Alghero Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Alghero

Reservieren Sie Touren & Aktivitäten in Alghero und Tickets zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten von Alghero. Mit dem Michelin Green Guide können Sie Ihre Reise und Ihren Urlaub in Alghero planen. Infos für Ihre Reise nach Italien und Bewertungen der Sehenswürdigkeiten anderer Reisender. Sights in Alghero, viele Fotos, interessante Fakten und Informationen über Alghero.

THE TOP 10 Sehenswürdigkeiten in Alghero 2019 (mit Fotos)

Die am besten eingestuften Sehenswürdigkeiten oder Veranstalter werden auf der Grundlage der Einschaltquoten der Reisenden dargestellt. Die am besten eingestuften Sehenswürdigkeiten oder Veranstalter werden aufbereitet. Bist du darauf vorbereitet, eine gewisse Distanz zu überwinden? In Alghero haben wir hervorragende Resultate vorzufinden. Bist du darauf vorbereitet, eine gewisse Distanz zu überwinden? In Alghero haben wir hervorragende Resultate vorzufinden.

eines unserer 10 Top-Sehenswürdigkeiten auf Sardelland.

Die Ortschaft Alghero liegt im nordwestlichen Teil Sardiniens in der Region Sassari. Durch die wechselvolle sardische Vergangenheit mit sich ändernden Machthabern im Laufe der Jahrhunderte hat auch die Portstadt Alghero ihre Spur verloren. Das Tätigkeitsfeld der nordwestlichen Küstenstadt der mediterranen Insel ist sehr vielfältig, denn neben dem Italienischen spricht 40 Prozentpunkte der Einwohner Sardinisch mit einem ausgeprägten dialektischen Sprachgebrauch.

Der Grund für dieses Problem liegt in der Entstehungsgeschichte von Alghero. 1354 übernahmen Katalysatoren von der israelischen Hemisphäre die Herrschaft über die Hansestadt und ihre Burg und vertreiben einen großen Teil der Stadtbewohner. In Alghero nennt man seine Heimatstadt "Little Barcelona" und viele Bewohner haben einen katalanischen Ursprung. Aufgrund ihrer herrlichen geographischen Position ist die 41.000-Einwohner-Stadt ein beliebtes Ziel für Feriengäste aus ganz Europa.

Im Norden von Alghero erstreckt sich der feine Sandstrand von Sant Joan. Im Norden ist Stagno Calich ein Salzwassersee, der zahlreiche bedrohte Tier- und Pflanzenarten beherbergt. Das Capo Caccia- Isola Piana ist ein wahres Tauch- und Schnorchelparadies, etwa 23 Kilometern nordöstlich von Alghero. Enge Tunnel, tiefe Quellen und schimmernde Wasseroberflächen in der Grotte sind ein Höhepunkt in der näheren umliegenden Stadt.

Das Städtchen an der Mittelmeerküste hat eine große Anzahl interessanter Gebäude zu bieten. Für jeden ist etwas dabei. In Alghero hat die raffinierte Bearbeitung von Steinkorallen eine lange Vorliebe. Von der bewegten Geschichte der Hansestadt künden unzählige kleine und große Burgen, Schlösser und Tore. Das Gebäude der Porta Terra geht auf das sechzehnte Jh. zurück und markiert bis ins neunzehnte Jh. den Eingang zu Alghero.

Eine Exkursion in die Wasserwelt der mediterranen Küsten und Ströme Sardiniens machen Sie im Fischaquarium Alghero. In der Umgebung von Alghero lernen Sie die prähistorische Geschichte der Gegend kennen. Eine weitere große nuragische Anlage bei Alghero ist die Nuraghe Palmavera. Eine beliebte Übernachtungsmöglichkeit in der Innenstadt ist der Ring.

Von der Piazza di Bastione della Maddalena aus haben Sie einen Blick auf die Schaukelboote und die Bucht von Alghero.

Mehr zum Thema