Bayern Alpen Wandern

Bavaria Alpenwandern

mit Gipfeln, Hütten, Almen und Kletterinlays. und Schönheit" title="der bayerischen Natur und der Alpen. Wasserwandern: zu Bergseen, Schluchten und Wildbächen in den bayerischen Alpen und Tiroler Bergen zwischen Füssen und Berchtesgaden. Zu Beginn der Saison fünf leichte Wanderungen in Bayern. Bequem wandern Sie durch den Nationalpark Berchtesgaden, dem einzigen deutschen Nationalpark in den Alpen.

Sieben Herbsttourneen in den Bayern-Alpen

Auch die Wanderzeit muss im Monat Dezember noch nicht ablaufen. Selbst wenn auf den Hochgebirgen bereits der erste Schneefall fällt, gibt es in den bayrischen Alpen noch mehrere gut durchführbare Herbsterlebnistouren. Aus etwa 1000 Meter Seehöhe fielen die ersten Schneefälle. Tatsächlich haben uns die Monate Sept. und Okt. einen wirklich netten goldfarbenen Herbst beschert.

Doch auch wenn die ersten Schuppen abgefallen sind, gibt es in den bayrischen Alpen noch viele Wandermöglichkeiten. Wir beginnen mit einer Führung, die wir vor zwei Jahren Ende Oktober gemacht haben. Sogar an dunklen Tagen im Herbst lockt es viele Wanderer aus dem nahen Bad Reichenhall und Salzburg an. Den ausführlichen Tourplan finden Sie hier.

Von Lenggries, einem meiner Lieblingsplätze im bayrischen Alpenvorland, geht die Reise über zwei Gipfeln bis zum Tegernsee. Es gibt hier vielleicht noch mehr zu tun, aber es gibt wunderschöne Aussichten, einen herzlichen Hüttenstopp und unzählige Alpweiden. Zu meinen ganz besonderen Highlights im vergangenen Jahr gehörte der Anstieg von Jachenau zur Bergwelt und den Steinböcken, die bei dichtem Dunst für die Fotoaufnahme posierten.

Wunderschöne Rundfahrt, bei der es nun auch etwas Schneefall gibt, was sie etwas anstrengender macht. Weitere Informationen zur Führung auf der Bendigenwand. Bergauf geht es über die alten Hügel und über den alten Hügel und darüber hinaus erwartet Sie seit jüngstem auch ein kleines Gipfeltreffen. Aus Richtung Lenggries kommt man hinauf zur lenggriesischen Hütten und von dort zum Sucharkreuz.

Wir fahren über Spitz-, Auer- und Ochsenkamp zum Schrottplatz und von dort zurück nach Lengries. Im Chiemgau warten die Hochrys und der Karpfopf auf die Reise. In der Regel geht die Luftseilbahn hier hinauf und so gibt es eine Menschenmenge an den Highries und an seiner Alm. Der Weg zum Start des Klettersteigs ist weitgehend unauffällig.

Für die Einzelheiten gehen Sie hier entlang. Für die kommenden Wochenende werden die sieben kurz eingeführten Herbsttourneen, Bergwanderungen (und Klettertouren) voraussichtlich ausreichen.

Mehr zum Thema