Berchtesgaden Unterkunft

Unterkünfte in Berchtesgaden

Bei der Suche nach einer Unterkunft in Berchtesgaden sind Sie sicher an der richtigen Adresse. Gasthof Etzerschlössl - buchen Sie ein Top-Hotel in Berchtesgaden zu einem Sonderpreis. Für Bergsteiger und Wanderfreunde ist eine Gruppenunterkunft im Berchtesgadener Land besonders attraktiv.

Denkmäler in Gestalt von historischen Gebäuden und kulturellen Institutionen

Es fehlen nur die passenden Unterkünfte, die man bei einer wunderschönen Unterkunft in Berchtesgaden findet. Der Aufenthalt in Berchtesgaden kann zu jeder Zeit des Jahres so organisiert werden, dass alle Reisenden mitmachen.

In Berchtesgaden findet der Gast im Sommer eine verschneite Landschaft, die sich ideal für Wintersportarten wie Langlaufen, Wandern und Schlitteln eignet.

Eine Attraktion, die kein Besucher in Berchtesgaden verpassen sollte, ist das Königsschloss Berchtesgaden, das im XII. Jh. ursprünglich als Klostergebäude der Augustiner-Kanone fungierte.

Die Gäste können sich auf einer Gesamtfläche von rund 600 qm über die Geschichte und Geschichte der Stadt Berchtesgaden unterrichten. Im Mittelpunkt stehen die in der Gegend verteten Handwerke (insbesondere die Bildhauerei und Glasmalerei) und deren Erläuterung.

Ganz anders das Berchtesgadener Salzstock. Natürlich können Rad- und Mountainbikefahrer auch in Berchtesgaden ihren bevorzugten Sport ausüben:

Sie können zwischen verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden wählen, so dass Sie auch viele kindergerechte Strecken vorfinden. Auch Golfer kommen in Berchtesgaden auf ihre Rechnung. Obwohl die Bewerbung von Berchtesgaden um die Ausrichtung der Winterolympiade 1992 nicht gelungen ist, hat sie die Popularität der Gegend bei Wintersportbegeisterten nicht beeinträchtigt.

Ski-Rennen und Snowboard-Meisterschaften von oft internationalem Rang werden regelmässig im berchtesgadischen Bundesland ausgetragen. In Berchtesgaden können die Besucher fast jeden Wintersport ausprobieren. Wenn Sie sich und Ihrer Gastfamilie nach Ihrem Wintersporturlaub ein besonderes Vergnügen gönnen wollen, sollten Sie die großzügige Watzmann Thermoskanne in Berchtesgaden besuchen.

Die Urlauberin begegnet in Berchtesgaden oft typischen bayerischen Gerichten. Die " weiß-blauen Wietshauswochen ", die jeden Tag im Hochsommer stattfinden, lohnen sich, da viele der berchtesgadischen Restaurants ganz spezielle Angebote machen. Eine kulinarische Besonderheit ist ein Abendessen im bereits genannten Steinsalz. Nach dem Abendessen im Salzstock können Sie die Bergarbeiterrutsche nutzen und erhalten ein Bild der Rutsche als Souvenir.

Das letzte Programm ist das Schlagen von Gedenksteinen und eine Schauböe, nachdem Sie das Salzabbaugebiet mit der Bergwerksbahn passiert haben.

Mehr zum Thema