Allgäu mit Hund

Das Allgäu mit Hund

Allgäu mit Hunden: Regionen im Allgäu, Orte und Sehenswürdigkeiten im Allgäu, Badestellen für Hunde. Hunde und Kühe auf DU und DU Tipps für eine gute Zusammenarbeit zwischen Hundebesitzern und Bauern. Dein Hund ist willkommen, muss aber an der Leine gehalten werden. Sie und Ihr Hund sollten jedoch eine gute durchschnittliche Kondition für die Bergtouren mitbringen. Es sind Hunde willkommen, aber in den Gebäuden ist es nicht erlaubt.

Hund - Tierheim im Allgäu e.V.

Lieber Margaret ist 2 Jahre jung und steril. Sie mag andere Tiere sehr gern. Als liebenswerter, kuscheliger und freundlicher Mensch mag ich andere sehr. Ich heiße Mika, bin ein Jahr jung und steril. Als sehr fröhlicher, reizender, hübscher Damenhund komme ich sehr gut mit anderen Rüden zurecht.

Sie ist 10 Monaten jung, gekastriert und hat eine Schulternhöhe von 50 cm. Als Kastrat bin ich 5 Jahre jung und sehr menschenorientiert. Ich komme auch mit anderen Tieren sehr gut zurecht. Es ist heiter und lebendig, er versteht sich sehr gut mit den anderen Hund. Bebeeto liebt es, mit seinen Freunden zu spielen und in den kürzeren Zeitabständen ist er immer in Bewegung! Dabei ist er immer in Bewegung!

Der gebürtige 16. Aprils ist etwa 2 Jahre jung, 32 cm groß und 6,5 kg schwer. Verkupfert, impfend, gechippt - folgerichtig - kann er bald verreisen, nur seine liebenden Menschen werden vermisst, die einen freien Sofasitz für BEBETO haben. BEPPO ist ein sehr sympathischer Moderner, der sich sehr gut mit den anderen Haustieren versteht, er geht gern spazieren, ist ein Stubenhocker, er mag Menschen und er lässt sich gern umarmen.

Eine großartige Begleiterin für liebende Menschen, auch für einen ersten Hund und auch für ältere Kinder. Mit den anderen Tieren im Tierschutz in Jén ist er sehr kompatibel, nicht nur in seinem Hundezwinger, sondern auch auf der Flucht vor allen Streitigkeiten und zieht es vor zu spielen.

In seiner Kunststoffschale, die einen Hundekörbchen ersetzen soll, legt er sich gern hin und schaut zu, was um ihn herum vor sich geht. Die BEPPO wurde im Jänner 2016 gegründet, ist nun 18 Monaten alt, 10,5 kg schwer und 44 cm groß. Gekastriert, impfte, gechipte, kann er sich bald ins Allgäu aufmachen, wenn er von seiner liebenden Gastfamilie hier empfangen wird!

Man hat sie sterilisiert, impfen und chippen lassen. Sie mag auch andere Tiere. Der MICKEY ist sehr intelligent, er mag es zu lernen und das sehr schnell. Jetzt möchte er den Betondecke im Andalusier Tierheim gegen einen warmen Hundekorb tauschen, er hat solche Bequemlichkeiten bereits ausprobiert ( siehe Fotos). MICKEY, geb. im Januar 2018, ist 32 cm hoch und bringt 6,8 kg auf die Waage.

Der geimpfte und gechippte sowie kastrierte Hund kann in Echtzeit unterwegs sein, wenn seine liebende Gastfamilie hier auf ihn warte. Eigentlich war der kleine Mann wahrscheinlich verlassen, ein kleiner Mann hat ihn auf der Strasse gefunden und im Tierschutz zu Maria del Mar gebracht. Die EDER wurde im Februar 2015 als 3,5 Jahre junges, 38 cm großes und etwa 10 kg schweres Exemplar vorgestellt.

Wenn seine liebende Gastfamilie hier auf der Insel erwartet, könnte er nach Deutschland kommen, gekastriert, geimpft und gechippt. Da sich niemand um die exponierten Kreaturen sorgte, übergab sie EDER und ELISSA an Mar im Schutzraum Arena Jén. Jetzt ist es an der Zeit, dem Schutzraum den Rücken zuzukehren.

Für ihr nicht notwendigerweise selbstverständliches Schicksal haben tierliebende Menschen sie in das Tierschutzgebiet der A. R. A. Jén entführt. Die KOPI wurde im Juni 2016 gegründet, ist 47 cm groß und hat ein Gewicht von ca. 9 kg. Er kann zu uns kommen, wenn er hier zu erwarten ist, indem er ist. Seit einem Jahr wartete die große wunderschöne Dame aus Mischblut auf ihr Glücksticket im Obdachlosenheim Arga Eschen!

Er mag uns Menschen, er mag auch unsere Kleinen, er mag es, mit seinen Freunden zu spielen und viel auf der Flucht. Lhr jüngster Sohn, der ihr engster Bekannter war, ist bereits platziert, jetzt möchte ARENA endlich das Tierschutzgebiet aufgeben! Die 2-Jährige wurde im Jahr 2016 als junge Frau mit einem Körpermaß von 71 cm und einem Gewicht von 41 kg im Jahr 2016 auf die Welt gebracht.

Die ARENA kann zu uns ins Allgäu kommen, wenn sie hier von ihrer Gastfamilie empfangen wird, und zwar durch Kastration, Impfung und Chipping. Die 3 wurden Ende May 2018 mit einer Körpergröße von 35 cm und einem Gewicht von 7,5 kg (Stand 18. September) auf die Welt gebracht. Hier, im Heim A. Jén, verbringt er seine Hunde rastlos, oft zu sehr.

Er mag auch Menschen sehr gern, er läuft für sie, wenn die Mitarbeiter zum Laufen gehen, und er macht riesige Sprünge aus purer Eifersucht! Der niedliche Typ mit dem wunderschönen Foto auf der Truhe wurde am 16. September 2008 in Berlin vorgestellt, er ist 66 cm groß und hat ein Gewicht von ca. 28 kg, also sollten die Kleinen, wenn sie dann noch etwas grösser sein.

Der kastrierte, geimpfte und gechipte Knabe kann sich sofort auf den Weg machen, wenn er von seinen Bewohnern hier angenommen wird. Der Papst wuchs mit einem jugendlichen Mann auf, der ihn sehr liebte, aber er musste Spanien wegen der wirtschaftlichen Schwierigkeiten aufgeben und konnte seinen Hund bedauerlicherweise nicht dabeihaben. Die Kleine ist sehr gut erzogen und gelassen und gut gelaunt, heiter und spielerisch geniesst er seit ein paar Tagen sein Leben in der Hündchengruppe im Tierheim.

Das KIRO ist 43 cm groß und etwa 10 kg schwer (September 2018), es wurde am 18. Juli 2008 gegründet. Impft und gechippt kann der Goldene anfangs Nov. reiten, wenn seine Gastfamilie hier auf ihn warte. Im Alter von 7 Jahren (geb. Jänner 2011) wurde der TOBBY von seinen Besitzern eisig deportiert.

Im Moment ist er in einem Pflegeheim in Andalusien, wo er mit den anderen Haustieren und auch der Katze ein friedliches Leben führt. TABBY ist 5 kg schwer und 29 cm groß, er ist sterilisiert und zackig. Die TARIK ist ein ganz besonderer liebenswürdiger Hunde-Mann von heute 5 Jahren (geb. 13.08.). TARIK versteht sich sehr gut mit anderen Haustieren und auch mit der Katze.

Dies hinderte die Menschen nicht daran, es ihnen nach einigen Wochen im Obdachlosenheim Arga Jén zu übergeben, was für TARIK jetzt eine wirkliche Verschlechterung ist! Die TARIK möchte Spanien sehr bald nach Spanien für den Einsatz in den Bereichen DACH und CH aufgeben. Er darf gekastriert, genarrt und gechippt kommen. Der TARIK ist 47 cm groß und 16 kg schwer.

Süßer MAIKEL will endlich seinen eigenen Korb - er möchte auch ein Sofakeks mitnehmen........ Er wurde im Jahr 2017 als kleiner Junge zur Welt gebracht und ist 41 cm groß bei einem Körpergewicht von ca. 11 kg. Er ist reisebereit, gekastriert, geimpft und gechippt - nur seine Leute warten hier auf ihn.

Es ist ein sehr liebender Hund, der ein sehr gutes soziales Verhalten sowohl gegenüber dem Hund als auch gegenüber dem Menschen hat. Er will nur Tiere erlegen. Momentan wohnt Samir mit zwei anderen Tieren zusammen, was ihm sehr gut liegt. Ich wünsche Samir ein schönes, sportives Heim, das einen so großartigen Hund zu schätz.

In Offenburg kann er gern besichtigt werden. Seit Jänner 2018 bin ich hier auf der Farm und niemand kann wirklich nachvollziehen, warum sich noch nie jemand für mich interessierte, ich bin sehr süß und kuschelnd, ich renne regelmässig mit unterschiedlichen Wanderern und ich bin nett zu allen und auch mit anderen Hinterwäldlern komme ich sehr gut zurecht.

Ich komme sehr gut mit anderen Tieren zurecht. Ich heiße Rick, ich bin sterilisiert und ja, ich bin älter, definitiv über 10 Jahre.... In meinem bisherigen Lebenslauf gab es noch nichts Gutes. Ich komme gut mit anderen Haustieren zurecht. LAZLO, ein heiterer und kompatibler Codencomix, der nun schon seit mehr als einem Jahr im Tierheim in Andalusien liegt.

Der gebürtige Onkel wurde im September 2015 mit einem Gewicht von 11 kg und einer Größe von 48 cm zur Welt gebracht. Er kann sich sofort auf den Weg machen, wenn er von seiner Gastfamilie hier erwarten wird! Die LAZLO war in einem kleinen Ort verlassen worden und wurde der Firma von lieben Menschen zum GlÜck übergeben.

Der Tierschutz in Zalaszentgrot beschlagnahmte ihn von dort und kam in das dortige Unterkünfte. BOBBY versteht sich sehr gut mit den anderen Tieren in der Pflegefamilie. Ein warmer und netter Hund für engagierte Menschen. Die Kastration, Impfung und Chippierung erfolgt, die Geburt im Jahr 2017. Hier kann es nach Vereinbarung gern besichtigt werden.

Die MARTY wurde urspruenglich im Laufe von 4 Monate in Spanien entdeckt und ist im Unterstand von Archajaen gelandet. Martin ist ca. 9 kg schwer und 45 cm hoch, er ist impfend, chippend und kastrierend. BANDIDO, wie er mit Liebe bezeichnet wurde, ist ein sehr lieber rauer Podenco-Mix-Rüde, er versteht sich gut mit den anderen Tieren hier im Schutzraum der argentinischen Königin Jén in Andalusien.

Der BANDIDO ist in der Lage, in der Zeit zu reiten, zu kastrieren, zu chillen und zu impfen!

Mehr zum Thema