Almen in Bayern mit übernachtung

Allmen in Bayern mit Übernachtung

Gebirgshaus mit Übernachtung unterhalb des Hochgern-Gipfels. Mehr als tausend Almen in Bayern, von denen viele bewirtschaftet werden, laden zu einer ruhigen Erholung ein. Bleiben und Trinken inmitten einer Almenlandschaft. Gemütlichkeit und bayerische Lebensfreude sind bei uns zu Hause. In SOMMER & im WINTER sind Übernachtungen möglich!

Verweil- und Trinkkraft inmitten einer Almenlandschaft

Behaglichkeit und bayrische Lebensart sind bei uns zuhaus. Ein knarrender Ort ist die seit 1917 von der Obermüllerfamilie geführte Alph. Sie ist ein Ort, der eine bewegte Vergangenheit aufzeigt. Das ist die Lebensgeschichte inmitten schöner, aber oft rauer Bergwelt.

Mit einer jungen, gemütlichen Wohnküche und allem, was die Welt und die Saison en zu bieten haben: Wir arbeiten: Es wird versucht, nicht in großen Stückzahlen zu kochen, so dass wir Ihnen die nötige Frischegarantie geben und am Ende des Arbeitstages keine Speisen entsorgen müssen.

Auch außerhalb der Branche erhältlich. Für uns zählen die schweigsame Passion für die Umwelt, für unsere drei einmaligen Wohnhäuser und das Bewusstsein, dass ein Arbeitsplatz in unseren Immobilien weit mehr sein kann, als mit der verkauften Zeit ein wenig Gewinn zu machen. Bei kurzfristiger Absage einer Maßnahme leiten wir den Veranstaltungstermin gern zu streng ermäßigten Bedingungen an Clubs, Unternehmen, Freundeskreise weiter.

Deutschland Deutschland Bayern

Die Gastwirtin wußte zuvor, daß wir uns freuen würden. Die Gastfamilie grüßte nicht und es gab keine Ankündigung, wie der Zeitplan für das Essen oder den Frühstücksplan aussehen würde. Wenn wir ein kleines Stück sangen, sahen wir den Gastgeber zum ersten Mal. Obgleich sich keiner der anderen Gäste beschwerte (alle sangen mit uns, auch die Kinder), sollten wir aufhören, gleich zu vortragen.

Dann gab es ein Essen. Das Toilettengebäude ist völlig ausgetrocknet, die Dusche ist gut. Doch für die Reinheit könnte man an jedem Ort Sorge tragen.

Blecksteinhaus

Es gibt nichts Schöneres, als nach einem gemächlichen Spaziergang die Sicht von unseren Gipfeln aus zu ergründen? Ein Besuch der bezaubernden Almhütten und Almen rund um München ist daher lohnenswert. Südwestlich des Sees Spitzingsee im Mangfallberg befindet sich das ebenfalls bei der Familie sehr beliebte Bleichsteinhaus. Sie können auf 1.022 m ü. M. lokale Gerichte oder einfach nur ein kaltes Glas vorfinden.

Das Bleichsteinhaus ist das ganze Jahr über außer im Monat Oktober offen. Auf 1200 Meter Seehöhe befindet sich im Wendelstein-Massiv, dem Ostteil des bayrischen Alpenvorlandes, die Mittelalm, die für alle, vom Kleinkind bis zum Senioren, leicht zugänglich ist.

Wenn Sie nicht zwangsläufig zu Fuß gehen wollen, können Sie ganz bequem an der Mittelsäule der Wendelsteinbahn steigen und diese in wenigen Meter anfahren.

Sie sind am besten über die diversen Spazierwege zu ereichen. Noch bis zum 23. Mai ist die Hubsattelhütte Mo-Fr von 10:30 bis 17:30 Uhr offen, danach gibt es geänderte Betriebszeiten, die Sie hier einsehen können.

Im Westen des gegenüber dem Brauneck gelegenen Sucharkreuzes befindet sich die familiengerechte und behagliche Almhütte, ein guter Ausgangspunkt für Bergwanderungen, Tourenwanderungen und Biker. Das ganze Jahr über ist die Schlossbergalm offen. Auf 1061 m ü. M. befindet sich die Alp. Wenn der Aufstieg etwas zu lange dauern sollte, können Sie auch mit der Luftseilbahn auf den Gipfel steigen und die Aussicht aus 1.722 Meter Seehöhe miterleben.

Südostlich des Spitzingsees befindet sich das Rotewandhaus - eine große und gut gebaute Baracke, die für ihre hervorragende Gastronomie bekannt ist. Der Sammelplatz auf 1737 m ü. M. ist ein beliebter Anlaufpunkt, vor allem für Kletterer und Tourenwanderer. Im Rosenheimer Stadtteil ist die Oberrieshütte auf 1.569 Meter Höhe ganzjährig für ihre Besucher da.

In unmittelbarer Nähe der Landesgrenze zu Tirol liegt die im Naturpark Geigelstein gelegene und an 365 Tagen im Jahr geöffnete Priesterhütte. Es ist im Winter ein begehrter Ort der Begegnung für Spaziergänger, Moutainbiker und Kinder. Wenn Sie wirklich hoch hinaus wollen, sind Sie im Münchener Hause an der Zuckerspitze auf 2959 Meter über dem Meeresspiegel in guten Händen.

Mehr zum Thema