Bayern Wanderurlaub

Wanderurlaub Bayern

Bergwandern in Bayern - Die schönste Wanderrouten und -gebiete der Welt Bergwandern in Bayern - Täler oder Gebirge? Bei uns geht man auch neue Pfade und hey, das sollte aufregend sein aber was ist der Anfang und was ist die beste Wanderside? Ich war in den vergangenen Jahren in Bayern oft auf Achse, zumindest lebe ich bei Würzburg und bin dank der A3 und A7 immer schneller vor Ort.

Also war ich im Bergischen Gadener Lande, in der Bergwelt Karwendel, im Chiemgau in Zell, Prien am Chiemsee, im Frankensjura, in der Frankenschweiz, im Nordwesten Nürnbergs, wanderte im Allgäu, besuchte die Rheinhöhle und erzählte über den Frankenwaldwandermarathon. Die Wanderung in Bayern führte mich zu großen Felsenformationen, ich war in Schlössern, entspannte an klaren Gewässern und erkundete Schluchten.

In Bayern ist das Angebot vielseitig. Im nachfolgenden Wander-Blog möchte ich Ihnen die schönste Plätze, Ziele und Gebiete vorzustellen. Warum bin ich am meisten ein Streuner? Lassen Sie uns die Fahrt starten, bei der in einem Wanderurlaub das Thema Wasserversorgung eine große Bedeutung hat. In Südbayern gibt es viele von ihnen, vor allem im Allgäu.

Doch auch im Karwendel und im Bergischen Garten gibt es atemberaubende Felsschluchten mit Wildwasser. Beginnen wir im extremen Bayern, in der alpinen Welt des Karwendels. Durch eine 200 Meter lange Hochschlucht, die mit Fußgängerbrücken verstärkt ist, windet sich die Leo. An einigen Orten musste man vorsichtig sein, aber die Straßenqualität war gut für die Winterbedingungen und auch Sand war auf dem Weg verfügbar.

Sonst gibt es hier natürlich viele Wandermöglichkeiten.

So waren wir zum Beispiel auf dem Panoramastraße um die Ortschaft Ballerschwang, besuchten den Maorlehrpfad und machten eine Tour um die Aussee. Die Wanderungen im Allgäu sind allseits wunderschön, die Hörner-Dörfer sind keine Seltenheit und zählen natürlich zur Wander-Triologie des Allgäus. Eingebettet zwischen dem Dreiländereck, dem Weterstein und dem Kranzberg, liegt die alpine Welt des Karwendels mit den 3 Dörfern Wallgau, Krün und Mittenwald.

Der Aufenthalt und das Plaudern mit anderen Spaziergängern ist reine Verlangsamung. Der Fernwanderweg von höchster Qualität, der sich von Prien bis ins salzburgische Bundesland erstreckt. Wunderschöne Almhütten, viele Ausflugsmöglichkeiten, See, Schlucht und gemütliche Gastfamilien sind typische Beispiele für Wanderungen in Bayern. Es gefällt mir, hier zum Spazierengehen und Photographieren zu sein, weil es schlichtweg wunderschön ist.

Bei den Wanderfesten lernte ich das berchtesgadische Landesinnere aus nächster Nähe mit ein. Hier ist das bayerische Bergwandern fest verankert, ebenso wie die Tradition und ein sehr guter Wander-Service. Es sollte auch ein Halt nicht versäumt werden und Dienstleistungen wie z. B. Wandkarten, Wanderschuhe und eine gut ausgefüllte Website mit Infos über GPS, Wanderwege und die Ausflugsziele.... natürlich.

Die Wanderfestspiele haben mich jedoch immer nur auf Teile des berchtesgadischen Bundeslandes aufmerksam gemacht und ich würde mich freuen, weitere Wanderrouten und Highlights für einen Wanderurlaub zu entdecken. Hier wurde ich bei den 24h von Bayern in Bad Steben gefischt, wo ich eine Wanderung machte und sie mich durch das Hollental brachte.

Im Jahr darauf wurde der erste Frankenwald-Wandermarathon durchgeführt, der die Nachtfahrt der 24h war. Wie bei den 24h in Bayern ändern sich auch hier die Standorte und so haben die Bergwanderer jedes Jahr ein anderes Höhepunkt im Fränkischen Wald. Der Fränkische Wald bei uns ist einer davon! Der 24 h-Bayern war wirklich nicht die erste Veranstaltung ihrer Gattung, aber sie sollte für die Industrie richtungsweisend sein.

Das, was zunächst eher schmal anfing und im Voraus einen Wettbewerb um den Veranstaltungsort vorsah, wurde bald zum Kulturereignis und wird heute noch als Wanderkultveranstaltung bezeichnet. Die 24 Stunden Bayern waren mit dem Bayrischen Forst, dem Fränkischen Regenwald, dem Dreiburgenland, dem Röuberland, dem Berchtesgadener Land und dem Allgäu bereits zu Gast in wirklich tollen Wandergebieten.

Daraus entstanden weitere Veranstaltungen wie der Frankenwalder Wandermarathon und die 12h vom Rathaus. Doch in den vergangenen Jahren haben sich weitere 24h-Wanderungen durchgesetzt und vor allem die 24h-Trophy hat einige der besten 24h-Wanderungen im Angebot. Beim Wanderfest in Berlin gibt es 3 Spaziergänge inkl. Watzmannquerung. 24 Stunden am Tegernsee verbinden die 3 Tegernseer, Spitzingsee und Schliersee zu einer 24 Stunden Spaziergänge und mit Unterstaufen ist das Allgäu dabei.

Doch auch die Columbia Hike and Run Reihe ist in Bayern zu Gast. Neben Plev in der Frankenschweiz und Oberammergau gibt es noch 2 weitere Spitzenwanderungen rund um die Uhr in Bayern.

Mehr zum Thema