Berghütte übernachten Allgäu

Hüttenübernachtung Allgäu

oder übernachten Sie bei uns nach einem gemütlichen Abend auf einer Berghütte. Möchten Sie in einer Berghütte übernachten? Erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, bevor Sie bei uns wohnen. Bergwandern im Allgäu. Möchten Sie in einer gemütlichen Berghütte übernachten und an einem der schönsten Orte Österreichs Urlaub machen?

Das ist das Zuhause des Alpenclubs.

Dort mit der eigenen Busverbindung zum Gasthaus (geführt). zu Fuß (alternativ 3 km). Nun mit der Privatbuslinie (Linie 50) zum Gasthaus (verwaltet). Die Alpe Beargündle ladet Sie zu einer Erfrischung ein. Bis zur ALPHE. Auf dem Parkhaus "auf der Höh" (Achtung: nur Tagesparken) über den Rundwanderweg zur Alpe Hinterbach.

Würzelhütte Häuferschwang - rustikal, herzhaft, àtemberaubend

In der rustikalen Würzelhütte begrüßt Sie die Gastfamilie Schmid sehr. Auf 932 Metern Seehöhe genießt man von der ruhigen Sonnenterrasse aus einen herrlichen Blick auf die allgäuischen Berge. Oeffnungszeiten der Wurzelhütte: Achtung: Bis Ende Mai Betriebsurlaub! Kueche: von 11:00 bis 17:00 Uhr. Kueche: von 11:00 bis 17:00 Uhr.

HüTTENWANDERN ALLGÄU - Bergsteigerschule Osnabrück

Auf der so genannten Steinerbockrunde - einer 6-tägigen Überquerung der ALLGÜNGER AMPEL - erfahren wir zusammen die Schönheiten und Vielfalt der ALLGÜNGER Bergwelt. Die Nacht in den Bergen verbringen wir in alpinen Clubhütten, die teilweise rustikal und originell sind, teilweise bereits zu gemütlichen Hostels angewachsen sind. In Oberstdorf beginnend, geht der Weg in einem breiten Kreisbogen auf wunderschönen Bergpfaden über den allgäuerischen Hauptgrat.

Wir werden diese Aufgaben zusammen bewältigen und dank der erfahrenen Unterstützung durch Ihren Begleitbergsteiger wird diese Erfahrung zu einem echten Vergnügen.

Breitdersteinhütte - Breitdersteinhütte

Das Ferienhaus verfügt über 26 Plätze im Bettenlager und kann entweder mit Fruehstueck oder Vollpension gebucht werden. Auf 2015 Metern Höhe, im Süden der Großen Widdersteiner (2533 Meter), befindet sich die staatlich bewirtschaftete Zuflucht in den allgäuischen Auen. Vom Hochtannberg Pass aus ist die Weitdersteinhütte in etwa einer Autostunde erreichbar. Der Höhenunterschied zwischen dem Hochtannberg-Pass und der Widdersteiner Alm ist 350 Mt.. hoch.

Eine Besteigung ist auch von Baad im Kleinen Walsertal, von Mittelberg im Kleinen Walsertal und von Warth aus möglich. Wanderzeit ca. 3 Std. Die Breitdersteinhütte eignet sich als Ausgangspunkt für eine Bergfahrt auf dem Großen Breitderstein. Die Besteigung des 2533 Meter hoch gelegenen Gipfels ist mit 1,5 Std. von der Schutzhütte aus zu errechnen.

Auch eine Abfahrt oder Rundtour ins kleine Walsertal ist möglich. Kostenlose Parkmöglichkeiten gibt es am Hochtannberg-Pass. Auch für Skitourenfahrer ist die Breitdersteinhütte ein beliebter Ort. - keine Übernachtungsmöglichkeit für Tiere!

Mehr zum Thema