und leiten die im Innern erzeugte Feuchte durch alle Lagen an die Wasseroberfläche.

Zudem ist Funktionskleidung sehr leicht und kann platzsparend im Gepäck aufbewahrt werden. Durch ihre wärmende und extrem schnell trocknende Wirkung ist die Fleece-Jacke ein sehr gefragter Wanderbegleiter und kann je nach Temperatureinfluss als Zwischentasche oder Unterwäsche eingesetzt werden. Vorsicht, Wolkenbruch: Ob bei Tagestouren oder mehrtägigen Trekkingabenteuern, die Regenkombi steht immer auf der Checkliste für den Wanderurlaub.

Winterwandern ist für Sie ein Freizeitbeschäftigung? Kappe, Schal und Handschuhe dürfen dann im Gepäck nicht fehlen. Natürlich dürfen sie auch nicht weg. Bewahren Sie Kleidungsstücke auf, die Sie nicht unbedingt zur Hand haben müssen, wenn Sie sich am unteren Ende des Trekkingrucksacks befinden. Zur optimalen Lastverteilung kommen Leichtsachen ganz nach unten, während schweres Gerät oben Platz nimmt und nahe am Heck transportiert werden sollte.

Hinweis: Wenn Sie viel Bekleidung für Ihren Wanderurlaub brauchen, falten Sie sie einfach zusammen und stauen Sie sie in einem Reißverschlussbeutel, Müllbeutel oder Spezial-Kompressionssäckchen. Drücke vorsichtig die Atemluft aus und genieße eine große Raumersparnis und mehr Ordnung im Sack. Um einen sorgenfreien Wanderurlaub zu ermöglichen, sollten Sie im Voraus alle wichtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen: Unterwegs zeigt Ihnen ein Kompaß oder GPS-Gerät die richtige Fahrtrichtung an.

Fällt die angewandte Methode aus, helfen Ihnen die klassischen Wanderkarten. Gerade für Trekkingrucksäcke gibt es kleine Sätze, die wenig Platz einnehmen. Wenn Ihr Wanderurlaub Sie ins ferne Afrika mitnimmt, sollten Sie immer alle wichtigen Unterlagen dabei haben. Geht man über Stöcke und Steine, steigt der Flüssigkeits- und Energiebedarf.

Energieriegel oder Müesliriegel, Muttern und Trockenfrüchte brauchen wenig Raum im Gepäck, verleihen Ihnen aber die nötige Power für einen strapaziösen Ausflugstag. Hinweis: Wenn Ihr Spürhund Sie auf der Tour mitnimmt, sollten Sie bei der Checkliste für Ihren Wanderurlaub an die Wasserversorgung Ihres langjährigen vierbeinigen Freundes nachdenken. Eine klappbare Nylon-Wasserschale kann zusammengelegt werden und wird bei Gebrauch zu einem geeigneten Auffangbehälter.

Wenn ein spezielles Erlebnis auf Ihrem Wanderurlaub darin besteht, die Nacht im Freien zu verbringen, sollten Sie den Raum in Ihrem Reiserucksack für einen Zeltplatz, eine Schlafmatte, einen Schlafsack und Campingzubehör berücksichtigen. Wenn Sie mit mehr als einer Person unterwegs sind, können Sie die Ausrüstungsgegenstände idealerweise mit Ihren Wanderpartnerschaften teilen.

Mehr zum Thema